Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Thai-Eistee?

Vorsichtsmaßnahmen und Überlegungen

  1. Thailändischer Tee stammt aus Thailand, einem Land in Südostasien. Der Tee kann entweder heiß oder kalt serviert werden, obwohl die häufigste Methode zum Verzehr über Eis ist. Der Tee wird aus stark gebrauten schwarzen Teeblättern hergestellt und mit Milch und Zucker serviert. Wenn Sie regelmäßig thailändischen Eistee trinken, können Sie davon profitieren.

Vermindertes Krebsrisiko

  1. Schwarze Teeblätter, wie sie zur Herstellung von Thai-Tee verwendet werden, enthalten Antioxidantien, die als Katechine zur Krebsprävention dienen können. Laut einer 2007 von Toxicology and Applied Pharmacology in New York durchgeführten Studie weisen die im Tee enthaltenen Catechine krebserregende Eigenschaften auf, die das Krebsrisiko in Bauchspeicheldrüse, Dünndarm, Magen, Leber, Blase, Mundhöhle, Dickdarm und Speiseröhre senken , Prostata, Lunge, Haut und Brustdrüsen. Je höher die Konzentrationen der Antioxidantien in bestimmten Bereichen sind, desto besser sind die Ergebnisse der krebsvorbeugenden Maßnahmen.

Arteriengesundheit

  1. Der Konsum von Thai-Tee kann eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung eines zukünftigen Schlaganfalls oder Herzinfarkts spielen, indem Ihre Arterien expandieren und gesünder werden. Laut einer Studie der Boston University School of Medicine zeigten Herzpatienten, die schwarzen Tee zum Trinken erhielten, eine 50-prozentige Verbesserung der Funktion ihrer Blutgefäße im Vergleich zu Patienten, die nur Wasser konsumierten. Eine andere Studie ergab, dass ein Mann, der täglich mindestens drei Tassen schwarzen Tee trank, über einen Zeitraum von zehn Jahren eine um 50 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit hatte, an Herzkrankheiten zu sterben als Männer, die keinen schwarzen Tee tranken.

Gewichtsverlust

  1. Thai-Eistee enthält Koffein, das als Stimulans wirkt. Wenn Koffein in Maßen konsumiert wird, sorgt es für erhöhte Konzentration, Wachsamkeit und Energie. Acht Unzen Thai-Eistee liefern Ihnen etwa die Hälfte des Koffeins, das Sie beim Trinken eines 8-Unzen-Kaffees erhalten würden. Laut The Right Tea kann die Kombination von Antioxidantien und Koffein aus dem Trinken von Thai-Eistee mit mäßiger körperlicher Bewegung mehrmals pro Woche den Stoffwechsel ankurbeln und Ihren Körper dazu anregen, schneller Kalorien zu verbrennen, was zu einem schnelleren Gewichtsverlust führt. Wenn Sie jedoch zu viel koffeinhaltigen Tee trinken, kann dies Ihren Körper überfordern und Sie nervös oder schwindelig machen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c