Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Könnten die Vereinigten Staaten von Nordamerika die USA und Kanada stärken?

6 Möglichkeiten, einen Ketosommer zu überleben

  1. Fusion des Jahrhunderts: Warum Kanada und Amerika ein Land werden sollten, von Diane Francis (Harper Collins)

  2. Wenn Sie die Unnachgiebigkeit der Jünger der Tee-Partei während der Schließung der Bundesregierung satt hatten, gibt es keinen Grund zu Optimismus durch ihre Lösung. Das System könnte in wenigen Monaten wieder von einem kleinen Teil einer von zwei Parteien in einem der drei Regierungszweige entführt werden. Ein System, das dies zulässt, weist gravierende Mängel auf.

  3. Das Problem scheint unlösbar zu sein. Mitglieder des Repräsentantenhauses sind Lobbyisten und dem Geld, das sie in das System einfließen lassen, mehr als alle anderen Bundespolitiker verpflichtet. Die Wahlbeteiligung von Jugendlichen nimmt ab und immer mehr junge Menschen wählen Alternativen zu demokratischen Institutionen, um Veränderungen herbeizuführen. Da die Menschen überall zynischer werden, gibt es eine nationale Legitimationskrise für die Demokratie und Sturmwarnungen vor größeren Problemen.

  4. Aus heiterem Himmel ist ein bescheidener Vorschlag, um dieses und andere tiefe Probleme zu lösen, mit denen Amerika konfrontiert ist. (Bevor Sie weiterlesen, ist es wahrscheinlich am besten, wenn Sie sich hinsetzen.)

  5. Die Lösung könnte darin bestehen, die Vereinigten Staaten und Kanada zu einem Land zusammenzubringen, in dem die Vermögenswerte und der Prozess einer Fusion möglicherweise einige unlösbare Herausforderungen für beide Länder lösen.

  6. Dies ist die These der meistverkauften Autorin, Autorin, Expertin und Doppelbürgerin der USA und Kanadas, Diane Francis. In ihrem neuen Buch Merger of the Century: Warum Kanada und Amerika ein Land werden sollten, erläutert Francis die wirtschaftlichen Vorteile des Zusammenschlusses, wie der Deal fair strukturiert werden könnte und welche politischen Hürden zu überwinden sind.

  7. Wenn die Schaffung der Europäischen Union nachweislich ist, können Handelsabkommen, gemeinsame Märkte und Wirtschaftsgewerkschaften zu politischen Gewerkschaften führen. Es ist also nicht so absurd, dass 20 Jahre nach der Unterzeichnung des nordamerikanischen Freihandelsabkommens endlich jemand einen ernsthaften Vorschlag für die politische Integration Kanadas und der Vereinigten Staaten ausgearbeitet hat.

  8. Franziskus beginnt mit dem Offensichtlichen. Das heutige Amerika, einst eine konkurrenzlose wirtschaftliche Supermacht, leidet. Der Internationale Währungsfonds prognostiziert, dass China, Indien, Japan und die vier asiatischen Tiger - Südkorea, Taiwan, Singapur und Hongkong - bis 2018 größer sein werden als die G8 (ohne Japan).

  9. Sie zitiert Andy Stern, einen ehemaligen Gewerkschaftsführer, der argumentiert: "In einer Zeit, in der Länder wirtschaftliche Teams sein müssen, sind die Ergebnisse des Teams USA - ein arbeitsloses Jahrzehnt, 30 Jahre Durchschnittslohn , ein Handelsbilanzdefizit, eine schrumpfende Mittelschicht und phänomenale Vermögenszuwächse, aber nur für die obersten 1 Prozent - sind erbärmlich. "

  10. Francis spricht von Kanadas größter Stärke, wenn es darum geht, die Vereinigung zu fördern, von einem "umwerfenden" Reichtum an Ressourcen. Mit Hilfe eines Petrologen vom Geographical Survey of Canada schätzt sie, dass in Kanada noch Metalle und Mineralien im Wert von 9 bis 15 Billionen US-Dollar gefunden und gefördert werden müssen. Rechnet man den Multiplikatoreffekt aus dem Finden, Bauen und Betreiben von Minen und der erforderlichen Infrastruktur hinzu und erhöht den Wert der Waren, würde sich dieser Betrag mehr als verdoppeln.

  11. Um diese Ressourcen zu ergänzen, verfügt Kanada über ein solides Bankensystem, eine enge Beziehung zu den USA, ausgefeiltere soziale Werte und Systeme und ein gebildetes, gesetzestreues Volk.

  12. Francis argumentiert, dass der größte Wettbewerbsvorteil der USA in ihrer Kultur des Eingehens von Risiken und des Unternehmertums besteht. Amerikanische Einstellungen entstigmatisieren Rückschläge und Misserfolge von Unternehmern, die in gutem Glauben handeln, während andere Nationen oder Kulturen Misserfolge bestrafen. Die Vereinigten Staaten sind die einzige Nation mit der Hauptstadt, den wissenschaftlichen Fähigkeiten und der Motivation, Kanadas riesige Wildnis auf nachhaltige und verantwortungsvolle Weise zu entwickeln. Kanadas Ressourcen und die Arktis - bestimmt als "die zukünftigen Kanäle von Panama und Suez" - würden "unglaubliche Möglichkeiten" bieten.

  13. Franziskus beschreibt die Ökonomie verschiedener Fusionsszenarien sowie Ansätze für die politische Integration, wie beispielsweise die von West- und Ostdeutschland ergriffene deutsche Wiedervereinigung. Eine andere Option ist die Schaffung eines Metastaates wie der Europäischen Union, in dem Kanada und die USA als getrennte politische Einheiten fortbestehen würden.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c