Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Die Vorteile von Kindern, die mit Haustieren aufwachsen

So navigieren Sie mit Ihren Kindern durch Rom

  1. Mein sehr lieber Freund ist ein Pferdeflüsterer, der vielen Kindern mit posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS) bei der Heilung geholfen hat. Eines Tages bat ich sie beim gemeinsamen Mittagessen, mir zu erklären, warum Tiere und insbesondere Pferde Kindern mit PTBS bei der Genesung helfen. Sie erklärte mir, dass Kinder mit Missbrauch und häuslicher Gewalt sowie Kinder mit physischen und emotionalen Problemen auf Pferde (und andere Tiere) reagieren, weil sie intuitiv erkennen, dass sie ihnen vertrauen können.

  2. Kinder, die emotional und körperlich verletzt und missbraucht werden, haben keine Stimme und sind oft emotional und körperlich gelähmt. Sie können sich nicht ausdrücken. Diese Kinder sind erstarrt, und doch lernen sie, auf einem großen, mächtigen Pferd zu sitzen, wieder Vertrauen zu schenken, sich zu entspannen und sich der Bewegung ihres neuen Verbündeten zu ergeben. Ein Pferd urteilt und kritisiert nicht, liebt aber bedingungslos. Und er reagiert nicht nur mit nonverbalen Hinweisen wie Geräuschen, Nuscheln und Abheben der Ohren, sondern er ist auch ehrlich und lässt Ihr Kind nicht mit irgendetwas davonkommen - keine Täuschung, keine Täuschung. Da ein Kind, das mit körperlichen oder emotionalen Belastungen oder Misshandlungen belastet ist, häufig in Unehrlichkeit getarnt ist, trifft es möglicherweise zum ersten Mal auf einen Freund, auf den es sich verlassen kann, ihn nicht im Stich zu lassen.

  3. Wenn ein Pferd Ihr Kind trägt, das sich klein und machtlos fühlt, entspannt seine Bewegung Ihr Kind und stellt die Kontrolle durch Aktion wieder her. Und wenn Ihr Kind auf seinem Pferd reitet, findet es einen sicheren Ort der bedingungslosen Akzeptanz und Liebe mit seinem besten Freund und Therapeuten ... seinem Pferd.

  4. Die Geschichte der ursprünglichen Verbindung der Menschheit mit domestizierten Tieren ist seit langem umstritten, aber eine Entdeckung eines Mannes in Israel, der mit seinen Armen um einen Wolfswelpen aus 12.000 Jahren begraben ist, könnte ein Beweis dafür sein Wie lange ist es her, dass Menschen die Vorteile von Haustieren entdeckten. Heutzutage lieben viele Familien ihre Haustiere und betrachten ihre Haustiere als Mitglieder ihrer eigenen Familie. Egal, ob Sie sich für eine Katze, einen Hund, ein Pferd oder ein Kaninchen entscheiden, die Vorteile für die Kindererziehung in einem Heim mit Haustieren sind großartig.

  5. Hier sind einige Vorteile, wenn Sie Ihrer Familie ein Haustier hinzufügen möchten:

  6. 1. Haustiere geben bedingungslose Liebe. Sie sind nicht wertend und besonders für Kinder, einsame Kinder oder Kinder, die Geschwisterrivalität oder emotionalen Kummer haben, gibt ein Haustier ihnen jemanden, mit dem sie sprechen können. Ein Haustier kann trösten, Unterstützung geben und den Problemen eines Kindes ohne Urteil oder Konsequenz zuhören. Und beim Spielen kann ein Haustier zum Partner und besten Kumpel Ihres Kindes werden.

  7. 2. Ein Haustier kann einem Kind beibringen, dass es seinen Zorn oder seine Angst nicht auf andere übertragen muss. Einige Kinder werden zu Mobbern und wenn sie keinen sicheren Ort haben, an dem sie ihre wahrsten Emotionen teilen können, können sie diese Emotionen auf andere Kinder projizieren. Weil ein Haustier Ihr Kind lieben wird, egal was es sagt, gibt ihm ein Haustier einen Vertrauten, einen sicheren Ort, an dem es seine Ängste und seinen Zorn verbal ausschütten kann.

  8. 3. Ein Haustier kann Empathie vermitteln. Sich um ein Haustier zu kümmern, das so abhängig von dir ist, lehrt Empathie. Ihr Kind lernt, die Bedürfnisse Ihres Haustieres zu lesen: Hat es Hunger? Muss er nach draußen gehen? Vielleicht hat das Haustier Angst vor Wind, Regen oder Schnee und muss getröstet werden. Darüber hinaus ist Empathie die einzige Fähigkeit, die gelehrt werden kann, und eine Fähigkeit, die Mobbern häufig fehlt.

  9. 4. Ein Haustier kann Vertrauen und Verantwortung vermitteln. Kinder können Vertrauen gewinnen, indem sie für ein Haustier sorgen müssen. Kinder ab drei Jahren können einfache Aufgaben erledigen, z. B. das Befüllen der Wasser- und Futternäpfe. Wenn Ihr Kind älter wird, kann es das Haustier pflegen und laufen.

  10. 5. Tiere können helfen, Kinder zu sozialisieren und ihre verbalen Fähigkeiten zu verbessern. Sie haben wahrscheinlich auch kleine Kinder gesehen, die noch sprechen lernen und versuchen, mit Haustieren zu plaudern. Auf diese Weise geben Haustiere Kindern nicht nur soziale und emotionale Unterstützung, sondern auch Unterstützung für kognitive Sprachfähigkeiten. Die einfache Anwesenheit eines Haustieres bietet verbale Anregungen, damit Ihr Kind üben kann, mit einem anderen Wesen zu sprechen und Kontakte zu knüpfen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c