Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Sommerbeerenpudding
 
 
PortionenPTM0 min

Sommerbeerenpudding


  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Machen Sie den Brotpudding: Bürsten Sie den Boden und die Seiten der Zentimeterquadrat-Auflaufform mit 1 Esslöffel Butter. Fügen Sie die Brotwürfel und Beeren hinzu und werfen Sie sie vorsichtig zusammen; beiseite legen.
  2. Die restlichen 4 Esslöffel geschmolzene Butter, Eier, Milch, Sahne, Zucker, Vanilleextrakt oder Vanilleschoten, Zitronenschale und Salz in einer mittelgroßen Schüssel zusammenschlagen. Die Vanillepuddingmischung gleichmäßig über Brot und Obst gießen bis 30 Minuten, gelegentlich das Brot in den Vanillepudding drücken, bis das Brot gesättigt ist und Vanillepudding aufgenommen wurde.
  3. Stellen Sie ein Gestell in die Mitte des Ofens und erhitzen Sie es auf 350oF. Backen Sie es, bis es goldbraun ist und ein in die Mitte eingesetztes Messer ungefähr 30 Minuten lang sauber herauskommt.
  4. Machen Sie die Vanille-Butter-Sauce: Wärmen Sie Sahne, Vanille-Extrakt oder Vanilleschoten-Samen, Zucker und Salz in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze ab; nicht kochen. Die Butter, einen Würfel nach dem anderen, verquirlen, bis sie geschmolzen und vereinigt ist. In eine Servierschüssel oder einen Krug gießen und abkühlen lassen, um etwas zu verdicken.
  5. Den Brotpudding auf Servierteller schaufeln. Mit frischen Sommerbeeren und Puderzucker bestäuben. Falls gewünscht, mit Vanillesoße beträufeln.

Blogs, die interessant sein könnten



Ich habe es geliebt

Bewertungen



    Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c