Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Toskanisches Gewürz; sonnengetrockneter Rosmarin, Salbei, Knoblauch und Koscher
 
 
1 1/2 Pts., 100 PortionenPTM8H30 min

Toskanisches Gewürz; sonnengetrockneter Rosmarin, Salbei, Knoblauch und Koscher


Dies ist vielleicht die vielseitigste italienische Gewürzmischung. Gemüse wie Blumenkohl, Kartoffeln und Spargel, mit Olivenöl überzogen und mit toskanischem Gewürz bestreut, eignen sich hervorragend zum Braten. Die Sonne erledigt den Rest. Besonders im Sommer mache ich gerne Chargen, wenn einheimischer Salbei und Rosmarin im Überfluss vorhanden sind. Ich lagere die Gewürze in Einmachgläsern mit einem halben Liter Inhalt Das Rezept füllt Einweckgläser. Viele Anwendungen für die toskanische Würzmischung finden Sie in den Rezepten auf meiner Website. Hinweis: Für eine reduzierte Salzversion schneiden Sie koscheres Salz zu Eine Schüssel mit einem Fassungsvermögen von 1/4 Liter enthält insgesamt.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Entfernen Sie die Knoblauchspitzen und schälen Sie sie. Schneiden Sie jede Gewürznelke der Länge nach in zwei Hälften und entfernen Sie Sprossen in der Mitte, falls vorhanden. Legen Sie sie beiseite.
  2. Mit einer Küchenmaschine Salbei, Rosmarin und Knoblauch hinzufügen. Ca. 15 Sekunden verarbeiten. Eine halbe Tasse koscheres Salz zugeben und pulsieren lassen, bis die Mischung die Textur des Salzes hat. Darauf achten, dass sie nicht zu stark verarbeitet wird.
  3. Fügen Sie das restliche Salz hinzu. Pulsieren, bis alles zusammen ist.
  4. Verteilen Sie die Mischung auf dem mit Pergament ausgekleideten Backblech. Legen Sie die Mischung NICHT direkt auf ein unbedecktes Backblech. Die Mischung zerstört die Oberfläche.
  5. 8 Stunden oder länger direkt in die Sonne stellen. Nach ein paar Stunden alle Klumpen mit der Hand brechen und verteilen.
  6. Waschen Sie die Einmachgläser und Abdeckungen gründlich, während die Würzmittel sonnengetrocknet sind, um abgestandene Gerüche zu entfernen.
  7. Wenn die Gewürze bei Sonnenuntergang noch leicht feucht sind, schließen Sie sie mit einem lockeren Deckel ab und stellen Sie sie über Nacht auf eine Theke.
  8. Gläser füllen und im Schrank aufbewahren.



Ich habe es geliebt

Bewertungen



    Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c