Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Glutenfreie Rezepte: 62 gesündere Desserts

Musik bleibt bei dir.

  1. Von Laura Newcomer

  2. Wenn Sie die Entscheidung getroffen haben, Gluten aus Ihrer Ernährung zu streichen (oder dies aus gesundheitlichen Gründen tun müssen), haben Sie möglicherweise festgestellt, dass Dessertoptionen für Nicht-Gluten-Betroffene nur wenige sind und weit dazwischen. Lebensmittelgeschäfte und Bäckereien sind reich an Backwaren, bieten jedoch oft glutenfreie Sorten. Liebe Leserinnen und Leser, fassen Sie Mut! Glutenfrei zu sein, bedeutet nicht, für den Rest Ihres Lebens frei von Nachspeisen zu sein.

  3. Tatsächlich gibt es viele glutenfreie Desserts. Und die besten Neuigkeiten? Glutenfreie Menschen können unser Dessert zu sich nehmen und es auch essen - ohne dabei unsere Gesundheit zu beeinträchtigen. Schauen Sie sich unsere Liste mit 62 gesunden Rezepten für glutenfreie Desserts an und sagen Sie Ihren Geschmacksknospen: "Gern geschehen."

  4. Chips und Schuster 16. Heidelbeer-Schuster Dieser satt gefärbte Nachtisch ist voller Heidelbeeren und Mandeln (oder Mandelmehl) und enthält relativ wenig Zucker. Stellen Sie sicher, dass Sie einige Fotos machen, bevor Sie darin graben - die beerenblaue Farbe ist wunderschön. 17. Peach Crisp Dieser funktioniert wahrscheinlich am besten im Sommer (wenn es reichlich frische Pfirsiche gibt), aber das Warten lohnt sich. Es ist auch unglaublich einfach: Pfirsiche (oder irgendwelche Sommerfrüchte), glutenfreies Mehl, etwas Butter und Zucker (wenn auch nicht Tonnen!) Und eine Tasse Hafer entsprechen einem leckeren, gesunden Dessert. (Kannst du nicht bis zum Sommer warten? Wir wetten, dass gefrorene Pfirsiche auch großartig funktionieren würden.) 18. Apfelknusprig Gott sei Dank müssen GF-Leute nicht auf die wohlige Delikatesse verzichten, die hausgemachter Apfelknusprig ist. Kokosnussblüte, glutenfreier Hafer mit hohem Fasergehalt und (natürlich) einige knusprige Äpfel mit hohem Fasergehalt und hohem Gehalt an Antioxidantien ergeben ein neues Update dieses klassischen Gerichts. 19. Blueberry Clafoutis Dieses Rezept stammt aus der Arbeit der berühmten Julia Child. Sie wissen also, dass es gut sein muss. Es ist eine weniger unordentliche (und schonendere) Version des obigen Schuster. Mandel- und Vanilleextrakte, Honig und Saigon-Zimt (schick!) Verleihen diesem Rezept Süße und Geschmack, ohne es auf Zucker zu übertreiben. 20. Blackberry Cobbler Hier ist ein zuckerfreies, glutenfreies Rezept, das sicherlich nicht geschmacksneutral ist. Dieser Schuster verwendet Agavennektar und einige süße, vitaminreiche Brombeeren, um eine Basis aus glutenfreiem Backmehl, etwas Milch und nur einem halben Stück Butter für das gesamte Gericht zu würzen.

  5. Frozen Treats 50. Bananen-Brombeer-Joghurt-Eis am Stiel Der Begriff "Frozen Joghurt" war noch nie so wörtlich. Kombinieren Sie Milch, Honig, Bananen und Brombeeren mit altem Joghurt, mischen Sie alles zusammen und frieren Sie den ganzen Schebang ein, damit Sie immer dann fröhlich, vitamin- und proteinreich sind, wenn Sie Lust haben. 51. Schokoladen-Mandelbutter-Eis am Stiel Kombinieren Sie Bananen, Mandelbutter, Kakaopulver und Vanilleextrakt (und Stevia, falls gewünscht). Mischung mischen und dann die Mischung einfrieren. Das Ergebnis? Ein köstlicher, nährstoffreicher, sättigender Nachtisch bei warmem Wetter. 52. Mango-Bananen-Eis am Stiel Diese fröhlichen kleinen Eis am Stiel bestehen nur aus zwei Dingen: Mangos und Bananen. Wenn das nicht als "gesundes Dessert" qualifiziert ist, wissen wir nicht, was wird. 53. Avocado Frosty Fudge Pops Erleben Sie mit dieser gesünderen Variante von Fudgsicles, wie es ist, ein Kind zu sein. Diese milchfreie Sorte wird aus Avocados, Mandelmilch, Ahornsirup, Cashewbutter und etwas Vanilleextrakt und Kakaopulver hergestellt - fertig! 54. Bananen-Beeren-Sorbet Diese vegane, von der Nuss zugelassene Alternative zu Eiscreme bezieht ihre Süße aus gefrorenem Obst, Orangensaft und etwas Honig oder Agave. Wenn Sie Lust auf einen Crunch in Ihrem Sorbet haben, werfen Sie etwas (glutenfreies) Müsli oder gehackte Mandeln hinein. 55. Bananeneis mit einer Zutat Ein gesundes, tagebuchfreies, fettarmes Eis, das für unsere tägliche Fruchtquote zählt? Ja bitte! Bonus: Dieses "Eis" ist gesund genug, um es zum Frühstück (oder zu jeder anderen Tageszeit) zu sich zu nehmen.

  6. Was sind Ihre glutenfreien Lieblingsdesserts? Versuchen Sie es auf dieser Liste? Teilen Sie in den Kommentaren unten!