Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


5 Dinge, die Sie über die gesundheitlichen Vorteile von Lachs wissen müssen

Mentale Effekte

  1. Die richtige Ernährung ist auch mit einer besseren schulischen Leistung verbunden, sodass Kinder, die ungesundes Mittagessen zu sich nehmen, bei Tests mit größerer Wahrscheinlichkeit schlecht abschneiden und es schwerer haben, in der Schule zu arbeiten. Es gibt auch langfristige Auswirkungen. Laut einem Artikel von 2012, der von dem registrierten Diätassistenten Timi Gustafson verfasst wurde, kann ein Mangel an essentiellen Nährstoffen zu den Mahlzeiten den IQ-Wert, die Gedächtnisleistung, die Feinmotorik, die sozialen Fähigkeiten und die Sprachkenntnisse der Kinder bis ins frühe Erwachsenenalter und darüber hinaus senken. Die schlechten Ernährungsgewohnheiten eines Kindes können sogar sein Schlafmuster beeinflussen, was sich auf das kognitive Verhalten und die akademischen Fähigkeiten auswirken kann. Nach den Ergebnissen eines 2004 im "British Journal of Nutrition" veröffentlichten Forschungsberichts können Kinder mit einem Mangel an Mikronährstoffen aggressiver sein und weniger geistige Ausdauer und niedrigere Intelligenztests aufweisen.

Extra gesunder Fisch

  1. Fisch und Meeresfrüchte sind gesunde Ergänzungen zu einer ausgewogenen Ernährung, und Lachs ist einer der nahrhaftesten Fische auf dem Markt. Lachs enthält viel Eiweiß, wenig Kalorien und wenig gesättigtes Fett. Lachs ist auch eine großartige Quelle für Omega-3-Fettsäuren, die eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet. Lachs ist sehr vielseitig und eignet sich gut für eine Vielzahl von Rezepten und Gewürzkombinationen. Es hat einen milden, zarten Geschmack und viele Leute, die andere Fische nicht mögen, genießen Lachs.

Omega-3-Fettsäuren

  1. Lachs ist vollgepackt mit Omega-3-Fettsäuren, was Ihrer kardiovaskulären Gesundheit einen enormen Schub verleiht. Omega-3-Fettsäuren verhindern Herzrhythmusstörungen und die Bildung gefährlicher Blutgerinnsel in den Arterien, senken den Triglyceridspiegel, verbessern die Durchblutung und verringern das Risiko eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls. Die gerinnungshemmenden und entzündungshemmenden Wirkungen von Omega-3 helfen auch dem Gehirn, besser zu arbeiten, verbessern Ihre geistige Gesundheit und kognitive Funktion und können helfen, Depressionen, bipolare Störungen, Alzheimer und andere Krankheiten zu lindern oder zu verhindern. Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Lachs oder anderem Kaltwasserfisch zweimal pro Woche den Omega-3-Spiegel Ihres Körpers signifikant erhöht und sich spürbar auf Ihre kardiovaskuläre und kognitive Gesundheit auswirkt. Andere Quellen für Omega-3-Fettsäuren sind Leinsamen, Kürbiskerne, Walnüsse und Hanfsamen.

Vitamine und Mineralien

  1. Lachs enthält mehr als nur Omega-3-Fettsäuren. Lachs ist eine ausgezeichnete Quelle für Selen, ein Spurenelement, das als starkes Antioxidans dient und Ihren Körper vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale schützt, die die Zellen schädigen und sie anfällig für Krebs, Infektionen oder andere Krankheiten machen können. Lachs enthält außerdem einen hohen Anteil an B-Vitaminen, insbesondere B3 (Niacin) und B12 (Cobalamin). B-Vitamine sind wichtig für einen gesunden Stoffwechsel und eine gute geistige Gesundheit.

Gesundes Protein

  1. Lachs ist eine großartige Quelle für mageres Protein. Es ist weniger fett und kalorienreich als Geflügel, Rindfleisch oder Schweinefleisch und es ist auch weniger cholesterinreich. Das Protein im Lachs enthält alle essentiellen Aminosäuren und ist sehr gut verdaulich. Ein 4-Unzen. Wenn Sie Lachs servieren, erhalten Sie fast 30 g Eiweiß - mehr als die Hälfte der empfohlenen Tagesmenge.

Wild vs. Farmed

  1. Lachszucht hat dieses nahrhafte Lebensmittel das ganze Jahr über verfügbar gemacht, aber dieser Komfort hat seinen Preis. Gezüchteter Lachs wird unter überfüllten Bedingungen gezüchtet, bei denen Pestizide, Antibiotika und andere gefährliche Chemikalien eingesetzt werden müssen, die sich in seinem Fleisch ansammeln und die Umwelt verschmutzen. Die niedrige Qualität des Futters und die schlechten Lebensbedingungen von Zuchtlachs senken auch den Nährwert des Fleisches - Zuchtlachs enthält weniger Omega-3-Fettsäuren und mehr Eiweiß als wild gefangener Lachs - und Zuchtlachs ist häufig rosa gefärbt gesünder wirken. Zuchtlachs ist das Ergebnis von Kreuzungen und möglichen genetischen Manipulationen, die die Gesundheit und den Bestand von Wildlachsen gefährden. Beim Kauf von Lachs ist der wild gefangene Lachs die gesündeste und umweltfreundlichste Wahl.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c