Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Joghurt nach dem Training: Soll ich es essen?

Überflutet euren Körper mit starken Nährstoffen

  1. Was Sie vor dem Training essen, kann einen großen Unterschied darin machen, wie schnell Sie sich bewegen und wie lange Sie während des Trainings selbst trainieren können.

  2. Wussten Sie, dass es auch auf das anstrengende Training ankommt, was Sie essen?

  3. Richtig! Wählen Sie sorgfältig, ob und was Sie nach dem Training essen, denn dann reparieren sich Ihre Muskeln selbst und Ihre Energiespeicher müssen wieder aufgefüllt werden. Die richtigen Lebensmittel können diesen Prozess unterstützen oder behindern, sodass Sie sich schneller erholen und im Allgemeinen mehr Energie haben.

  4. Für diejenigen, die abnehmen möchten:

  5. Sowohl Sportler als auch diejenigen, die länger trainieren, benötigen wahrscheinlich einen Snack nach dem Training, um sich optimal zu erholen.

  6. Als Grundnahrungsmittelgruppe ist Molkerei für viele Menschen die erste Wahl als Snack vor oder nach dem Training. Also, ist Milchprodukte - und insbesondere Joghurt - wirklich eine gute Wahl für Sie?

Was sind die Vorteile von Joghurt?

  1. Naturjoghurt besteht hauptsächlich aus Eiweiß und Kohlenhydraten mit unterschiedlichem Fettgehalt. Es enthält gesunde Bakterienkulturen, die gut für Ihr Verdauungssystem und das allgemeine Wohlbefinden sind. Joghurt enthält auch eine gute Menge Kalzium, ein wichtiges knochenbildendes Mineral!

  2. Obwohl Kohlenhydrate für den Aufbau Ihrer Energiereserven nach einem anstrengenden Training von grundlegender Bedeutung sind, müssen Sie auch bei der Reparatur Ihrer Muskeln helfen. Und hier kommt das Protein ins Spiel.

  3. Idealerweise wählen Sie nach einem anstrengenden Training einen Snack aus, der reich an hochwertigen Kohlenhydraten und Proteinen ist, die Sie tanken können.

  4. Aus diesem Grund empfiehlt die Mayo-Klinik, Naturjoghurt mit frischem oder gefrorenem Obst zu kombinieren, um einen leistungsstarken Snack nach dem Training zu erhalten. Auf diese Weise können Sie auch den nicht nahrhaften Zuckerzusatz vermeiden, der in gesüßtem Joghurt enthalten ist.

  5. Wenn Sie diese Lebensmittel zusammen essen, verbrauchen Sie eine Vielzahl wichtiger Nährstoffe, darunter:

  6. Es gibt viele verschiedene Joghurtsorten, von fettfrei bis fettreich. Abhängig von der Art der Diät, die Sie einhalten, sollten Sie das Etikett mit den Nährwertangaben lesen und Ihren Joghurt entsprechend auswählen.

  7. Wenn Sie fettarm sind, aber die Dicke eines fettreichen Joghurts möchten, könnte ein guter Kompromiss fettarmer griechischer Joghurt sein, obwohl er weniger natürliche Kohlenhydrate als normal enthält Joghurt also musst du kompensieren.

  8. Für Ausdauertraining ist es eine gute Faustregel, für jedes Gramm Protein vier Gramm Kohlenhydrate anzustreben.

  9. Zielen Sie beim Krafttraining auf zwei Gramm Kohlenhydrate pro Gramm Protein.

Was sind andere intelligente Optionen für Snacks nach dem Training?

  1. Milchprodukte sind aus zwei Gründen eine gute Wahl für den Snack nach dem Training:

  2. Natürlich können Sie Milchprodukte möglicherweise nicht gut vertragen. Oder du bist vielleicht nicht daran interessiert, jeden Tag nach dem Training eine Molkerei zu haben!

  3. In diesem Fall gibt es andere Snackoptionen, die Sie nach einem anstrengenden Training genießen und trotzdem die gesundheitlichen Vorteile nutzen können.

  4. Wenn Sie bedenken, dass Sie einen Snack mit einem ausgewogenen Verhältnis von Eiweiß und Kohlenhydraten zu sich nehmen möchten, können Sie einen Apfel mit Erdnussbutter oder ein gekochtes Ei und Obst zu sich nehmen, eine Hälfte oder Puten-Spinat-Sandwich oder Haferflocken mit Milch und Eiweißpulver.

  5. Wie Sie sehen, müssen Sie keine ausgefallenen Sporternährungsprodukte kaufen, um nach dem Training Kraft zu tanken.

  6. Zur Gewichtsreduktion benötigen Sie möglicherweise vor Ihrer nächsten Hauptmahlzeit überhaupt keinen Snack! Wenn Sie jedoch festgestellt haben, dass Sie einen Snack benötigen, besteht der Trick darin, eine Vielzahl hochwertiger Lebensmittel zu wählen, die dem natürlichen Gesamtzustand möglichst nahe kommen, und Lebensmittel zu essen, die Ihnen Spaß machen und die für einen ausgewogenen Kohlenhydrathaushalt sorgen , Proteine ​​und Fette.

Zum Mitnehmen

  1. Letztendlich kann Joghurt ein großartiger Snack nach dem Training sein - besonders wenn er mit anderen kohlenhydratreichen Lebensmitteln kombiniert wird.

  2. Wählen Sie unbedingt Naturjoghurt. Die einzige Zutat sollte Milch oder Sahne und lebende Bakterienkulturen sein.

  3. Fügen Sie eventuell frisches oder gefrorenes Obst oder sogar etwas Ahornsirup oder Honig hinzu, um es zu süßen, wenn es Ihnen zu langweilig ist. Sie können die Nährstoffe sogar verbessern und ein wenig mehr Geschmack hinzufügen, indem Sie Superfoods wie gemahlenen Flachs oder Hanfherzen hinzufügen.

  4. Halten Sie sich nach jedem Training fit und tanken Sie Kraft!

  5. Sagan Morrow ist freiberuflicher Autor und Herausgeber sowie professioneller Lifestyle-Blogger bei SaganMorrow.com. Sie hat einen Hintergrund als zertifizierte ganzheitliche Ernährungswissenschaftlerin.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c