Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


3 gesundheitliche Gründe, mit Gusseisen zu kochen

Das Geheimnis für die Herstellung der besten Schüssel Haferflocken aller Zeiten

  1. Von Kerri-Ann Jennings, Associate Nutrition Editor für EatingWell

  2. Gusseisenbratpfannen scheinen in der Küche eine altmodische Wahl zu sein. Aber dieses zuverlässige Kochgeschirr ist ein Muss in der modernen Küche. Gusseisenbratpfannen leiten die Wärme wunderbar, gehen problemlos vom Herd in den Ofen und halten Jahrzehnte. (Tatsächlich ist mein höchst geschätztes Kochgeschirr eine kanariengelbe, emaillierte Paellapfanne aus Gusseisen aus den 1960er Jahren, die ich bei einem Zwischenverkauf für 5 USD erzielte.) Als registrierter Ernährungswissenschaftler und stellvertretender Ernährungsredakteur des EatingWell Magazine Ich weiß auch, dass es einige gute gesundheitliche Gründe gibt, mit Gusseisen zu kochen.

  3. 17 gesunde Rezepte für Gusseisenpfannen

  4. 1. Sie können mit weniger Öl kochen, wenn Sie eine gusseiserne Pfanne verwenden.

  5. Dieser schöne Glanz auf gusseisernem Kochgeschirr ist das Zeichen für eine gut gewürzte Pfanne, die es praktisch klebefrei macht. Der gesundheitliche Vorteil ist natürlich, dass Sie beim Gusseisengaren keine Ölflecken zum Bräunen knuspriger Kartoffeln oder zum Braten von Hühnchen benötigen. Um Ihre gusseiserne Pfanne zu würzen, bedecken Sie den Boden der Pfanne mit einer dicken Schicht koscheren Salzes und einem halben Zoll Speiseöl und erhitzen Sie sie, bis das Öl zu rauchen beginnt. Gießen Sie das Salz und das Öl vorsichtig in eine Schüssel und reiben Sie die Innenseite der Pfanne mit einem Ball Papiertücher glatt. Verwenden Sie zum Reinigen von Gusseisen niemals Seife. Schrubben Sie Ihre Pfanne einfach mit einer harten Bürste und heißem Wasser und trocknen Sie sie vollständig ab.

  6. Unbedingt lesen: Die 2 gesündesten Öle zum Kochen (und die am schlechtesten zu vermeidenden)

  7. 2. Gusseisen ist eine chemikalienfreie Alternative zu Antihaftpfannen.

  8. 8 Weitere Produkte, die Ihnen helfen, Ihre Küche grüner zu machen 3. Kochen mit Gusseisen stärkt Ihr Essen mit Eisen.

  9. Obwohl Gusseisen keine Chemikalien auslaugt, kann es Eisen in Ihre Lebensmittel auslaugen ... und das ist auch gut so. Eisenmangel ist weltweit ziemlich verbreitet, besonders bei Frauen. In der Tat sind 10 Prozent der amerikanischen Frauen Eisenmangel. Das Kochen von Lebensmitteln, insbesondere von etwas Saurem wie Tomatensauce in einer Gusseisenpfanne, kann den Eisengehalt um das 20-fache erhöhen. Finden Sie heraus: Haben Sie und Ihre Familie genug von den Nährstoffen, die Sie brauchen? Kochen Sie mit gusseisernen Pfannen?

  10. Von Kerri-Ann Jennings

  11. Mehr von EatingWell: 14 einfache Möglichkeiten zur Entgiftung Ihrer Ernährung Geschmortes Paprikahuhn und einfachere Eintopfgerichte Langsam gegartes provenzalisches Rindfleisch, Eintopf und weitere Rezepte aus dem Dutch-Oven So können Sie 4 von Ihren Rezepten brechen "Schlechte" Kochgewohnheiten

  12. Von Kerri-Ann Jennings, Associate Nutrition Editor für EatingWell

  13. Gusseisenbratpfannen scheinen in der Küche eine altmodische Wahl zu sein. Aber dieses zuverlässige Kochgeschirr ist ein Muss in der modernen Küche. Gusseisenbratpfannen leiten die Wärme wunderbar, gehen problemlos vom Herd in den Ofen und halten Jahrzehnte. (Tatsächlich ist mein höchst geschätztes Kochgeschirr eine kanariengelbe, emaillierte Paellapfanne aus Gusseisen aus den 1960er Jahren, die ich bei einem Zwischenverkauf für 5 US-Dollar erzielte.) Als registrierter Diätassistent und stellvertretender Ernährungsredakteur des EatingWell Magazine Ich weiß auch, dass es einige gute gesundheitliche Gründe gibt, mit Gusseisen zu kochen.

  14. 17 gesunde Rezepte für Gusseisenpfannen

  15. 1. Sie können mit weniger Öl kochen, wenn Sie eine gusseiserne Pfanne verwenden.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c