Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Weihnachtsmusik und geistige Gesundheit

In den Ferien navigieren

  1. Sobald die kleinen Geister und Kobolde in der Halloween-Nacht im Bett liegen, scheint es, als würde ein Schalter umlegen, und die Weihnachtsbeleuchtung springt im Frühling wie eifrige Knospen auf.

  2. Erntedankfest? Was ist das?

  3. In den Novemberferien gibt es wenig Raum, um zwischen Halloween und den klingelnden Weihnachtsglocken zu schweifen.

  4. In der Tat scheinen die Marketingtricks den lustigen alten Nikolaus zu schieben, sobald die Halloween-Süßigkeiten freigegeben sind.

  5. Dieses als Christmas Creep bezeichnete Phänomen bedeutet, dass Geschäfte immer früher Weihnachtsmusik spielen.

  6. Diese allmähliche Weihnachtskrabbelei kann sich negativ auf Ihre psychische Gesundheit auswirken, sagt die klinische Psychologin Linda Blair.

  7. Wenn Sie vor Beginn der Weihnachtszeit in die Weihnachtsmusik schlüpfen, können Sie tatsächlich ängstlicher und deprimierter werden, sagte sie gegenüber Sky News.

  8. "Weihnachtsmusik kann die Leute irritieren, wenn sie zu laut und zu früh gespielt wird", sagte Blair. "Es könnte uns das Gefühl geben, in der Falle zu sein. Es ist eine Erinnerung daran, dass wir Geschenke kaufen, für Menschen sorgen, Feiern organisieren müssen. Einige Menschen werden darauf reagieren, indem sie Impulskäufe tätigen, die der Einzelhändler mag. Andere könnten einfach weggehen." des Ladens. Es ist ein Risiko. "

Die Uhr starten

  1. Weihnachtsmusik kann wie eine Art Eröffnungsglocke für die Weihnachtszeit sein.

  2. "Die Songs lösen tatsächlich eine Countdown-Zeit in unseren Köpfen aus und können Stress und Besorgnis über die Anzahl der Artikel auslösen, die wir vor dem 25. Dezember fertigstellen müssen", sagte Scott Dehorty, ein lizenzierter zertifizierter Sozialarbeiter und der Geschäftsführer von Maryland House Detox, einem Behandlungszentrum in Linthicum Heights, Maryland.

  3. In der Tat berichtet die Tampa Bay Times, dass Best Buy am 22. Oktober den ersten Akkord bei den Weihnachtskompositionen in den Läden schlägt.

  4. Bald darauf, am 1. November, folgen große Marken wie Sears, Michaels und Lane Bryant.

  5. Von da an rinnen andere bis November durch die Lüfte.

  6. Mehr als die Hälfte der Einzelhändler in der Tabelle der Times warten auf den Tag oder den Tag nach Thanksgiving.

Die Auswirkung auf die Mitarbeiter

  1. Die Bedrohung der geistigen Gesundheit ist besonders stark für Einzelhandels- und Saisonarbeiter, die trotz des stetigen Stroms gestresster Käufer Urlaubsfreude austeilen.

  2. "Die Leute, die zu Weihnachten in den Läden arbeiten, müssen lernen, wie man es abstellt", sagte Blair, "denn wenn sie es nicht tun, kann man sich wirklich nicht auf etwas anderes konzentrieren Sie geben einfach Ihre ganze Energie aus, um nicht zu hören, was Sie hören. "

  3. Kate Chapman, heute Fachärztin für ganzheitliche Medizin, war von 2001 bis 2006 in jeder Weihnachtszeit als Mrs. Claus beim Radio City Christmas Spectacular tätig.

  4. Für Chapman begann das Weihnachtsfest jedes Jahr vor Halloween, als die Proben für die legendären Broadway-Shows begannen.

  5. "Ich kam jeden Tag und hörte Weihnachtsmusik aus jedem Zimmer, an dem ich vorbeiging", erinnerte sie sich. "Die Rockettes probten ihre Nummern immer wieder und lieferten eine Endlosschleife von" The Twelve Days of Christmas "oder" Christmas in New York ". Ich habe jeden Tag stundenlang gesungen und getanzt, mitten in der Welt von Mrs. Claus. Weihnachten hat mich Tag für Tag bis zu unserer Eröffnung vor Thanksgiving verzehrt. "

  6. Als der 25. Dezember ankam, hatte Chapman, wie viele Feiertagsarbeiter und Künstler, wenig Platz für echte Feiertagsfreude.

  7. "Es war äußerst anstrengend, viermal am Tag Weihnachtsüberfluss zu produzieren. Diese Art von Hochstimmung ist wunderbar, wenn sie real ist, aber wenn sie erfunden ist, kann es eine schwere Last sein, sich herumzutreiben." Sie sagte.

  8. "Natürlich versuchte ich im Auge zu behalten, dass es eine gute Sache ist, Jubel zu verbreiten. Für mich als Frau Claus war es viel einfacher, als wenn jemand es ertragen musste, das zu hören "Dieselben CDs über dem Lautsprecher des Geschäfts, gemischt mit ungeduldigen Kunden, während sie im Einzelhandel oder in der Lebensmittelindustrie arbeiten", sagte sie. "Ich durfte in einer der am besten kuratierten Weihnachtsshows der USA mitarbeiten."

Wie man Weihnachten noch genießt

  1. Chapmans Einsicht in ihre Rolle bei den Weihnachtsfesten hat ihr möglicherweise geholfen, durch die physischen und emotionalen Anforderungen ein gewisses Maß an Gelassenheit zu bewahren.

  2. Diese Klarheit, sagt Dehorty, ist genau die Perspektive, die wir alle brauchen, um in der hektischen Ferienzeit für Stabilität zu sorgen.

  3. "Es ist zwar schwierig, Weihnachtsmusik unterwegs nicht zu hören, aber man muss sie nicht genießen", sagt Dehorty. "Ein Problem ist, dass wir alle das Gefühl haben, dass wir die Musik und die Atmosphäre genießen sollten - Sie tun es nicht. Machen Sie den Urlaub so, wie Sie es möchten und genießen Sie es. Machen Sie es, indem Sie für die Bedürftigen etwas geben oder sich freiwillig engagieren. Beginnen Sie mit neuen Traditionen, die Sie suchen weiterleiten."

  4. Wenn Sie die Gelegenheit genießen, Ihr Haus mit Lichtern und Girlanden zu bedecken, dann umarmen Sie es.

  5. Menschen, die früh für die Feiertage dekorieren, sind möglicherweise glücklicher als Menschen, die warten oder überhaupt nicht dekorieren, sagte der britische Psychoanalytiker Steve McKeown gegenüber UNILAD.

  6. "In einer Welt voller Stress und Ängste verbinden sich die Menschen gerne mit Dingen, die sie glücklich machen, und Weihnachtsdekorationen rufen diese starken Gefühle der Kindheit hervor", sagte McKeown. "Dekorationen sind einfach ein Anker oder ein Weg zu den magischen Emotionen der alten Kindheit. Wenn Sie diese Weihnachtsdekorationen also früh aufhängen, wird die Aufregung noch größer."

  7. Es gibt noch einen weiteren Vorteil, für die Feiertage zu dekorieren.

  8. Eine Studie des Journal of Environmental Psychology ergab, dass Menschen, die Dekorationen anbringen, ihren Nachbarn signalisieren, dass sie freundlicher und offener sind als Menschen, die nicht dekorieren.

  9. Ihre Liebe zu aufblasbaren Schneekugeln und beleuchteten Rentieren kann Ihnen helfen, sich in Ihre Nachbarschaft zu integrieren und ein stärkeres soziales Netzwerk von Freunden aufzubauen.

  10. Menschen in Ihrer Nähe, die Sie während der Ferienzeit pflegen und unterstützen, können Ihnen tatsächlich dabei helfen, dies zu ertragen - insbesondere dann, wenn der Moment eintrifft, in dem Sie gehört haben: "Ich werde zu Hause sein für Weihnachten "nur einmal zu oft.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c