Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Franco Noriega und die Vorzüge der peruanischen Küche

10. Libanesisch

  1. Franco Noriega war einst bekannt für seinen gemeißelten Körperbau und seine stechenden Augen. Heute ... nun, er ist immer noch bekannt für diese Dinge, aber er ist auch berühmt für seine Liebe zum peruanischen Essen, der Küche seines Heimatlandes.

  2. Noriega begann sein Erwachsenenleben im Wettkampf und qualifizierte sich sogar für die Olympischen Spiele 2004 in Athen. Er machte eine erfolgreiche Modelkarriere und arbeitete auf der Landebahn und auf den Titelseiten der Magazine.

  3. Doch 2014 entschied er, dass es Zeit für eine Veränderung war, und schrieb sich in New Yorks angesehenem International Culinary Center ein (ua Bobby Flay und Christina Tosi), um seine Liebe zum Kochen zu einer Karriere zu entwickeln.

  4. Heute hat sich das frühere Modell in einen berühmten Koch / Herzensbrecher / Gastronomen verwandelt. Noriega besitzt zwei Restaurants in Peru und zwei in New York City namens Baby Brasa. Er sagt, dass die Inspiration für sein Menü bei Baby Brasa darin bestand, das perfekte Essen nach dem Training zu kreieren. Nachdem er jahrelang in New York nach dem richtigen Ort gesucht hatte, um sauber zu essen und sich satt zu fühlen, entschloss er sich, selbst einen zu kreieren.

  5. "Ich esse viel. Ich kann keinen Salat essen und denke, das wird Abendessen", sagt er. "Ich arbeite mit meinem Körper - das ist auch mein Geldverdiener - also musste ich immer auf das Essen achten." Seine einheimische Küche erwies sich als die perfekte Antwort.

Peruanische Superfoods

  1. Die traditionelle peruanische Küche, mit der er aufgewachsen ist, bildet das Herzstück von Noriegas Kochphilosophie - und ist zumindest teilweise für seinen bewundernswerten Körperbau verantwortlich.

  2. "Peru hat immer mit Superfood gekocht", sagt Noriega. "Ohne dass wir es wissen, ist peruanisches Essen mit Superfoods gefüllt. Es ist gesund, ohne sich zu sehr anzustrengen."

  3. In der Tat stammen viele Lebensmittel, die wir als "Superfoods" bezeichnen, aus Peru. Superfoods aus Noriegas Heimat sind Quinoa, Maca, Camu Camu, Lila Mais, eine Frucht namens Aguaje und Pichuberry. Dies ist teilweise auf die unterschiedlichen Klimazonen im Land zurückzuführen, von den kühlen Anden bis zu den trockenen Pazifikküsten.

  4. Quinoa wird seit Tausenden von Jahren angebaut, ursprünglich von den Inkas und bis heute in den Anden. Während es wie ein Korn gegessen wird, ist es tatsächlich ein Samen mit mehr als 120 Sorten.

  5. Noriega sagt, dass er seit seinem zweiten Lebensjahr Quinoa isst. In jüngerer Zeit hat er es bei Baby Brasa zu einem Pudding gemacht. "Es gibt so viele Möglichkeiten, Quinoa zu betrachten. Es ist sehr vielseitig, also liebe ich Quinoa", sagt er.

  6. Es ist mit Antioxidantien beladen, eine gute Proteinquelle und mit Saponin beschichtet, einer Chemikalie, die laut Forschungen das Krebsrisiko senken kann. Untersuchungen haben außerdem ergeben, dass Quinoa bei der Verwaltung des Blutzuckers helfen und das Risiko für hohen Blutdruck und hohen Cholesterinspiegel senken kann.

  7. Purpurroter Mais, der in den USA weitgehend unbekannt ist, ist ein Hauptbestandteil des peruanischen Nationalgetränks "Chicha Morada", ein Gesundheitstonikum, das in praktisch jedem Geschäft vorkommt. Der Mais wächst in den Anden und hat einen der dunkelsten Purpurtöne einer Pflanze.

  8. Studien zeigen, dass die Verbindungen in lila Mais eine Vielzahl von potenziellen gesundheitlichen Vorteilen haben und zur Vorbeugung von Krebs, Diabetes und Herzerkrankungen beitragen können.

  9. Maca ist eine Pflanze, die in den Anden wächst. Seine Blätter und Wurzeln sind essbar und normalerweise als trockenes Pulver erhältlich.

  10. Es ist bekannt für sein Potenzial, den Sexualtrieb und die Energie zu steigern. Laut Einheimischen nahmen die Inkas Maca, bevor sie Kriege führten, sagt Manuel Villacorta, RD, Autor von peruanischen Power Foods und Gründer von Whole Body Reboot.

  11. Maca hilft Ihrem Körper, die Glukose zu regulieren und mehr Sauerstoff zu verbrauchen, zusätzlich zur Unterstützung der Hypophyse mit regulierenden Hormonen.

  12. Camu Camu ist eine Beere, die im Amazonas-Regenwald wächst. Man kann das Obst nicht roh essen, da es extrem sauer ist - das liegt daran, dass es 60 Mal mehr Vitamin C enthält als eine Orange, sagt Villacorta.

  13. Stattdessen wird Camu Camu häufig als Pulver zu Lebensmitteln und Smoothies gegeben. Es gibt wissenschaftliche Belege dafür, dass der hohe Vitamin C-Gehalt von Camu Camu eine Rolle bei der Behandlung entzündlicher Erkrankungen spielen könnte.

  14. Aguaje ist eine peruanische Frucht, die auch im Regenwald vorkommt. Es ist eine gelbe Palmenfrucht mit kastanienbraunen Schuppen an der Außenseite. Wie Camu Camu ist es sehr reich an Vitamin C.

  15. Die Frucht, die wie Karotten schmeckt, ist auch für ihren hohen Vitamin-A-Gehalt bekannt.

  16. Pichuberry, auch "Aguaymanto" oder Goldenberry genannt, ist eine kleine gelbe Beere, die in den Anden wächst. Eine 3/4-Tasse-Portion der Beeren enthält nicht nur eine Vielzahl von Nährstoffen, sondern liefert auch 39 Prozent Ihres Vitamin D, sagt Villacorta.

  17. Zusätzlich zu den als Superfood bezeichneten Lebensmitteln schöpft die peruanische Küche das Beste aus einheimischen Produkten. Das Land hat die einzigartige Ehre, Heimat des "Papa Amarilla" oder der gelben Kartoffel zu sein, die nirgendwo anders angebaut wird. Andere Knollen, einschließlich "Camote" (eine Art Süßkartoffel), lila Kartoffel und Yucca, sind übliche Zutaten. Mais ist ein Hauptbestandteil der peruanischen Küche und wird in verschiedenen Farben angeboten.

  18. Aus diesen und weiteren Gründen ist die köstliche und nahrhafte Küche Perus ein aufstrebender Bestandteil des Good-for-You-Gourmet-Spiels. Und niemand weiß das besser als Franco Noriega.

Bring Peru zu deinem Tisch

  1. Wir können nicht garantieren, dass Sie beim Essen peruanischer Gerichte wie Noriega aussehen. Aber wir wissen, dass das Land zahlreiche gesunde Gerichte hat, die Teil Ihres kulinarischen Repertoires werden sollten. Wenn Sie es nicht bis Baby Brasa in New York City schaffen, finden Sie hier einige Rezepte, die von traditionellen peruanischen Gerichten inspiriert sind und die Sie zu Hause probieren können.

  2. Gebratenes Hähnchen oder Brathähnchen ist eine Spezialität in Peru, und Noriega sagt, dass es eine großartige Möglichkeit ist, sich in die peruanische Küche einzuführen. Tatsächlich ist es eine Spezialität von Baby Brasa's! Diese Version des Brathähnchens von Once Upon a Chef wird mit einer würzigen, würzigen grünen Sauce aus frischem Paprika, Koriander und Knoblauch serviert.

  3. Holen Sie sich das Rezept.

  4. Chicha Morada wird aus lila Mais hergestellt. Der Mais wird zu Pulver verarbeitet und dann mit Wasser, Ananas und etwas Zimt kombiniert. Der Aufguss ist voll mit Antioxidantien aus dem violetten Mais.

  5. "Ich bin mit Chicha Morada aufgewachsen", sagt Villacorta.

  6. Holen Sie sich das Rezept.

  7. Ceviche ist in Peru groß. Da in der traditionellen Ceviche roher Fisch verwendet wird, ist es wichtig, dass Sie hier sehr hochwertige Meeresfrüchte verwenden. Laylitas Rezepte schlagen Heilbutt oder Mahi-Mahi vor. Mit Corn Chips oder frischem Gemüse zum Schöpfen servieren.

  8. Holen Sie sich das Rezept.

  9. Quinoa stammt aus Peru, und dieser Beitrag von Global Table Adventure macht das Beste aus dem alten Getreide. Wenn Sie mehr über Quinoa und die damit verbundene peruanische Legende erfahren möchten, lesen Sie den Blog-Beitrag, der zu diesem leckeren Rezept gehört.

  10. Holen Sie sich das Rezept.

  11. Die Bloggerin Greyza Baptista von Que Rica Vida sagt, dieses Gericht wird von peruanischen Fischern seit Generationen zubereitet. Seine Version enthält Fischkopf, Paprika und Petersilie. Zusätzlich zu den wärmenden und pflegenden Eigenschaften der reichen Fischbrühe sagt Baptista, dass es gut für einen Kater ist!

  12. Holen Sie sich das Rezept.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c