Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Eine köstliche Art, mehr Obst und Gemüse zu essen

11 Keto-Pasta-Rezepte, wenn Sie wirklich nur Spaghetti wollen

  1. Das Wochenende zum Gedenktag steht vor der Tür und da der inoffizielle Start der Grillsaison bevorsteht, nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich in Ihrem Lebensmittelgeschäft umzuschauen und nicht so schnell direkt in das Geschäft einzusteigen die Fleischabteilung. In dieser Saison möchte ich Sie dazu herausfordern, zu überdenken, was Sie neben Ihrem Lieblingsfleisch auf den Grill legen. Erwägen Sie, Ihrem Grillrepertoire eine Vielzahl von Lebensmitteln wie Obst und Gemüse hinzuzufügen, und denken Sie über den Spieß hinaus!

  2. Wenn Sie Ihrem Grill Obst und Gemüse hinzufügen, können Sie die Anzahl der konsumierten Portionen auf köstliche Weise erhöhen. Laut USDA isst der durchschnittliche Amerikaner ungefähr 3 Portionen Obst und Gemüse pro Tag. Für den amerikanischen Verzehr werden 9 Portionen pro Tag empfohlen. Offensichtlich fallen wir alle zurück. In meiner Privatpraxis sehe ich ähnliche Zahlen, wenn ich mit neuen Kunden zusammenarbeite und deren Ernährungsgewohnheiten überprüfe. Was ich als einen der Hauptgründe finde, warum die Leute die empfohlenen Portionen nicht einhalten, ist, dass sie nicht wissen, was sie mit Obst und Gemüse anfangen sollen, außer sie so zu essen, wie sie sind. Sie finden es langweilig und sind deshalb nicht begeistert, mehr essen zu wollen.

  3. Jetzt wissen wir, dass es wichtig ist, 9 Portionen zu essen, aber es ist auch wichtig, auf die verschiedenen Farben zu achten. Ändern Sie beim Pflücken von Obst und Gemüse immer die Farbe, um von der Vielfalt der Antioxidantien und Phytochemikalien zu profitieren. Die Nutzung des gesamten Regenbogenspektrums von Lebensmitteln kann Ihr Immunsystem stärken und die Reparaturprozesse in Ihren Zellen unterstützen. Das liegt daran, dass die Phytochemikalien, die den Pflanzen ihre Farbe verleihen - das Blau in Ihren Blaubeeren, das Orange in Ihren Karotten - eine antioxidative Wirkung haben und dabei helfen, die freien Radikale in Ihrem Körper zu beseitigen. Ein freies Radikal ist ein instabiles Molekül, das sich an gesunde Zellen bindet und diese instabil macht, bis sie mit unserer DNA in Kontakt kommen und die Stämme mutieren. Die Antioxidantien in entzündungshemmenden Früchten, Gemüsen, Kräutern, Vollkornprodukten und Fetten können dazu beitragen, die Anzahl und die Wirkung freier Radikale zu verringern, indem sie die im Körper frei schwebenden freien Radikale neutralisieren. Aber jede pflanzliche Chemikalie hat unterschiedliche Stärken, weshalb Sie einen Regenbogen davon essen müssen, nicht nur einen.

  4. Jetzt ist es an der Zeit, Ihren Grill mit Gemüse wie Zucchini, Auberginen, Tomaten und Mais aufzupeppen, um eine Dosis Nahrung mit einer Reihe verschiedener gesundheitlicher Vorteile hinzuzufügen. Früchte wie Mango, Avocado und Pfirsich geben eine andere Geschmacksschicht, weil Sie den natürlichen Zucker karamellisieren lassen. Sie lassen sich am einfachsten zubereiten, indem Sie einen gegrillten Salat zubereiten.

  5. Hier habe ich meinen gegrillten Mangosalat mit Koriander-Limetten-Vinaigrette zubereitet. Dieser Salat ist mit Superfood-Güte verpackt und leicht zuzubereiten. Das Beste daran ist, dass ich verschiedene Lebensmittel verwende, um unterschiedliche Farben und gesundheitliche Vorteile zu erzielen.

  6. Mango: Ich liebe es, Mango für eine süße Note auf einen Salat zu geben. Mangos sind eine tropische Superfrucht mit über 20 Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Mango versorgt Sie in nur einer Tasse mit 35% Vitamin A und 100% Ihres täglichen Vitamin-C-Bedarfs. Die Forschung zu den gesundheitlichen Vorteilen von Mangos ist noch nicht abgeschlossen. Vorstudien haben ergeben, dass weitere Forschungen erforderlich sind, insbesondere beim Menschen fanden Mangokonsum im Zusammenhang mit Blutzuckerkontrolle, Krebsvorsorge und Verdauungsgesundheit.

  7. Avocado: Avocados sind eine gute Ballaststoffquelle mit einem täglichen Ballaststoffgehalt von 11% pro 1/3 Portion. Es ist auch ein herzgesundes Superfood mit guten Fetten und trägt fast 20 Vitamine, Mineralien und Phytonährstoffe bei. Avocados enthalten die höchste Konzentration an nützlichen Carotinoiden im dunkelgrünen Teil der Frucht. Um die nährstoffreichen Früchte direkt unter die Schale zu bekommen, sollten Sie die Haut einschneiden und schälen, um sicherzustellen, dass die Früchte intakt bleiben.

  8. Rote Zwiebeln: Es ist bekannt, dass sie prebiotische Ballaststoffe enthalten, die die Flora Ihres Magen-Darm-Trails unterstützen und zu einer besseren Gesundheit führen können. Es enthält auch Quercetin, einen antioxidativen Phytonährstoff, der vor Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen kann.

  9. Gegrillter Mangosalat

  10. Portionen: 4 Portionen: 3 Tassen

  11. Zutaten

  12. 1 große rote Zwiebel, geschnitten

  13. Rapsölspray



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c