Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


9 Unglückliche Wahrheiten über saftigen, leckeren Speck

# 6 Clean Home

  1. Amerika hat eine unbestreitbare Liebesbeziehung mit Speck. Im Durchschnitt essen Amerikaner jedes Jahr ungefähr 18 Pfund Speck. Und wenn man bedenkt, wie viele Menschen überhaupt kein Schweinefleisch oder Fleisch essen, scheuern einige überproportional viel Schweinefleisch ab, das jedes Jahr im ganzen Land verbraucht wird.

  2. Speck ist zu einem festen Bestandteil der amerikanischen Ernährung geworden und leider ziemlich ungesund. Aber hey, fühlt es sich manchmal nicht so an, als wären die besten Dinge im Leben schlecht für dich? Hier sind einige sehr unglückliche Wahrheiten über Ihr Lieblingsfleischstück, ausgeglichen durch Gründe, die beweisen, wie großartig Speck ist. Weil es wirklich egal ist, wie schlecht Speck für dich ist, wenn du ihn liebst, wirst du ihn trotzdem essen.

  3. Und egal was Ihnen gesagt wird, Speck wird immer der Schlüssel zu Ihrem Herzen sein ...

  4. Schlechte Nachrichten: Speck hat viel Fett - die schlechte. Achtundsechzig Prozent der Kalorien des Specks sind fett, die Hälfte davon ist gesättigt. Die Menge an gesättigten Fettsäuren im Speck erklärt, warum eine Unze Speck 30 Milligramm Cholesterin enthält. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Verzehr von Nahrungsmitteln mit hohem Gehalt an gesättigten Fettsäuren zu einem höheren Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle führen kann.

  5. Gute Nachricht: Speck und Eier sind wahrscheinlich eine der besten Kombinationen aller Zeiten. Es gibt so viele Möglichkeiten, Speck und Eier zu essen - in Frittaten, in Omeletts, auf Sandwiches oder einfach zusammen. Es schmeckt immer gut.

  6. "Speck-Ei-Salat-Sandwich mit Dukkah und Peppery Greens" von Food 52

  7. Schlechte Nachrichten: Speck kann wie anderes verarbeitetes Fleisch zu Herzkrankheiten und einigen Krebsarten führen. Eine von Forschern der Universität Zürich durchgeführte Studie ergab einen Zusammenhang zwischen verarbeitetem Fleisch und einem höheren Risiko, an Herzkrankheiten oder Krebs zu sterben. Verarbeitetes Fleisch enthält Nitrate, Konservierungsstoffe, die, wenn sie vom menschlichen Körper aufgenommen werden, in N-Nitroso umgewandelt werden, eine Verbindung, die Krebs erzeugen kann. Eine von der Columbia University durchgeführte Studie ergab außerdem einen direkten Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Wurstwaren und der Entwicklung einer chronischen Lungenerkrankung.

  8. Gute Nachricht: Es ist immer noch besser, beim Frühstück Speck statt Wurst zu wählen. Während kein Fleisch für Sie gut ist, berichtet WebMD, dass zwei Schweinewurstglieder 140 Kalorien und 12 Gramm Fett enthalten. Drei Streifen gebratener geräucherter Hickory-Speck enthalten 120 Kalorien und 9 Gramm Fett.

  9. "Mit Speck umwickelte Li'l Smokies" von Cooking Ventures

  10. Schlechte Nachrichten: Schweine sind entzückend. Im Ernst, sie sind so süß.

  11. Gute Nachricht: Speck auf einem Burger ist eines der himmlischsten Paare. Vergiss einfach das süße kleine Schweinchen und denk darüber nach, wie lecker die Kombination aus Schweinefleisch und Rindfleisch schmeckt ...

  12. "Bacon And Egg Burger" von Taste And Tell

  13. Schlechte Nachrichten: In der Fabrik gezüchtete Schweine erkranken häufiger als Freilandschweine. Nutztiere leben in der Regel in Betonzellen ohne Wechselwirkung von außen. Die Ernährungswissenschaftlerin Sara Bilbe sagt: "Schweine sind ziemlich intelligente Tiere und dieser Mangel an Stimulation in diesen Zellen führt zu einem hohen Stresslevel und damit zu einer hohen Krankheit." Die Woche berichtet, dass MRSA, ein Bakterium mit einer starken Antibiotikaresistenz, in Schweinefabriken in Kanada gefunden wurde, die Millionen lebender Schweine in die USA verkaufen. [! 5051 => 1140 = 1!

  14. "BLT Grilled Cheese Sandwich" von Foodie Crush

  15. Schlechte Nachrichten: Manche Menschen in Kanada möchten lieber Speck essen als Sex haben. In einer Studie von Maple Leaf Foods gaben 43 Prozent der Befragten an, lieber etwas Speck zu essen als Sex zu haben. Vielleicht möchten Sie auch wissen, dass 23 Prozent der Männer, als sie nach den Aromen der beiden Aktivitäten gefragt wurden, sagten, dass sie Speck bevorzugen.

  16. Vergessen Sie nicht, die Erfahrung zu verbessern, indem Sie während des Augenblicks mit JDs Speck-Deodorant nach Speck riechen:

  17. Schlechte Nachrichten: Speck enthält viel Natrium.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c