Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Ein St. Paddy Green Juice Crawl ist eine Sache, die es gibt

Der wahre Grund, warum teure Pasta besser schmeckt als das billige Zeug

  1. Millionen von New Yorkern werden am Samstag irische Pubs füllen, gefärbtes grünes Bier anstoßen und hoffen, dass etwas Glück zum St. Paddy's Day ihre Kater davon abhält, zu hart zu treffen.

  2. In der Zwischenzeit feiern eine Handvoll ihrer gesundheitsbewussteren Nachbarn mit einer etwas anderen grünen Flüssigkeit: Das St. Patrick's Day Juice Crawl ist für gesunde Menschen, die aber sozial sein wollen bevorzugen den Geschmack (und die Wirkung) von kaltgepressten grünen Säften.

  3. "Das ganze Ziel ist es, den gesunden Lebensstil mit einem sozialen Lebensstil zu verbinden", sagte die Gründerin von Juice Crawl, Anna Garcia. "Wenn du versuchst gesund zu sein, hast du oft eine neue Diät oder Trainingsroutine und es zieht dich von den Leuten weg."

  4. Das Konzept der sozialen, aber nicht betrunkenen Menschen wird von vielen Millennials aufgegriffen. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass junge Menschen weniger trinken als je zuvor (und weniger als ihre Eltern) und als Grund "Gesundheit" angeben. Daher ist es für soziale Aktivitäten sinnvoll, sich auf andere Dinge als Alkohol zu konzentrieren. Es gibt sogar einen Fitness- / Dating-App-Hybrid, mit dem Singles während eines Trainingskurses neue Leute kennenlernen können, anstatt bei einem Glas Wein.

  5. Beim diesjährigen St. Paddy-Crawl beginnen die Teilnehmer den Nachmittag mit einem Workout-Kurs im Bootcamp-Stil bei Athleta in Flat Iron, wonach sie sich mit Proben von bis zu 30 Säften abkühlen die Stadt.

  6. Tickets kosten 49 US-Dollar, was zunächst teuer klingt, bis Sie sich überlegen, wie einfach es ist, 50 US-Dollar auf eine Runde Getränke zu sprengen. (Es ist auch erwähnenswert, dass ein einzelner Saft in Manhattan 12 US-Dollar kosten kann.)

  7. Sie müssen definitiv nicht in NYC sein, um von einem summfreien St. Paddy's zu profitieren. Es gibt jede Menge Rezepte für schicke, alkoholfreie Getränke; Wenn Sie ein paar davon zusammenstellen, wird der Tag definitiv wie eine Party sein. Darüber hinaus können Sie einen nüchternen St. Patrick's Day veranstalten, eine Veranstaltung, die organisiert wurde, um den Geist des Urlaubs ohne Alkohol zu feiern.

  8. Und natürlich können Sie Ihre Freunde auch außerhalb der organisierten Veranstaltung bitten, ein alkoholfreies Getränk zu sich zu nehmen, aber Sie könnten es verpassen, neue, gleichgesinnte Menschen kennenzulernen. Und dein Tag wird wahrscheinlich kein Titelsong haben:

  9. Komm und werde gesund / Komm und werde locker / Nimm ein paar Selfies / Und trink etwas kaltgepressten Saft.

  10. Millionen von New Yorkern werden am Samstag irische Pubs füllen, gefärbtes grünes Bier anstoßen und hoffen, dass etwas Glück zum St. Paddy's Day ihre Kater davon abhält, zu hart zu treffen.

  11. In der Zwischenzeit feiern eine Handvoll ihrer gesundheitsbewussteren Nachbarn mit einer etwas anderen grünen Flüssigkeit: Das St. Patrick's Day Juice Crawl ist für gesunde Menschen, die aber sozial sein wollen bevorzugen den Geschmack (und die Wirkung) von kaltgepressten grünen Säften.

  12. "Das ganze Ziel ist es, den gesunden Lebensstil mit einem sozialen Lebensstil zu verbinden", sagte die Gründerin von Juice Crawl, Anna Garcia. "Wenn du versuchst gesund zu sein, hast du oft eine neue Diät oder Trainingsroutine und es zieht dich von den Leuten weg."

  13. Das Konzept der sozialen, aber nicht betrunkenen Menschen wird von vielen Millennials aufgegriffen. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass junge Menschen weniger trinken als je zuvor (und weniger als ihre Eltern) und als Grund "Gesundheit" angeben. Daher ist es für soziale Aktivitäten sinnvoll, sich auf andere Dinge als Alkohol zu konzentrieren. Es gibt sogar einen Fitness- / Dating-App-Hybrid, mit dem Singles während eines Trainingskurses neue Leute kennenlernen können, anstatt bei einem Glas Wein.

  14. Beim diesjährigen St. Paddy-Crawl beginnen die Teilnehmer den Nachmittag mit einem Workout-Kurs im Bootcamp-Stil bei Athleta in Flat Iron, wonach sie sich mit Proben von bis zu 30 Säften abkühlen die Stadt.

  15. Tickets kosten 49 US-Dollar, was zunächst teuer klingt, bis Sie sich überlegen, wie einfach es ist, 50 US-Dollar auf eine Runde Getränke zu sprengen. (Es ist auch erwähnenswert, dass ein einzelner Saft in Manhattan 12 US-Dollar kosten kann.)

  16. Sie müssen definitiv nicht in NYC sein, um von einem summfreien St. Paddy's zu profitieren. Es gibt jede Menge Rezepte für schicke, alkoholfreie Getränke; Wenn Sie ein paar davon zusammenstellen, wird der Tag definitiv wie eine Party sein. Darüber hinaus können Sie einen nüchternen St. Patrick's Day veranstalten, eine Veranstaltung, die organisiert wurde, um den Geist des Urlaubs ohne Alkohol zu feiern.

  17. Und natürlich können Sie Ihre Freunde auch jederzeit bitten, sich außerhalb der Veranstaltung ein alkoholfreies Getränk zu holen, aber Sie werden möglicherweise keine neuen, gleichgesinnten Menschen kennenlernen. Und dein Tag wird wahrscheinlich kein Titelsong haben:

  18. Komm und werde gesund / Komm und werde locker / Nimm ein paar Selfies / Und trink etwas kaltgepressten Saft.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c