Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Schweinefleischdesserts: Das Allerletzte

  1. Ich habe Schweinefleischdesserts gegessen.

  2. Sie waren köstlich.

  3. Dabei bin ich mehrmals durch mindestens drei verschiedene Tore in die Zone für verbotenes Essen gekommen. Erstens: Ich bin in einem koscheren Haushalt aufgewachsen, in dem Schweinefleisch geschmäht wurde, mit Ausnahme der gegrillten Rippchen, die wir heimlich in einem chinesischen Restaurant gekauft und auf Papptellern gegessen haben. Zweitens: Ich war zwanzig Jahre lang Vegetarier und koche noch immer weder Fleisch zu Hause noch bestelle ich es in Restaurants, sondern esse es nur, wenn dies für die Arbeit erforderlich ist, was mich entweder zu einem Heuchler oder zu einer Prostituierten oder zu einem Wünschelruten macht flexitaristisch. Drittens: Ich war zehn Jahre lang magersüchtig, bevor ich Vegetarier wurde. Während dieser Zeit habe ich es gewissenhaft vermieden, tagsüber etwas zu essen, und schon gar nicht Desserts und schon gar nicht Schweinefleischdesserts.

  4. Also ja. Vor zwei Wochen aß ich an einem Tag in der Dry Creek Kitchen in Healdsburg, Kalifornien, reichhaltige, zähe Schokoriegel mit Speck und aromatische, im Mund schmelzende Schokoladentrüffel mit pulverisierten Chicharrones. (Beide sind oben abgebildet. Siehe Rezepte unten.) Hey, es war für einen guten Zweck.

  5. Die Trüffel und Riegel bildeten den Abschlusskurs eines Mittagessens mit einer Vorschau auf Charlie Palmers Pigs Pinot, einem jährlichen Wein- und Schweinefleischfest, an dem der vielgelorbte Gastronomen und Hotelier Palmer (der DCK-Chefkoch) teilnahm ) zusammen mit seinen berühmten Köchen und Sommelier-Meistern wild berühmte und dunkle Pinot Noirs aus der ganzen Welt mit Schweinefleischgerichten unter der Voraussetzung, dass Schweinefleisch und Pinot weit mehr gemeinsam haben als nur ein P-Set In diesem Jahr ist das Wochenende vom 22. bis 23. März im Hotel Healdsburg und im H2Hotel von einem ganzen Monat voller Sonderveranstaltungen umgeben. Alle Nettoerlöse kommen Stipendienfonds, örtlichen Wohltätigkeitsorganisationen und Share Our Strength zugute, einer gemeinnützigen Organisation, die hungrige Kinder ernährt.

  6. Schweinedesserts essen, um den Armen zu helfen? Mist ja.

  7. Der Nachmittag begann um die Ecke vom Restaurant in der Demoküche von Relish Culinary Adventures, wo Palmer und DCK-Chef Dustin Valette Versionen der Vorspeisen zubereiteten, die wir später an diesem Tag servieren würden , beide entsprechend porky: Eines war das lokale Duroc-Schweinefleisch "porchetta" mit Rübchenpüree, Escarole und Pinot Noir-Jus. Das andere war mit Speck pochierter Schwertfisch mit hausgemachten Speckchips, Speckfett Bearnaise und schwarzen Trompetenpilzen, die an der wilden Pazifikküste von Hand gefressen wurden. In der ersten Schüssel war die Escarole mit Schinkensprossen übersät, deren Schmorflüssigkeit das Jus vergrößerte. Beim zweiten Gericht wurden lokale Schwertfischblöcke mit hausgemachtem Speck und Sous Vide gepresst.

  8. "Schwertfisch und Pinot gehören zusammen. Es geht um die Rauchigkeit und den blumigen Aspekt von Pinot", sagte Valette und untersuchte den Speck, der in dem Gericht verwendet werden würde, das er als "Speck" bezeichnete. Bacon to the Third Power. "

  9. "Pinot Noir ist einer der vielseitigsten Weine", überlegte Palmer und bereitete das Schweinefilet zu, das mit Chili, Knoblauch und geröstetem Kreuzkümmel mariniert und mit rohem Schweinebauch in hauchdünne Scheiben gewickelt worden war . "Es passt nicht zu Salat. Es passt nicht zu Steak. Aber es bringt Schweinefleischgerichte mit seiner hellen, frischen, aufrechten Fruchtigkeit auf ein ganz neues Niveau."

  10. Schweine Pinot wurde vor einigen Jahren geboren, als Palmer (siehe unten) und sein Freund, der örtliche Winzer Daryl Groom, "über zu viel Wein diskutierten". Eine der besten Kombinationen der Welt ist Schweinefleisch und Pinot - also lassen Sie uns Gerichte zu Pinot entwickeln, und jedes Gericht wird Schweinefleisch enthalten. Nicht übertriebenes Schweinefleisch, sondern Schweinefleisch - vielleicht in eine subtile Maske wie Speckstaub oder Brühe. "

  11. Das fertige Schwertfischgericht sah so aus:

  12. Ich fragte Palmer, ob er jemals etwas gegessen habe, was sich durch das Vorhandensein von Schweinefleisch verschlechtert und nicht verbessert hätte. Er antwortete, dass eine mit Speckstaub bestreute blutorange Panna Cotta eine der "schlimmsten Ideen war, die ich je probiert habe". Er erklärte, wenn Sie Speck oder Speckgeschmack verwenden wollen, müssen Sie sicherstellen, dass er die anderen Zutaten entweder verbessert oder einen angemessenen Kontrast bildet.

  13. DCK-Konditor Andrew Di Clementi teilte mir seine Rezepte für beide Desserts mit:

  14. Pinot Truffle mit Chicharron



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c