Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


So gesund ist Wassermelone

  1. Heutzutage kann man fast das ganze Jahr über Wassermelonen kaufen, aber natürlich bleiben sie im Sommer die besten. Wussten Sie, dass die Melone mit der Gurke verwandt ist? Melone ist eigentlich keine Frucht, sondern ein Gemüse. Wassermelonen sind nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr gesund.

  1. Die Wassermelone macht ihrem Namen alle Ehre: Sie besteht zu 95 Prozent aus Wasser! Ein guter Durstlöscher im Sommer. Wassermelonen sind auch reich an Eisen, Kalium und Vitamin C.

Blutdrucksenkende Wirkung

  1. Menschen mit hohem Blutdruck sollten gut Wassermelonen essen. Kalium wirkt blutdrucksenkend. Und nicht nur das ... Wassermelone kann auch die gleiche Wirkung haben wie Viagra. Dies ist den Aminosäuren Citrullin und Arginin zu verdanken, die die Produktion von Stickoxid fördern, einer Verbindung, die die Blutgefäße im Körper entspannt. Viagra funktioniert genauso.

Beta-Carotin

  1. Neben Eisen, Kalium und Vitamin C enthält die Wassermelone auch Lycopin und Beta-Carotin. Beta-Carotin (Provitamin A) ist ein Antioxidans: Es schützt die Zellen im Körper vor freien Radikalen und hilft der Haut, durch die Sonne geschädigte Zellen zu reparieren. Beta-Carotin wird im Körper in Vitamin A umgewandelt, das für einen gesunden Hautaufbau sorgt und auch gut für Haare und Augen ist.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c