Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


7 erstaunliche Vorteile von Bio-Eis

7 erstaunliche Vorteile von Bio-Eis

  1. Von Sonal Patil zuletzt aktualisiert am 9. November 2018

  2. Eval (ez_write_tag ([![!336,280

Was ist Bio-Eis?

  1. Bio-Eis bezieht sich auf die Art von Eis, die nach biologischen Methoden hergestellt wird. Nun, das kann in vielerlei Hinsicht anders sein, wissen Sie. Probiotische Bio-Eiscreme mit nützlichen Milchsäurebakterien, die für die Aufrechterhaltung eines Gleichgewichts zwischen Darm-Mikrobiota und Verdauung hilfreich sind, erfreut sich aufgrund ihres neutralen pH-Gehalts zunehmender Beliebtheit. Betrachten wir zunächst das Szenario, in dem Bio-Milch anstelle von normaler Milch verwendet wird. Das zweite Szenario besteht darin, dass Milch von Nutztieren vollständig entfernt und durch Sojamilch ersetzt wird. Wie Sie wissen, hätte Sojamilch im Vergleich zu normaler Viehmilch viele Vorteile und weniger gesundheitsbezogene Probleme.

  2. In beiden Fällen erfolgt die Produktion der Milch unter angemessener Überwachung, sodass keine Pestizide, Hormone, chemischen Katalysatoren oder Booster verwendet werden. Der Punkt ist, das Endmilchprodukt ist völlig sicher zu konsumieren. Bei Bio-Viehmilch profitieren Sie beim Verzehr von Bio-Eis von allen Vorteilen der Milch. Es stellt sich heraus, dass es viele Vorteile von Bio-Eis gibt, die Sie kennen sollten. Das heißt, wenn Sie Bio-Eis gegenüber normalem Eis bevorzugen, tun Sie tatsächlich mehr, als den oben genannten positiven Trend zu verstärken.

Vorteile von Bio-Eis

  1. Laut einem Bericht von Global Market Insights ist der Markt für Bio-Eis in den letzten zehn Jahren rasant angestiegen und dürfte bis 2024 1,2 Mrd. USD erreichen. In diesem Artikel haben wir die 7 wichtigsten Vorteile des Konsums von Bio-Eis aufgeführt.

  2. Wissen Sie, dass normales Eis, das Sie konsumieren, ernsthafte Pestizide und Chemikalien enthalten kann? Nun, auch wenn sie nicht absichtlich hinzugefügt werden, landen sie in der Schaufel. Dies ist auf die Art der Zutaten zurückzuführen, aus denen normales Eis hergestellt wird. Die meisten dieser Zutaten werden mit nicht natürlichen Methoden zur Herstellung von Lebensmitteln kultiviert. Auf der anderen Seite verwendet Bio-Eis natürliche Zutaten ohne viel Chemikalien oder viele Pestizide. Aus gesundheitlicher Sicht kann Bio-Eis auch eine der besten Möglichkeiten sein, um sicher zu sein. Viele normale Eiscremes werden mit allgemein unbekannten Lebensmittelzusatzstoffen hergestellt, die unser Körper nicht aufnehmen kann, wie:

  3. Und viele andere, die sogar von der FDA für die Einnahme in irgendeiner Weise eingeschränkt sind, aber dennoch als Zutat für die Eiscreme-Herstellung verwendet werden.

  4. Nun verstehen Sie diesen Vorteil möglicherweise nicht so einfach. Unsere Zungen wurden konditioniert, um zu glauben, dass die Lebensmittelprodukte, die Pestizide und Chemikalien enthalten, so normal sind. Wenn Sie jedoch eine Weile Bio-Eis essen, werden Sie den Unterschied bemerken, wissen Sie. Es gibt bestimmte Bereiche, in denen das organische Gegenstück von Speiseeis üppiger sein kann, als Sie denken. Die Bedingung, dass nur organische Elemente verwendet werden sollten, hindert Bio-Eis nicht daran, schmackhafter zu sein oder einen Tag zu empfehlen. Du müsstest dir allerdings etwas Zeit lassen.

  5. Eiscreme ist unabhängig von der Art eine hervorragende Quelle für Mineralien und Vitamine. Dies wird verbessert, wenn es um Bio-Eis geht. In den meisten Fällen passiert Folgendes: In einer Reihe von Zutaten für Eiscreme sind viele Vitamine und Mineralien enthalten. Da jedoch im normalen Prozess viele Chemikalien hinzugefügt werden, können diese Vitamine in den Müll gelangen. Bei der biologischen Herstellung von Speiseeis geschieht dies jedoch nicht einmal. Darüber hinaus werden Sie wahrscheinlich auch einige zusätzliche Mineralwerte erhalten. Dies ist an jedem Tag eine Bereicherung des Körpersystems.

  6. Nun, das ist real. Wenn Sie Bio-Eis anstelle von normalem Eis wählen, treffen Sie nicht nur eine einfache Wahl. Wenn Sie Bio-Eis essen, machen Sie einen Schritt, der den gesamten CO2-Fußabdruck auf dem Campus verringert. Wussten Sie, dass viele Materialien, aus denen normalerweise normales Eis hergestellt wird, viel Kohlendioxid in die Atmosphäre abgeben? Zum Glück passiert das nicht, wenn es um Bio-Eis geht, bei dem die Methoden auf Umweltfreundlichkeit optimiert sind. Wenn Sie also Schritte unternehmen, um das CO2 unter Kontrolle zu halten, wäre die Umstellung auf Bio-Eis sehr sinnvoll.

  7. Wenn Sie ein begeisterter Koch sind, können Sie das Bio-Eis auf sehr kreative Weise verwenden, wie zum Beispiel:

Abschluss

  1. Dies sind anscheinend einige Dinge, die Sie über den Kauf, die Herstellung oder den Verzehr von Bio-Eis wissen sollten, anstatt das fettige, normale Eis, das Sie früher hatten. Es gibt mehrere Vorteile für Ihren Körper und die gesamte Umgebung, in der Sie leben. Aber auch das Bio-Eis macht keine Kompromisse beim Geschmack. Am Ende des Tages können Sie denselben fantastischen Geschmack genießen und gleichzeitig eine beeindruckende Alternative zu Kohlenstoffemissionen und Eiscreme anbieten, die reich an chemischen Inhaltsstoffen und zusätzlichen Konservierungsstoffen sind.

  2. Sonal ist Analyst bei MarketResearch.Biz und ein begeisterter Schriftsteller. Wenn sie nicht arbeitet, verwandelt sie sich in einen Nomaden, der das gesamte Universum sehen möchte, und in einen Feinschmecker, der es liebt, jedes Lokal in ihrer Umgebung auszuprobieren.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c