Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Hier ist, warum Sie wirklich Ihre Haferflocken einfrieren sollten

20 auf den Punkt gebrachte Tweets für Menschen, die Pilze hassen

  1. Wir wissen, dass wir Sie nicht daran erinnern müssen, wie sich eilige Morgen anfühlen können. Also kommen wir gleich zur Sache und geben Ihnen einen kleinen Trick, den wir gerade entdeckt haben, damit sich diese chaotischen Morgenstunden ein bisschen einfacher anfühlen: gefrorenes Haferflocken.

  2. Es scheint, als hätte Haferflocken sofort die Notwendigkeit eines schnellen Frühstücks behoben. Und in gewisser Hinsicht schon. Aber wenn wir ehrlich sind, ist Instant-Haferflocken die am wenigsten befriedigende aller Haferoptionen. Es wird schnell gummiartig und ist nicht ganz zufriedenstellend. Darüber hinaus machen die zuckerhaltigen Geschmacksoptionen das Frühstück schnell zu einer nicht allzu raffinierten Wahl.

  3. Wenn Sie eine große Menge Haferflocken zubereiten - wir empfehlen Stahlzuschnitt, weil es nur so gut ist, aber auch gerollt funktioniert -, können Sie einzelne Portionen in Muffinformen einfrieren und in einem Reißverschluss aufbewahren - Plastiktüte im Gefrierschrank verschließen. Dann wärmen Sie sie einfach morgens auf, wenn Sie zum Frühstück fertig sind.

  4. Wir haben diese Idee zuerst bei Popsugar gesehen und mussten sie selbst ausprobieren. Lohnt sich der Aufwand wirklich? Nachdem wir dies ausprobiert hatten und morgens in wenigen Minuten eine Schüssel mit geschnittenem Stahlhafer genossen hatten, war die Antwort ein klares Ja.

  5. Möchten Sie es versuchen? Und so geht's:

  6. 1. Haferflocken gemäß den Empfehlungen des Herstellers zubereiten. Wir haben eine große Menge Stahlhafer geschnitten.

  7. 2. Fetten Sie Ihre Muffinformen leicht ein. Teilen Sie das Haferflockenmehl in sie auf (jede normalgroße Dose nimmt ungefähr eine halbe Tasse gekochten Hafer auf).

  8. 3. Fügen Sie Aromen und Spitzen hinzu. Die Aromen, die wir verwendet haben, enthalten:

  9. 4. Für drei Stunden oder bis zum vollständigen Gefrieren in den Gefrierschrank stellen. Mit einem Messer aus der Dose nehmen, um die Pucks zu lösen, und in einem Gefrierbeutel aufbewahren.

  10. 5. Nehmen Sie zum Essen einen oder zwei Pucks und erhitzen Sie sie entweder in der Mikrowelle oder auf dem Herd. Ein bis zwei Minuten in der Mikrowelle mit einem Rührer in der Mitte sollten reichen. Oder nur ein paar Minuten in einer Pfanne auf dem Herd, mit ein bisschen Wasser.

  11. Morgens können Sie schnell eine köstliche Schüssel mit nussigem, in Stahl geschnittenem Hafer zubereiten.

  12. Wir wissen, dass wir Sie nicht daran erinnern müssen, wie sich eilige Morgen anfühlen können. Also kommen wir gleich zur Sache und geben Ihnen einen kleinen Trick, den wir gerade entdeckt haben, damit sich diese chaotischen Morgenstunden ein bisschen einfacher anfühlen: gefrorenes Haferflocken.

  13. Es scheint, als hätte Haferflocken sofort die Notwendigkeit eines schnellen Frühstücks behoben. Und in gewisser Hinsicht schon. Aber wenn wir ehrlich sind, ist Instant-Haferflocken die am wenigsten befriedigende aller Haferoptionen. Es wird schnell gummiartig und ist nicht ganz zufriedenstellend. Darüber hinaus machen die zuckerhaltigen Geschmacksoptionen das Frühstück schnell zu einer nicht allzu raffinierten Wahl.

  14. Wenn Sie eine große Menge Haferflocken zubereiten - wir empfehlen Stahlzuschnitt, weil es nur so gut ist, aber auch gerollt funktioniert -, können Sie einzelne Portionen in Muffinformen einfrieren und in einem Reißverschluss aufbewahren - Plastiktüte im Gefrierschrank verschließen. Dann wärmen Sie sie einfach morgens auf, wenn Sie zum Frühstück fertig sind.

  15. Wir haben diese Idee zuerst bei Popsugar gesehen und mussten sie selbst ausprobieren. Lohnt sich der Aufwand wirklich? Nachdem wir dies ausprobiert hatten und morgens in wenigen Minuten eine Schüssel mit geschnittenem Stahlhafer genossen hatten, war die Antwort ein klares Ja.

  16. Möchten Sie es versuchen? Und so geht's:

  17. 1. Haferflocken gemäß den Empfehlungen des Herstellers zubereiten. Wir haben eine große Menge Stahlhafer geschnitten.

  18. 2. Fetten Sie Ihre Muffinformen leicht ein. Teilen Sie das Haferflockenmehl in sie auf (jede normalgroße Dose nimmt ungefähr eine halbe Tasse gekochten Hafer auf).

  19. 3. Fügen Sie Aromen und Spitzen hinzu. Die Aromen, die wir verwendet haben, enthalten:

  20. 4. Für drei Stunden oder bis zum vollständigen Gefrieren in den Gefrierschrank stellen. Mit einem Messer aus der Dose nehmen, um die Pucks zu lösen, und in einem Gefrierbeutel aufbewahren.

  21. 5. Nehmen Sie zum Essen einen oder zwei Pucks und erhitzen Sie sie entweder in der Mikrowelle oder auf dem Herd. Ein bis zwei Minuten in der Mikrowelle mit einem Rührer in der Mitte sollten reichen. Oder nur ein paar Minuten in einer Pfanne auf dem Herd, mit ein bisschen Wasser.

  22. Morgens können Sie schnell eine köstliche Schüssel mit nussigem, in Stahl geschnittenem Hafer zubereiten.

Das Geheimnis für die Herstellung der besten Schüssel Haferflocken aller Zeiten

  1. KORREKTUR: Eine frühere Version dieses Artikels soll 1/4 Tasse Zimt verwenden, wenn es 2 EL sein sollen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c