Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


St. Germain Likör: Was es ist und was man damit machen kann

Mädchen, 6, schreibt einen rührenden Brief, um Bruder mit Autismus zu verteidigen

  1. Wenn Sie ein Fan von Cocktails sind, haben Sie auf jeden Fall einige mit Saint Germain Likör gemischt. Und wenn Sie diese Mixgetränke probiert haben, sind Sie sich des hellen und duftenden Geschmacks dieses Likörs bewusst. Der Likör wird aus Holunderblüten hergestellt, einer kleinen, weißen Sternenblume, die im Frühling und Sommer blüht. In Europa wird die Blume in vielen Lebensmitteln und Getränken verwendet, in den USA wird sie jedoch mit diesem Likör immer beliebter.

  2. Der Likör von Saint Germain scheint den Geschmack dieser warmen blumigen Noten in Flaschen zu füllen. Der Likör wird nach wie vor auf handwerkliche Weise hergestellt. Er wird aus Blüten hergestellt, die im Frühjahr in einem kurzen Zeitraum von vier bis sechs Wochen an den Hängen der französischen Alpen gesammelt werden. Laut der Website des Unternehmens werden die gepflückten Blumen mit dem Fahrrad in ein Sammeldepot gebracht (ja, mit dem Fahrrad), wo sie sofort mazeriert werden, um die frischen Aromen der Blüte zu bewahren. Das Extrahieren der Aromen dieser Blume ist kein einfacher Vorgang, und die Firma Saint Germain hält ihre Aromen für ein Familiengeheimnis.

  3. Jede Flasche Saint Germain ($ 33.09 für 25 oz) ist einzeln nummeriert und zeigt das Jahr an, in dem die Blumen gepflückt wurden. Und während wir die großen Längen schätzen können, die für die Herstellung dieses Likörs benötigt werden, gefällt uns besonders, wie er einen Cocktail mit süßen und aromatischen Aromen, die an Birnen und Litschi erinnern, belebt. Schauen Sie sich die Cocktails an, die Sie unten machen können.

  4. Dieser Artikel wurde in keiner Weise von Saint Germain gesponsert oder beeinflusst. Der Likör gefällt uns einfach sehr gut.

  5. Wenn Sie ein Fan von Cocktails sind, haben Sie auf jeden Fall einige mit Saint Germain Likör gemischt. Und wenn Sie diese Mixgetränke probiert haben, sind Sie sich des hellen und duftenden Geschmacks dieses Likörs bewusst. Der Likör wird aus Holunderblüten hergestellt, einer kleinen, weißen Sternenblume, die im Frühling und Sommer blüht. In Europa wird die Blume in vielen Lebensmitteln und Getränken verwendet, in den USA wird sie jedoch mit diesem Likör immer beliebter.

  6. Der Likör von Saint Germain scheint den Geschmack dieser warmen blumigen Noten in Flaschen zu füllen. Der Likör wird nach wie vor auf handwerkliche Weise hergestellt. Er wird aus Blüten hergestellt, die im Frühjahr in einem kurzen Zeitraum von vier bis sechs Wochen an den Hängen der französischen Alpen gesammelt werden. Laut der Website des Unternehmens werden die gepflückten Blumen mit dem Fahrrad in ein Sammeldepot gebracht (ja, mit dem Fahrrad), wo sie sofort mazeriert werden, um die frischen Aromen der Blüte zu bewahren. Das Extrahieren der Aromen dieser Blume ist kein einfacher Vorgang, und die Firma Saint Germain hält ihre Aromen für ein Familiengeheimnis.

  7. Jede Flasche Saint Germain ($ 33.09 für 25 oz) ist einzeln nummeriert und zeigt das Jahr an, in dem die Blumen gepflückt wurden. Und während wir die großen Längen schätzen können, die für die Herstellung dieses Likörs benötigt werden, gefällt uns besonders, wie er einen Cocktail mit süßen und aromatischen Aromen, die an Birnen und Litschi erinnern, belebt. Schauen Sie sich die Cocktails an, die Sie unten machen können.

  8. Dieser Artikel wurde in keiner Weise von Saint Germain gesponsert oder beeinflusst. Der Likör gefällt uns einfach sehr gut.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c