Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


5 Herbstfutter mit psychischen Vorteilen, einschließlich Kürbis

Fazit

  1. Sie werden feststellen, dass die Aromen und Gerüche des Herbstes viel Komfort bieten und Erinnerungen an Mamas Backen, Ausflüge zum Kürbisbeet oder gemeinsame Mahlzeiten mit der Familie wecken.

  2. Die psychischen Vorteile bestimmter Fallnahrungsmittel gehen jedoch über die Lebensmittelerinnerungen hinaus, bei denen Sie sich wohl fühlen. Die Nährstoffe in diesen fünf Nahrungsmitteln können Ihre Stimmung nachhaltig verbessern.

1. Eichelkürbis

  1. "Ich liebe die Herbstsaison, weil das bedeutet, dass es Zeit für Squash ist", sagt die registrierte Diätassistentin Jenn Fillenworth, MS, RD. Eichelkürbis ist eine kleine Art von Winterkürbis mit einem leichten, aber leicht süßen Geschmack.

  2. Eichelkürbis und andere Kürbisse haben verschiedene gesundheitliche Vorteile. Eichelkürbis ist eine der nährstoffreichsten Kürbissorten und enthält höhere Mengen an Antioxidantien.

  3. Ein Eichelkürbis enthält Magnesium, einen wichtigen Nährstoff zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen.

  4. "Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass die Zufuhr von Magnesium in die Nahrung zu einer signifikanten Abnahme der Symptome von Depressionen und Angstzuständen führen kann, unabhängig von Alter oder Schweregrad der Depression", fügt Fillenworth hinzu.

2. Äpfel

  1. Sicher, Äpfel sind das ganze Jahr über im Handel. Besonders lecker sind sie jedoch während der Apfelernte, die in der Regel im September und Oktober ihren Höhepunkt erreicht.

  2. Laut Fillenworth hat sich die Ernährungsforschung in den letzten Jahren auf die Auswirkungen des Apfelkonsums und seine Beziehung zu schützenden neurologischen Vorteilen konzentriert.

  3. "Da Äpfel ein hohes phytochemisches Profil aufweisen, können sie hervorragend DNA-Schäden verhindern, Hormone regulieren und oxidative Schäden reduzieren", erklärt sie. "All diese Dinge stehen in direktem Zusammenhang mit der Unterstützung einer guten psychischen Gesundheit."

3. Kürbis

  1. Kürbis ist wahrscheinlich das beliebteste Herbstaroma. Und das sollte es auch sein, sagt Fillenworth, zumal es Mineralien enthält, die die Gehirnfunktion stärken.

  2. "Kürbis enthält Lutein und Zeaxanthin - beide Nährstoffe sind hervorragend geeignet, um das Gedächtnis bei jüngeren und älteren Erwachsenen zu stärken", erklärt sie.

  3. Außerdem sind Kürbiskerne dafür bekannt, Ihre Stimmung zu verbessern, was wir alle zu dieser Jahreszeit nutzen können. Sie enthalten die Aminosäure Tryptophan, die wir oft mit Thanksgiving-Truthahn gleichsetzen.

  4. Wenn Sie Tryptophan in Ihre Ernährung aufnehmen, kann Ihr Gehirn Serotonin produzieren, eine Chemikalie, die dafür bekannt ist, Ihre Stimmung zu verbessern und Ihnen ein allgemein zufriedenes Gefühl zu geben.

4. Kurkuma

  1. Essen als Medizin ist kein neues Konzept. Wir verwenden seit Jahrhunderten verschiedene Zutaten in Rezepten, um viele Krankheiten zu heilen.

  2. Aufgrund seiner bekannten heilenden Eigenschaften gilt Kurkuma als Wunderwürz bei so vielen gesundheitlichen Problemen, einschließlich der Verringerung der Symptome einer Depression.

  3. Es hat auch starke antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften. Außerdem schmeckt es köstlich! Denken Sie daran, ein wenig Streusel reicht weit.

5. Zimt

  1. Nichts sagt Herbst wie der Geruch von Zimt.

  2. Das Hinzufügen dieses stimmungsaufhellenden Gewürzs zu Nahrungsmitteln oder Getränken kann Ihr Gehirn stimulieren. Es hilft auch bei der Regulierung des Blutzuckers, was zu einer insgesamt gleichmäßigen Stimmung beiträgt.

  3. Zimt verleiht dem Geschmack von Tees, Apfelwein, Haferflocken, Brot, gebackenem Obst und Gemüse und vielem mehr Wärme.

  4. Sara Lindberg, BS, MEd, ist freiberufliche Gesundheits- und Fitnessautorin. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Sportwissenschaft und einen Master-Abschluss in Beratung. Sie hat ihr Leben lang Menschen über die Bedeutung von Gesundheit, Wohlbefinden, Denkweise und geistiger Gesundheit aufgeklärt. Sie ist auf die Verbindung von Körper und Geist spezialisiert, mit dem Schwerpunkt, wie sich unser geistiges und emotionales Wohlbefinden auf unsere körperliche Fitness und Gesundheit auswirkt.

  5. Nichts sagt Herbst wie der Geruch von Zimt.

  6. Das Hinzufügen dieses stimmungsaufhellenden Gewürzs zu Nahrungsmitteln oder Getränken kann Ihr Gehirn stimulieren. Es hilft auch bei der Regulierung des Blutzuckers, was zu einer insgesamt gleichmäßigen Stimmung beiträgt.

  7. Zimt verleiht dem Geschmack von Tees, Apfelwein, Haferflocken, Brot, gebackenem Obst und Gemüse und vielem mehr Wärme.

  8. Sara Lindberg, BS, MEd, ist freiberufliche Gesundheits- und Fitnessautorin. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Sportwissenschaft und einen Master-Abschluss in Beratung. Sie hat ihr Leben lang Menschen über die Bedeutung von Gesundheit, Wohlbefinden, Denkweise und geistiger Gesundheit aufgeklärt. Sie ist auf die Verbindung von Körper und Geist spezialisiert, mit dem Schwerpunkt, wie sich unser geistiges und emotionales Wohlbefinden auf unsere körperliche Fitness und Gesundheit auswirkt.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c