Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Wie Stress eine sehr gute Sache sein kann

Musik bleibt bei dir.

  1. Fühlen Sie sich in Ihrem Alltag gestresst? Schließe dich der Menge an. Es besteht kein Zweifel, dass wir im täglichen Leben einer enormen Anzahl von Belastungen ausgesetzt sind, sei es bei der Arbeit, zu Hause oder irgendwo dazwischen. Tatsächlich ergab eine kürzlich durchgeführte Umfrage, dass mehr als jeder vierte Amerikaner, fast 60 Millionen Menschen, angab, allein im Vormonat viel Stress erlebt zu haben.

  2. Das Lustige ist jedoch, dass die Belastungen, mit denen wir konfrontiert sind, so zahlreich oder so gravierend sind wie in den vergangenen Generationen. Die Menschen leben seit Tausenden von Jahren ein extrem stressiges Leben. Denken Sie, die Jäger und Sammler hätten nicht den Stress empfunden, wilde Tiere zu jagen, um zu überleben? Dass unsere Kollegen vor einem Jahrhundert, die unter wirtschaftlicher Depression zu leiden hatten, sie nicht als "Zeitalter der Angst" betrachteten?

  3. Was Sie vielleicht überraschen könnte, ist, dass entgegen der landläufigen Meinung ein gewisser Stress tatsächlich eine gute Sache sein kann.

  4. Was ist Stress und wie kann er uns helfen?

  5. Stress kann bei richtiger Nutzung zahlreiche Vorteile für Körper und Geist haben. Aber um Stress zu unserem Vorteil zu nutzen, ist es wichtig, zuerst zu verstehen, was genau ihn verursacht, und wenn uns alle sagen, dass wir ihn vermeiden sollen, wie er uns tatsächlich helfen kann.

  6. Wenn wir Stress spüren, sendet unser Körper ein Signal darüber, wie sich der Druck auf uns physisch und psychisch auswirkt. Ähnlich wie ein Höhlenmensch, der vor einem Wollmammut flüchtet, löst Stress eine "Kampf- oder Flucht" -Reaktion aus, die Teile unseres Nervensystems aktiviert und bestimmte Hormone produziert. Du kennst das Gefühl - das Herz rast, die Handflächen sind verschwitzt, die Augen weit geöffnet, das Bewusstsein geschärft. Warst du jemals in einer gefährlichen Situation und hast plötzlich das Gefühl, du könntest ein Auto heben oder einen jagenden Hund überholen? Es ist tatsächlich Ihr Körper und Geist, die auf Stress reagieren: Am Ende erhalten wir einen Turbo-Schub an Geschwindigkeit, Kraft und Sinnen, der in unserem täglichen Leben ein unglaublicher Vorteil sein kann.

  7. Tatsächlich gibt es einige Möglichkeiten, wie uns Stress in Maßen im Alltag helfen kann.

  8. 1. Stress kann Ihr Gedächtnis schärfen Haben Sie jemals bemerkt, dass sich Ihr Gedächtnis manchmal verbessert, wenn Sie gestresst sind? Erinnern Sie sich an den großen Test, den Sie hinter sich hatten, als die Antworten aus dem Nichts kamen? Das ist eine Möglichkeit, wie Ihr Gehirn auf Stress reagiert, und es ist auf Stresshormone zurückzuführen, die Ihre Wachsamkeit erhöhen, wenn dies am dringendsten benötigt wird. Gelegentlicher Stress kann dazu beitragen, dass Sie konzentriert bleiben und sich besser erinnern. Dies kann ein Plus sein, wenn Sie sich auf diesen Test einlassen oder sich auf eine wichtige Präsentation vorbereiten. Aber genau wie bei allem anderen kann auch nur so viel Stress helfen. Zu viel davon über einen längeren Zeitraum kann Ihren Geist beschlagen lassen und es Ihnen schwer machen, sich an die grundlegendsten Dinge zu erinnern. Haben Sie sich jemals gefragt, wie sich 9-1-1 für einen Notfall entwickelt hat? Zum Teil, weil sich Menschen unter starkem Stress nur drei Zahlen merken konnten. Beobachten Sie die Teilnehmer bei einer Quizshow - sie handeln nicht, wenn sie eine einfache falsche Antwort zu bekommen scheinen - zu viel Stress hindert ihr Gehirn daran, sich an einige Fakten zu erinnern.

  9. 2. Stress kann Ihr Immunsystem stärken Sie benötigen ein gesundes Immunsystem, um Infektionen und Krankheiten abzuwehren. Ob Sie es glauben oder nicht, die richtige Art von Stress kann tatsächlich die Abwehrkräfte Ihres Körpers gegen Krankheiten stärken. Wenn Sie krank werden, verursacht Stress, dass Sie Hormone herstellen, die Ihre Gesundheit gefährden. Und diese Art von Stress ist besonders effektiv, wenn Ihr Körper zu Beginn einer Krankheit am meisten Hilfe benötigt. Nun ist es wahr, dass Ihr Immunsystem nur so viel Stress bewältigen kann: Wenn es zu lange anhält, können diese Hormone Ihren Körper überwältigen und Ihre Immunität tatsächlich verringern. Aber dieser anfängliche Stressausbruch ist ein Gewinn für Ihr Immunsystem, wenn Sie am verwundbarsten sind: Genau dann, wenn Ihr Körper einer Bedrohung ausgesetzt ist.

  10. Erkennen Sie Ihre Stressfaktoren und nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil

  11. Auch wenn wir nicht die erste Generation sind, die mit dieser Menge an Stress konfrontiert ist, sind wir vielleicht die ersten, die das, was immer als negativ angesehen wurde, in ein echtes Positiv verwandelt haben.

  12. Verweise:



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c