Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Salatdressing oder # x27; Zuckerguss # x27 ;?

Unterm Strich

  1. Jeder Elternteil ist sich der Macht kleiner Notlügen bewusst.

  2. Sie helfen Ihnen, Schlachten über die Bildschirmzeit hinweg zu gewinnen. Sie zermürben die Argumente, in einem Lieblingsgeschäft anzuhalten. Kraft setzt jetzt auf die Kraft der Unwahrheit, um Eltern dabei zu helfen, Kinder für Salat zu begeistern.

  3. Anfang des Monats stellte der milliardenschwere Lebensmittelkonzern den Salat "Frosting" vor, eine schlanke, schlanke und kunstvoll dekorierte Packung.

  4. Aber in dieser "Zuckerguss" -Röhre ist Ranch-Dressing. Jetzt in der Hoffnung verpackt, dass die Verbindung zu einem zuckerhaltigen Konfekt skeptische Kinder dazu bewegen wird, mit mehr Spannung Salate und Gemüse zu verzehren.

  5. "Unschuldige Lügeneltern sagen ihren Kindern, dass sie den Druck der alltäglichen Erziehung lindern können, und wenn Kinder dazu gebracht werden, ihr Grün zu essen, sei es auch so", sagte Sergio Eleuterio, Marketingleiter bei Kraft in einer Stellungnahme.

  6. Aber Kinder dazu zu bringen, Gemüse zu essen, könnte auf lange Sicht helfen.

  7. Immerhin sagen die Zentren für Krankheitsbekämpfung und Prävention (CDC), dass die meisten Kinder (auch Erwachsene) nicht annähernd die empfohlene wöchentliche oder tägliche Menge an Obst und Gemüse essen.

  8. Hinzu kommt, dass 14 Prozent der Kinder im Vorschulalter (2 bis 5 Jahre) übergewichtig sind und es leicht zu verstehen ist, warum Eltern so gut wie jede Maßnahme ergreifen werden - ja, sogar merkwürdige Momente des Rebrandings - um ihre Kinder besser ernähren zu können.

  9. "Kinder essen alles mit Zuckerguss, oder?" das Unternehmen sagte in ihrer Erklärung.

  10. Können Kinder den Schock absorbieren und trotzdem mehr Salat essen, mehr Karotten eintauchen und mehr Edamame genießen? Kraft setzt darauf.

  11. "Manchmal ist eine unschuldige, kluge Lüge nur der einzige Weg", schrieb die Firma.

  12. Jeder Elternteil ist sich der Macht kleiner Notlügen bewusst.

  13. Sie helfen Ihnen, Schlachten über die Bildschirmzeit hinweg zu gewinnen. Sie zermürben die Argumente, in einem Lieblingsgeschäft anzuhalten. Kraft setzt jetzt auf die Kraft der Unwahrheit, um Eltern dabei zu helfen, Kinder für Salat zu begeistern.

  14. Anfang des Monats stellte der milliardenschwere Lebensmittelkonzern den Salat "Frosting" vor, eine schlanke, schlanke und kunstvoll dekorierte Packung.

  15. Aber in dieser "Zuckerguss" -Röhre ist Ranch-Dressing. Jetzt in der Hoffnung verpackt, dass die Verbindung zu einem zuckerhaltigen Konfekt skeptische Kinder dazu bewegen wird, mit mehr Spannung Salate und Gemüse zu verzehren.

  16. "Unschuldige Lügeneltern sagen ihren Kindern, dass sie den Druck der alltäglichen Erziehung lindern können, und wenn Kinder dazu gebracht werden, ihr Grün zu essen, sei es auch so", sagte Sergio Eleuterio, Marketingleiter bei Kraft in einer Stellungnahme.

  17. Aber Kinder dazu zu bringen, Gemüse zu essen, könnte auf lange Sicht helfen.

  18. Immerhin sagen die Zentren für Krankheitsbekämpfung und Prävention (CDC), dass die meisten Kinder (auch Erwachsene) nicht annähernd die empfohlene wöchentliche oder tägliche Menge an Obst und Gemüse essen.

  19. Hinzu kommt, dass 14 Prozent der Kinder im Vorschulalter (2 bis 5 Jahre) übergewichtig sind und es leicht zu verstehen ist, warum Eltern so gut wie jede Maßnahme ergreifen werden - ja, sogar merkwürdige Momente des Rebrandings - um ihre Kinder besser ernähren zu können.

  20. "Kinder essen alles mit Zuckerguss, oder?" das Unternehmen sagte in ihrer Erklärung.

  21. Können Kinder den Schock absorbieren und trotzdem mehr Salat essen, mehr Karotten eintauchen und mehr Edamame genießen? Kraft setzt darauf.

  22. "Manchmal ist eine unschuldige, kluge Lüge nur der einzige Weg", schrieb die Firma.

Stimmen Ernährungswissenschaftler dem Zuckerguss von Salaten zu?

  1. Ernährungswissenschaftler sind möglicherweise ein wenig in Konflikt geraten, wenn sie Kinder mit "Zuckerguss" betrügen.

  2. Die Ranch, die sich in Krafts Salat "Zuckerguss" kleidet, unterscheidet sich nicht von ihrer klassischen Soße. Eine 2-Esslöffel-Portion enthält 110 Kalorien, 11 Gramm Fett, 290 Milligramm Natrium und 1 Gramm Zucker.

  3. Vergleichen Sie das mit dem tatsächlichen Zuckerguss: Wiltons Icing Pouch hat zum Beispiel mehr Kalorien (150) in der gleichen Portionsgröße, enthält aber auch 6 Gramm Fett, 10 Milligramm Natrium und 24 Gramm Zucker.

  4. Die Zahlen weisen darauf hin, dass Ernährungswissenschaftler das neue Kraft-Produkt nicht besonders mögen: Es ist nicht gerade gesund.

  5. "Im Allgemeinen würde ich dieses Produkt nicht empfehlen, insbesondere wenn das Kind bereits eine Vielzahl von Gemüsesorten zu sich nimmt. Ranch-Dressing ist in der Regel nährstoffarm, aber kalorienreich." sagte Summer Yule, MS, RDN, ein Spezialist für Ernährungskommunikation. "Für vegetarische Dips und Salatdressings wie Hummus oder Olivenöl-Essig-Kombinationen gibt es bessere Alternativen."

  6. Auf der anderen Seite, sagt Julie Upton, MS, RD, Mitbegründerin von Appetite for Health das Schlimmste auf der Welt.

  7. "Wenn Kraft dazu beitragen will, Kinder für mehr Gemüse zu begeistern, indem er Ranch-Dressing in ein Zuckerguss-Päckchen packt, kann das wohl nicht schaden", sagte Upton.

  8. "Es gibt Studien, die zeigen, dass Kinder, die Gemüse mit Dip- oder Ranch-Dressing zubereiten, deutlich mehr Gemüse essen. Ich würde die Eltern ermutigen, das Dressing in Schach zu halten, damit die Kinder anfangen, es zu mögen der natürliche Geschmack von Gemüse, anstatt Gemüse beim Ankleiden zu ertrinken ", sagte sie.

  9. Überall haben Eltern Wege gefunden und erfunden, um Gemüse in die Ernährung ihrer Kinder einzuschleusen, lange bevor Sie und Ihr Kind diesen Kampf hatten.

  10. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie gegen die kleinsten Menschen in Ihrem Haus kämpfen, weil Sie zuerst ein paar Erdbeeren oder eine Tauchgabel in zarten Blumenkohl gegessen haben. Du bist nicht allein.

  11. Egal, ob Sie Spinat in bananenreiche Smoothies schleichen, Karotten in zart süße Muffins oder sogar Brokkoli unter einem leichten Sprühnebel von Salat- "Zuckerguss" Kinder essen mehr der Nährstoffe, die sie brauchen, um stärker und gesünder zu werden, und legen den Grundstein für ein Leben voller gesunder Gewohnheiten und guter Essgewohnheiten.

  12. Ernährungswissenschaftler sind möglicherweise ein wenig in Konflikt geraten, wenn sie Kinder mit "Zuckerguss" betrügen.

  13. Die Ranch, die sich in Krafts Salat "Zuckerguss" kleidet, unterscheidet sich nicht von ihrer klassischen Soße. Eine 2-Esslöffel-Portion enthält 110 Kalorien, 11 Gramm Fett, 290 Milligramm Natrium und 1 Gramm Zucker.

  14. Ernährungswissenschaftler sind möglicherweise ein wenig in Konflikt geraten, wenn sie Kinder mit "Zuckerguss" betrügen.

  15. Die Ranch, die sich in Krafts Salat "Zuckerguss" kleidet, unterscheidet sich nicht von ihrer klassischen Soße. Eine 2-Esslöffel-Portion enthält 110 Kalorien, 11 Gramm Fett, 290 Milligramm Natrium und 1 Gramm Zucker.

  16. Vergleichen Sie das mit dem tatsächlichen Zuckerguss: Wiltons Icing Pouch hat zum Beispiel mehr Kalorien (150) in der gleichen Portionsgröße, enthält aber auch 6 Gramm Fett, 10 Milligramm Natrium und 24 Gramm Zucker.

  17. Die Zahlen weisen darauf hin, dass Ernährungswissenschaftler das neue Kraft-Produkt nicht besonders mögen: Es ist nicht gerade gesund.

  18. "Im Allgemeinen würde ich dieses Produkt nicht empfehlen, insbesondere wenn das Kind bereits eine Vielzahl von Gemüsesorten zu sich nimmt. Ranch-Dressing ist in der Regel nährstoffarm, aber kalorienreich." sagte Summer Yule, MS, RDN, ein Ernährungskommunikationsspezialist. "Für vegetarische Dips und Salatdressings wie Hummus oder Olivenöl-Essig-Kombinationen gibt es bessere Alternativen."

  19. Auf der anderen Seite, sagt Julie Upton, MS, RD, Mitbegründerin von Appetite for Health das Schlimmste auf der Welt.

  20. "Wenn Kraft dazu beitragen will, Kinder für mehr Gemüse zu begeistern, indem er Ranch-Dressing in ein Zuckerguss-Päckchen packt, kann das wohl nicht schaden", sagte Upton.

  21. "Es gibt Studien, die zeigen, dass Kinder, die Gemüse mit Dip- oder Ranch-Dressing zubereiten, deutlich mehr Gemüse essen. Ich würde die Eltern ermutigen, das Dressing in Schach zu halten, damit die Kinder anfangen, es zu mögen der natürliche Geschmack von Gemüse, anstatt Gemüse beim Ankleiden zu ertrinken ", sagte sie.

  22. Überall haben Eltern Wege gefunden und erfunden, um Gemüse in die Ernährung ihrer Kinder einzuschleusen, lange bevor Sie und Ihr Kind diesen Kampf hatten.

  23. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie gegen die kleinsten Menschen in Ihrem Haus kämpfen, weil Sie zuerst ein paar Erdbeeren oder eine Tauchgabel in zarten Blumenkohl gegessen haben. Du bist nicht allein.

  24. Egal, ob Sie Spinat in bananenreiche Smoothies schleichen, Karotten in zart süße Muffins oder sogar Brokkoli unter einem leichten Sprühnebel von Salat- "Zuckerguss" Kinder essen mehr der Nährstoffe, die sie brauchen, um stärker und gesünder zu werden, und legen den Grundstein für ein Leben voller gesunder Gewohnheiten und guter Essgewohnheiten.

  25. Ernährungswissenschaftler sind möglicherweise ein wenig in Konflikt geraten, wenn sie Kinder mit "Zuckerguss" betrügen.

  26. Die Ranch, die sich in Krafts Salat "Zuckerguss" kleidet, unterscheidet sich nicht von ihrer klassischen Soße. Eine 2-Esslöffel-Portion enthält 110 Kalorien, 11 Gramm Fett, 290 Milligramm Natrium und 1 Gramm Zucker.