Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Der Weihnachtsmann, der Osterhase und der traditionelle Ruhestand

20 auf den Punkt gebrachte Tweets für Menschen, die Pilze hassen

  1. Heute hören wir viele Berichte darüber, wie Amerikaner bei der Altersvorsorge versagen: 401 (k) Pläne sind unzureichend; Der Treuhandfonds der sozialen Sicherheit ist aufgebraucht. private Ersparnisse gibt es nicht. Was sagen wir, wenn diese drei Säulen des Ruhestandseinkommens nicht funktionieren: Über 20 Jahre Vollzeit-Freizeit? Dieses Ziel hätte in einem boomenden Amerika nach dem Zweiten Weltkrieg möglicherweise Sinn ergeben, als wir eine enorme Menge an Wohlstand geschaffen und einen beträchtlichen Teil davon für Freizeitaktivitäten ausgegeben haben, einschließlich langer Ruhestandszeiten.

  2. Diese Zeiten sind vorbei.

  3. Heutzutage können die meisten Amerikaner - ob jung oder alt - keine 20-jährige Freizeit im Ruhestand erwarten, ohne ihren Lebensstandard zu senken. Unsere Gesellschaft - Regierung, Arbeitgeber und Einzelpersonen - kann sich das einfach nicht leisten.

  4. Hier sind die Fakten. Der jüngste Bericht des Kuratoriums für soziale Sicherheit zeigt, dass die soziale Sicherheit die zugesagten Leistungen bis 2033 zahlen kann, wonach eine Form der Leistungskürzung oder Steuererhöhung erforderlich sein wird, um das Programm solvent zu halten. Hört sich gut an, aber leider erfordert die Nummer 2033 eine Menge zusätzlicher staatlicher Kredite, da die Sozialversicherungsbehörde die vom Finanzministerium erhaltenen Schuldscheine einlöst. Während 2033 aus Sicht der Sozialversicherungsbehörde eine relevante Zahl sein mag, muss die Regierung jetzt Geld leihen, um unsere zugesagten Sozialversicherungsleistungen für die Zukunft zu finanzieren. Selbst mit den geliehenen Mitteln und selbst wenn die langfristige Finanzierungslücke geschlossen werden kann, kann der typische ältere Amerikaner nur mit Sozialversicherungsleistungen von etwa 1.200 USD pro Monat rechnen - kaum genug, um eine Person im Ruhestand zu ernähren.

  5. Die nicht so schreckliche Wahrheit

  6. Ja, der typische ältere Amerikaner ist nicht auf den traditionellen Ruhestand vorbereitet. Jetzt können wir so tun, als ob dies nicht der Fall wäre, und uns für immer größere öffentlich finanzierte Rentenleistungen einsetzen, die sich das Land nicht leisten kann. Oder wir können uns der Realität stellen und etwas dagegen unternehmen.

  7. Bereits im Jahr 2004 führte das Congressional Budget Office (CBO) eine Analyse durch, in der untersucht wurde, wie viel Ersparnis erforderlich wäre, um den Lebensstandard im späteren Leben auf der Grundlage des Zeitpunkts des Ruhestands aufrechtzuerhalten. Wenn ein Arbeitnehmer nur noch vier Jahre - vom 62. bis zum 66. Lebensjahr - am Arbeitsplatz bleibt, sinkt laut CBO der für den Ruhestand benötigte Geldbetrag um mehr als die Hälfte. Wenn Sie den Ruhestand um acht Jahre verschieben - von 62 auf 70 Jahre - reduzieren Sie den für den Ruhestand erforderlichen Betrag um 90 Prozent!

  8. Mit solch enormen Vorteilen scheint es für die meisten Amerikaner ein Knaller zu sein, mindestens bis zum Alter von 66 Jahren zu arbeiten. Da eine zusätzliche Arbeitsstunde zwangsläufig eine Stunde weniger Freizeit bedeutet, müssen Sie auch anerkennen, dass der traditionelle Ruhestand der Vergangenheit angehört.

  9. Wer vielleicht denkt, dass es eine neue Schwierigkeit ist, seine Zeit in der Belegschaft zu verlängern, sollte erneut darüber nachdenken. Was in der amerikanischen Gesellschaft wirklich neu ist, ist die Vorstellung, dass 20 Jahre Freizeit der normale Weg sind, in Rente zu gehen. Das durchschnittliche Renteneintrittsalter der Männer liegt heute bei 65 Jahren - mehr als in 30 Jahren. Als Land haben wir also bereits begonnen, uns in die richtige Richtung zu bewegen. 1950 betrug das durchschnittliche Renteneintrittsalter der Männer jedoch 70 Jahre und 1910 - vor mehr als hundert Jahren - 73 Jahre. Der Unterschied zwischen dem heutigen und dem früheren Renteneintrittsalter ist umso ausgeprägter, wenn man die Zunahme des Renteneintritts berücksichtigt Lebenserwartung. Der gesunde Menschenverstand sagt, dass die überwiegende Mehrheit von uns später im Leben arbeiten kann. [! 1572 => 1140 = 1!



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c