Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Gyro
 
 
8 PortionenPTM18H20 min

Gyro


Machen und teilen Sie dieses Gyro-Rezept aus.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. In einer kleinen Schüssel Salz, Oregano, Pfeffer, Kümmel, Cayennepfeffer und Zimt mischen und gut mischen.
  2. Mischen Sie in einer großen Schüssel Fleisch, Zwiebeln und Gewürzmischung. Fügen Sie Knoblauch und Pflanzenöl hinzu und mischen Sie es gründlich mit den Händen, bis die Gewürze gleichmäßig verteilt sind.
  3. In einer kleinen Bratpfanne eine kleine Menge der Fleischmischung in etwas Butter braten. Zum Würzen abschmecken und gegebenenfalls anpassen. Speck durchbrühen und in heißem Wasser etwa 3 Minuten köcheln lassen. Auf Papierhandtüchern ziehen x 3 ") mit Speckabdeckseiten und -boden.
  4. Packen Sie das Gyros-Fleisch in die Pfanne und füllen Sie es bis zur Oberseite der Pfanne. Bedecken Sie die restlichen Speckscheiben
  5. Stellen Sie die gefüllte Pfanne in ein heißes Wasserbad und erreichen Sie damit einen Wert von 0,75 bis zur Laibpfanne. Bei 375 ° F 20-30 Minuten backen. Die Hitze auf 325 ° F reduzieren und 30 Minuten länger backen.
  6. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen. Die Laibwanne aus dem heißen Wasserbad nehmen und zum Abkühlen auf einen Rost stellen.
  7. Mit Aluminiumfolie abdecken und mit 900 g belasten. Gewicht zum Komprimieren des Laibs. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, Fleisch kühlen, mit Gewicht bedeckt 12 Stunden oder über Nacht, um zu reifen und den Geschmack zu verstärken. Fleisch bleibt bis zu 4 Tage gekühlt.
  8. In sehr dünne Scheiben schneiden und in Pitabrot mit Zwiebeln, Tomaten und Tzatziki-Sauce servieren.



Ich habe es geliebt

Bewertungen



    Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c