Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


So kochen Sie Kochbananen, damit Sie kein Gas von ihnen haben

Schritt 8

  1. Kochbananen sind stärkehaltige Gemüsesorten, die wie Bananen aussehen, aber viel härter und nicht süß sind. Dieses Gemüse hat einen ähnlichen Geschmack wie eine Süßkartoffel. Kochbananen enthalten Ballaststoffe, die nützlich sind, um den Stuhl aufzufüllen und das Verdauungssystem zu regulieren. Die Stärke in Kochbananen gibt jedoch einigen Leuten Gas.

Flatulenz

  1. Blähungen können durch eine Vielzahl von Zuckern verursacht werden, die gaserzeugende Bakterien in Ihrem Darm befeuern. Laut den Autoren von "Human Nutrition and Dietetics" ist der häufigste Schuldige für Gas Raffinose, der in Bohnen und Hülsenfrüchten enthaltene Zucker. Einige Menschen reagieren jedoch empfindlich auf Stärke, wie die Stärke in Kochbananen. Wenn Menschen, die empfindlich auf Stärke reagieren, Kochbananen konsumieren, können sie Blähungen entwickeln, wenn die Stärke in Amylose und Amylopektin zerfällt, die beiden Hauptkomponenten.

Nährwertangaben

  1. Wegerich ist eine Quelle für Vitamine und Nährstoffe wie Vitamin A, Vitamin C, Vitamin B6 und Kalium. Sie sind auch eine Faserquelle. Kochbananen enthalten jedoch keine großen Mengen an Vitaminen oder Nährstoffen. Wenn Sie also von der Stärke der Kochbananen gestört werden, können Sie leicht Nährstoffe und Ballaststoffe aus einem anderen Gemüse beziehen. Zum Beispiel haben Karotten ungefähr die 11-fache Menge an Vitamin A als Kochbananen und sie enthalten laut der HealthALiciousNess-Nährwertdatenbank mehr Ballaststoffe.

Kochen, um Stärke zu reduzieren

  1. Der Kochvorgang erweicht das Fruchtfleisch der Kochbananen und macht die darin enthaltenen Stärken nach "The Joy of Cooking" leichter verdaulich. Versuchen Sie niemals, einen Kochbananen roh zu essen, da die Stärke zu extremen Gas- und Magenbeschwerden führen kann. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass eine Kochmethode besser ist als eine andere, um die Stärke in Kochbananen zu zersetzen. Wenn gekochte Kochbananen auch Gas verursachen, probieren Sie verschiedene Kochmethoden aus, bis Sie eine finden, die Sie am wenigsten stört.

Serviervorschläge

  1. Kochbananen werden normalerweise in Scheiben geschnitten, in Butter oder Pflanzenöl gebraten oder gebacken. Nach dem Frittieren die Kochbananen entweder so servieren, wie sie sind, oder sie zerdrücken und frittieren, bis sie knusprig sind. Dann salzen und als Snack servieren. Diese knusprigen Wegerich-Chips werden als "Tostones" bezeichnet. Alternativ können Sie die geschälten Kochbananen bei 400 Grad Fahrenheit etwa 40 Minuten lang backen oder bis sie weich genug sind, um mit einer Gabel durchstochen zu werden. Kochbananen passen gut zu Butter, Limette, Salz oder Zitronensaft.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c