Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Nutzen für die Gesundheit von Sonnenlichtlampen

Krebsprävention

  1. Die Lichttherapie, auch Phototherapie genannt, simuliert mit einer künstlichen Sonnenlichtlampe das natürliche Licht, das zu bestimmten Jahreszeiten wie im tiefsten Winter möglicherweise fehlt. Sonnenlichtlampen bieten eine konzentriertere Dosis von UV-Strahlen und können sich positiv auf Ihre geistige und körperliche Gesundheit auswirken. Depressionen und Hauterkrankungen werden mit Phototherapie behandelt. Frühgeborene können auch Sonnenlicht ausgesetzt sein.

Verbesserte Stimmung

  1. Sonnenlichtlampen können nach Angaben der Mayo-Klinik eine nichtinvasive, nichtchemische Methode zur Behandlung einer Vielzahl von Stimmungsstörungen sein, darunter SAD oder saisonale affektive Störungen, postpartale Depressionen und PMDD, prämenstruelle dysphorische Störungen . Die Belichtung verhindert, dass Ihr Körper Melatonin abgibt, was Ihre Stimmung verbessern und Ihnen mehr Energie geben kann. Die Phototherapie heilt nicht immer psychische Depressionen, kann jedoch Ihre Symptome ausreichend verbessern, damit Sie in Ihrem täglichen Leben effektiver arbeiten können.

Verbesserter Hautzustand

  1. Wenn Sie an einer Hauterkrankung wie Psoriasis oder einem Ekzem leiden, kann eine Lichttherapie Ihren Zustand erheblich verbessern. Die Lichttherapie hat sich als wirksame Behandlung der Psoriasis erwiesen, einer Autoimmunerkrankung, bei der sich Ihre Hautzellen zu schnell ablösen und Sie mit erhabenen, dicken, schuppigen Läsionen auf der Hautoberfläche zurücklassen. Eine Phototherapie kann auch für einige Arten von Ekzemen empfohlen werden, eine Entzündung der Haut, die durch Allergien, Kontakt mit Reizstoffen oder unbekannte Faktoren verursacht werden kann. Die National Psoriasis Foundation erklärt, dass Menschen mit Psoriasis von einer Kombination aus Medikamenten und UV-Strahlen profitieren, da das Licht die Produktion von Hautzellen verlangsamt.

Verringertes Risiko für neurologische Schäden

  1. Einige Arten von neurologischen Schäden können durch den Einsatz künstlicher Sonnenlichtlampen verlangsamt oder verhindert werden. Methods of Healing, eine Online-Ressource für alternative und natürliche medizinische Behandlungen, erklärt, dass einige Menschen mit Parkinson-Krankheit möglicherweise von einer Phototherapie profitieren. Forscher der Medizinischen Fakultät der Universität von Texas berichten, dass Frühgeborene am meisten von der Lichttherapie profitieren können, da Licht dabei hilft, hohe Bilirubinspiegel zu senken, die bei Frühgeborenen nicht ungewöhnlich sind. Sehr hohe Bilirubinspiegel können zu Hirnschäden führen. Die Studie der Universität zeigte auch, dass die neurologischen Beeinträchtigungen von Mikropräämien bei Einführung von Sonnenlichtlampen am ersten Lebenstag der Babys um bis zu 14 Prozent zurückgingen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c