Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Warmer Bananenpudding
 
 
PortionenPTM45 min

Warmer Bananenpudding


Ich habe den Pudding meiner Mutter so lange genossen, wie ich mich erinnern kann. Sie und ich haben ihn mit einem Zuckerersatz und fettreduzierten Zutaten überarbeitet. Mit seiner Baiser-ähnlichen Oberseite und der weichen Vanille-Waffelschicht ist dies ein südlicher Nachtisch .—

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Kombinieren Sie in einem großen Topf den Zuckerersatz. Eine Tasse mit einem Fassungsvermögen von 60 ml, die Zucker und Maisstärke enthält. Rühren Sie die Milch langsam ein, bis sie weich ist eine kleine Menge heißer Abfüllung in Eigelb; alles in die Pfanne zurückstellen und dabei ständig umrühren. Kochen und rühren für 2 Minuten. Von der Hitze entfernen; Butter und Vanille einrühren.
  2. Die Hälfte des Puddings in eine ungefettete 1-Liter-Auflaufform gießen. Bananen mit Zitronensaft übergießen; Schicht über Pudding. Vanille-Wafer in einer Schicht über Bananen anordnen. Restlichen Pudding über Waffeln gießen.
  3. In einer großen Schüssel schlagen Sie das Eiweiß mit mittlerer Geschwindigkeit, bis sich weiche Spitzen bilden. Schlag in Restzucker 1 Esslöffel auf einmal, bis sich steife, glänzende Spitzen bilden und der Zucker aufgelöst ist. bei 350 ° für 12-15 Minuten oder bis sie goldbraun sind



Ich habe es geliebt

Bewertungen



    Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c