Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


12 Wie Ihre Besessenheit von scharfem Essen Sie unbesiegbar machen kann

Es gibt eine Erklärung, warum Sie in Ihrer Freizeit immer krank werden

  1. Manche Menschen können dem Drang, ihr Leben aufzupeppen, einfach nicht widerstehen. Und mit Gewürzen meinen wir Paprika, Saucen und Gewürze, die Ihren Mund betäuben und Sie den Schweiß von der Stirn wischen lassen.

  2. Und diesen Leuten sagen wir: Ihr seid Krieger. Während Sie zusammenzucken, was wie Schmerz aussieht, während Sie dieses wahnsinnig heiße Curry zerkleinern, ist die Wahrheit, dass Sie eine Menge supergesunder Zutaten zu sich nehmen, die Sie unbesiegbarer näher bringen könnten ... oder zumindest dazu beitragen, Sie vor ernsthafter Gesundheit zu schützen Probleme. Wenn Sie also das Gefühl haben, völlig und schamlos von hitzeverdichteten Lebensmitteln besessen zu sein, schwitzen Sie nicht (ha). Hier sind 12 Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Körper etwas Gutes tun können, indem Sie die Temperatur erhöhen.

  3. 1. Möchten Sie Ihre Augen schützen? Iss viel Chipotle-Paprika.

  4. Chipotle-geschmorter Lamm-Tacos mit Balsamico-Rosine "von Food52

  5. Der große Chipotle-Pfeffer (geräucherter Jalapeno) enthält Phytonährstoffe namens Lutein und Zeaxanthin. Beide Stoffe werden in Ihrer Netzhaut abgelagert. Laut der American Optometric Association kann eine gesunde Dosis dieser Nährstoffe dazu beitragen, das Risiko einer altersbedingten Makuladegeneration und von Katarakten zu verringern.

  6. 2. Versuchen Sie, auf dieser Diät zu bleiben? Wirf etwas Tabasco auf dein Essen.

  7. Vegane Linsensloppy Joes von Food52

  8. Sie werden wahrscheinlich weniger essen, wenn Sie ein paar Spritzer Tabasco oder andere scharfe Chilisauce auf Ihr Gericht streuen. Die roten Chilischoten in der beliebten scharfen Soße enthalten Verbindungen, sogenannte Capsinoide, die Ihrem Körper helfen, mehr "braunes Fett" zu aktivieren (ein gesundes Fett, das, wenn es eingeleitet wird, Kalorien verbrennt). Es ist noch unklar, wie genau diese Verbindungen das Fett aktivieren, aber es wird vermutet, dass sie eine Reaktion in Ihrem Darm auslösen, die Ihrem Nervensystem mitteilt, mehr Fett der braunen Sorte zu produzieren.

  9. 3. Willst du Krebs ins Gesicht schlagen? Bestellen Sie weiterhin diese scharfen Currys.

  10. Scharfes Kichererbsen-Tomaten-Curry mit Nudeln von Food52

  11. Die meisten scharfen Currys enthalten Kurkuma, eine Substanz namens Curcumin. Curcumin könnte möglicherweise das Wachstum von Hautkrebs hemmen und die Ausbreitung von Brustkrebs verlangsamen. Dies ist offensichtlich keine magische Heilung, aber es ist zumindest eine leckere Art, Krebs abzuwehren.

  12. 4. Fühlen Sie sich düster und traurig? Übergießen Sie dieses Gericht mit verrückten Mengen Sriracha!

  13. Diese beliebte Sauce besteht aus Chilischoten, und diese kleinen Jungs enthalten eine Chemikalie namens Capsaicin, die für die Würze der Paprikaschoten verantwortlich ist. Tatsächlich ist Capsaicin für viele der gesundheitlichen Vorteile verantwortlich, die mit verschiedenen Peperoni verbunden sind.

  14. Wenn Sie genug Capsaicin essen, beginnt Ihr Körper, Endorphine zu produzieren, um den Schmerz der Hitze zu blockieren. Ein Mann namens Ted Barrus hat es sich zum Hobby gemacht, die würzigsten Paprikaschoten der Welt zu probieren. Er sagte "Good Morning America", dass er die Paprikaschoten wegen des Endorphinrausches, den sie produzieren, gerne esse. "Mein Körper fängt an zu kribbeln, meine Hände und Arme werden taub und ich werde manchmal benommen und euphorisch. Es fühlt sich gut an", sagte er. [! 2629 => 1140 = 1!

  15. 5. Oder du leidest an einer Erkältung. Scharfe Soße kann helfen, diese verstopfte Nase zu beseitigen.

  16. 6. Wenn Ihre Muskeln nach einem harten Training weh tun, sollten Sie bei Ihrer nächsten Mahlzeit zerdrückten roten Pfeffer darüber streuen.

  17. Capsaicin wieder zur Rettung! Peperoni haben viele dieser Wundermittel, die Schmerzen und Entzündungen lindern können. Jim Carpenter, ein zertifizierter Kraft- und Konditionierungsspezialist, schlägt vor, ein wenig (oder viel) zerkleinerte Paprikaflocken auf Pasta oder Fleisch zu geben, um auf einfache Weise "leichte Schmerzen durch Verstauchungen und Zerrungen" zu lindern. Funktioniert nicht? Ziehen Sie so lange mehr an, bis Ihr Geist von Muskelschmerzen abgelenkt ist und sich wieder auf das intensive Brennen in Ihrem Mund konzentriert.

  18. 7. Sie haben es satt, sich bei Ihrem Vitamin C ganz auf Orangen zu verlassen? Holen Sie es sich von Jalapenos.

  19. Cheeto-Crusted Jalapeno Poppers von Food52

  20. Salz- und Pfeffergarnelen durch gutes Essen



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c