Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Schokolade und Gicht: Arten, die man essen sollte Zu vermeidende Arten

Wirkt sich Schokolade auf Ihre Haut aus?

  1. Wenn Sie sich fragen: Kann ich Schokolade essen, wenn ich Gicht habe? Wir verstehen. Aber es ist kein einfaches Ja oder Nein.

  2. Bei Gichtproblemen, die beim Verzehr von Schokolade auftreten können, geht es in den meisten Fällen weniger um die Schokolade selbst als vielmehr darum, was hinzugefügt wurde, um sie süß und lecker zu machen.

Kann ich eine Standardschokolade essen?

  1. Typische Milchschokoladentafeln, die im Süßigkeitengang eines Supermarktes zu finden sind, sind bei Gicht keine gute Wahl.

  2. Eine Tafel Hershey's Chocolate kann je nach Marke, Größe und Typ bis zu 8 Teelöffel Zucker enthalten.

  3. Der Verzehr von Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt (ein Süßstoff, der in vielen verarbeiteten Lebensmitteln und Erfrischungsgetränken enthalten ist) wird seit langem mit Gicht in Verbindung gebracht. Die meisten Präventionsempfehlungen beinhalten die Reduzierung der Menge dieses Süßungsmittels in Ihrer Ernährung.

  4. Zusätzliche Untersuchungen aus dem Jahr 2013 haben Gicht auch mit einem anderen verbreiteten Zucker in Verbindung gebracht: Saccharose.

  5. Aufgrund der Menge an Zucker, die verbraucht werden würde, ist Schokolade in Schokoriegelform keine gute Snack-Wahl für jemanden mit Gicht.

  6. Sie sind vielleicht daran gewöhnt, von den gesundheitlichen Vorteilen des Verzehrs von dunkler Schokolade zu hören, aber während Sie möglicherweise mehr Schokolade erhalten, verbrauchen Sie in der Regel dieselbe Menge Zucker in jeder anderen Tafel Schokolade.

  7. Nach Angaben der American Heart Association kann ein dunkler Schokoriegel mit 70 bis 85 Prozent Kakao noch etwa 24 Gramm Zucker enthalten - oder 6 Teelöffel.

  8. Weiße Schokolade wird nicht immer als echte Schokolade erkannt, da sie keine Kakaofeststoffe enthält. Tatsächlich handelt es sich im Grunde genommen um Kakaobutter, Milchfeststoffe und Zucker.

  9. Ein weißer Schokoriegel hat ungefähr die gleiche Menge (oder mehr!) Zucker wie ein Milch- oder dunkler Schokoriegel.

Kannst du die Schokolade ohne Zucker bekommen?

  1. Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums sind zwei Schokoladenquellen mit null Gesamtzucker:

  2. Wenn Sie Kakaonibs oder ungesüßtes Kakaopulver kaufen möchten, überprüfen Sie das Etikett, um sicherzustellen, dass die betreffende Marke keinen Zucker hinzufügt.

Was bringt es, Schokolade zu essen?

  1. Schokolade, die nicht mit Zucker und Süßungsmitteln gefüllt ist, kann Menschen mit Gicht einige Vorteile bieten.

Zum Mitnehmen

  1. Solange Sie sich für ein Schokoladenprodukt entscheiden, das keine Zutaten enthält, die einen Gichtanfall auslösen könnten, kann der Verzehr von Schokolade Ihrer Gicht tatsächlich helfen, indem:

  2. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie sich Ihre Ernährung auf Ihre Gicht auswirkt, einschließlich der Frage, ob Sie Schokolade essen sollten, welche Art und die empfohlene Menge.

  3. Solange Sie sich für ein Schokoladenprodukt entscheiden, das keine Zutaten enthält, die einen Gichtanfall auslösen könnten, kann der Verzehr von Schokolade Ihrer Gicht tatsächlich helfen, indem:

  4. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie sich Ihre Ernährung auf Ihre Gicht auswirkt, einschließlich der Frage, ob Sie Schokolade essen sollten, welche Art und die empfohlene Menge.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c