Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Wie das Essen von zu viel Kürbis Ihre Haut verändern kann (VIDEO)

Es gibt eine Erklärung, warum Sie in Ihrer Freizeit immer krank werden

  1. Es ist Oktober! Bringen Sie Kürbiskuchen, Kürbisbrot, Kürbissuppe und Kürbis alles mit ... richtig? Vielleicht nicht, sagt der Hautarzt Whitney Bowe. Wie sie #OWNSHOW erzählt, kann das Essen von zu viel Kürbis eine unbeabsichtigte Auswirkung auf Ihre Haut haben.

  2. "Wenn Sie tatsächlich zu viel Gemüse oder Lebensmittel mit einer orange-gelben Farbe zu sich nehmen, kann Ihre Haut anfangen, sich ein bisschen orange zu färben", sagt Bowe.

  3. Kürbis ist nicht das einzige Lebensmittel, das Ihren Hautton verfärben kann. Bowe erklärt, dass mehrere Orangennahrungsmittel eine bestimmte Verbindung enthalten, die den Orangenton verursacht.

  4. "Wenn Sie Dinge wie Kürbis, Karotten, Paprika oder Kürbis essen, kann dies tatsächlich zu einem sehr hohen Gehalt an Beta-Carotin im Blut führen", erklärt Bowe. "Sie können tatsächlich orange- oder gelblich gefärbte Haut entwickeln."

  5. Das erste Anzeichen dafür, dass Sie möglicherweise zu viel Beta-Carotin in Ihrem System haben, ist ein Blick auf Ihre Hände und Füße.

  6. "Es zeigt sich normalerweise zuerst in den Handflächen und Fußsohlen, daher sind dies Orte, an denen man hinschauen muss. Die Haut dort ist so dick, dass sich Beta-Carotin ansammelt und man sieht wirklich diese Orange Farbe dort ", sagt Bowe.

  7. Wenn Sie einen orangen oder gelben Farbton bemerken, geraten Sie nicht in Panik. "In der Regel handelt es sich lediglich um ein kosmetisches Problem, in den seltensten Fällen handelt es sich jedoch um ein Zeichen für eine langsame Schilddrüse. Dies kann auch ein Zeichen für eine Nieren- oder Lebererkrankung sein", sagt Bowe. "Es lohnt sich also, Ihren Arzt zu fragen, ob Sie es bemerken, aber ich würde nicht den Schlaf verlieren."

  8. Mehr von #OWNSHOW

  9. @ Nur Medien-Bildschirm und (Mindestbreite: 500 Pixel) {.ethanmobile {Anzeige: keine; } }

  10. Like Us On Facebook | Folge uns auf Twitter

  11. Es ist Oktober! Bringen Sie Kürbiskuchen, Kürbisbrot, Kürbissuppe und Kürbis alles mit ... richtig? Vielleicht nicht, sagt der Hautarzt Whitney Bowe. Wie sie #OWNSHOW erzählt, kann das Essen von zu viel Kürbis eine unbeabsichtigte Auswirkung auf Ihre Haut haben.

  12. "Wenn Sie tatsächlich zu viel Gemüse oder Lebensmittel mit einer orange-gelben Farbe zu sich nehmen, kann Ihre Haut anfangen, sich ein bisschen orange zu färben", sagt Bowe.

  13. Kürbis ist nicht das einzige Lebensmittel, das Ihren Hautton verfärben kann. Bowe erklärt, dass mehrere Orangennahrungsmittel eine bestimmte Verbindung enthalten, die den Orangenton verursacht.

  14. "Wenn Sie Dinge wie Kürbis, Karotten, Paprika oder Kürbis essen, kann dies tatsächlich zu einem sehr hohen Gehalt an Beta-Carotin im Blut führen", erklärt Bowe. "Sie können tatsächlich orange- oder gelblich gefärbte Haut entwickeln."

  15. Das erste Anzeichen dafür, dass Sie möglicherweise zu viel Beta-Carotin in Ihrem System haben, ist ein Blick auf Ihre Hände und Füße.

  16. "Es zeigt sich normalerweise zuerst in den Handflächen und Fußsohlen, daher sind dies Orte, an denen man hinschauen muss. Die Haut dort ist so dick, dass sich Beta-Carotin ansammelt und man sieht wirklich diese Orange Farbe dort ", sagt Bowe.

  17. Wenn Sie einen orangen oder gelben Farbton bemerken, geraten Sie nicht in Panik. "In der Regel handelt es sich lediglich um ein kosmetisches Problem, in den seltensten Fällen handelt es sich jedoch um ein Zeichen für eine langsame Schilddrüse. Dies kann auch ein Zeichen für eine Nieren- oder Lebererkrankung sein", sagt Bowe. "Es lohnt sich also, Ihren Arzt zu fragen, ob Sie es bemerken, aber ich würde nicht den Schlaf verlieren."

  18. Mehr von #OWNSHOW

  19. @ Nur Medien-Bildschirm und (Mindestbreite: 500 Pixel) {.ethanmobile {Anzeige: keine; } }

  20. Like Us On Facebook | Folge uns auf Twitter



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c