Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


5 Vorteile gesunder Gewohnheiten

Die Auswirkung einer guten Gesundheit

  1. Sie wissen, dass gesunde Gewohnheiten wie gutes Essen, Sport und die Vermeidung schädlicher Substanzen Sinn machen, aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, warum Sie sie praktizieren? Eine gesunde Angewohnheit ist jedes Verhalten, das Ihrer körperlichen, geistigen und emotionalen Gesundheit zugute kommt. Diese Gewohnheiten verbessern Ihr allgemeines Wohlbefinden und sorgen dafür, dass Sie sich gut fühlen.

  2. Gesunde Gewohnheiten sind schwer zu entwickeln und erfordern oft ein Umdenken. Wenn Sie jedoch bereit sind, Opfer zu bringen, um Ihre Gesundheit zu verbessern, kann dies weitreichende Auswirkungen haben, unabhängig von Ihrem Alter, Geschlecht oder Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit. Hier sind fünf Vorteile eines gesunden Lebensstils.

Kontrolliert das Gewicht

  1. Richtiges Essen und regelmäßiges Training können Ihnen dabei helfen, übermäßige Gewichtszunahme zu vermeiden und ein gesundes Gewicht aufrechtzuerhalten. Laut der Mayo-Klinik ist es wichtig, körperlich aktiv zu sein, um Ihre Ziele beim Abnehmen zu erreichen. Selbst wenn Sie nicht versuchen, Gewicht zu verlieren, kann regelmäßiges Training die Herz-Kreislauf-Gesundheit verbessern, Ihr Immunsystem stärken und Ihr Energieniveau erhöhen.

  2. Planen Sie jede Woche mindestens 150 Minuten moderate körperliche Aktivität ein. Wenn Sie nicht so viel Zeit für das Training aufwenden können, suchen Sie nach einfachen Möglichkeiten, um die Aktivität im Laufe des Tages zu steigern. Versuchen Sie beispielsweise, zu Fuß zu gehen, anstatt zu fahren, die Treppe anstelle des Aufzugs zu nehmen oder zu laufen, während Sie telefonieren.

  3. Eine ausgewogene, kalorienbewusste Ernährung kann auch zur Gewichtskontrolle beitragen. Wenn Sie den Tag mit einem gesunden Frühstück beginnen, vermeiden Sie, dass Sie später übermäßig hungrig werden, was Sie vor dem Mittagessen zum Laufen bringen kann, um sich Fastfood zu holen.

  4. Außerdem kann das Auslassen des Frühstücks den Blutzucker erhöhen, wodurch sich die Fettspeicherung erhöht. Nehmen Sie mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag in Ihre Ernährung auf. Diese kalorienarmen und nährstoffreichen Lebensmittel helfen bei der Gewichtskontrolle. Begrenzen Sie den Konsum von zuckerhaltigen Getränken wie Limonaden und Fruchtsäften und wählen Sie mageres Fleisch wie Fisch und Pute.

Verbessert die Stimmung

  1. Das Richtige für Ihren Körper zahlt sich auch für Ihren Geist aus. Die Mayo-Klinik stellt fest, dass körperliche Aktivität die Produktion von Endorphinen stimuliert. Endorphine sind Gehirnchemikalien, mit denen Sie sich glücklicher und entspannter fühlen. Gesunde Ernährung und Bewegung können zu einem besseren Körperbau führen. Sie fühlen sich besser mit Ihrem Aussehen, was Ihr Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl steigern kann. Zu den kurzfristigen Vorteilen von Sport gehören ein geringerer Stress und eine verbesserte kognitive Funktion.

  2. Es sind nicht nur Ernährung und Bewegung, die zu einer besseren Stimmung führen. Eine andere gesunde Angewohnheit, die zu einer besseren psychischen Gesundheit führt, ist das Herstellen sozialer Verbindungen. Unabhängig davon, ob Sie sich freiwillig engagieren, einem Club beitreten oder einen Film besuchen, tragen kommunale Aktivitäten zur Verbesserung der Stimmung und der geistigen Leistungsfähigkeit bei, indem Sie den Geist aktiv halten und den Serotoninspiegel im Gleichgewicht halten. Isoliere dich nicht. Verbringen Sie regelmäßig, wenn nicht sogar täglich, Zeit mit Ihrer Familie oder Freunden. Wenn es physische Distanz zwischen Ihnen und Ihren Lieben gibt, nutzen Sie die Technologie, um in Verbindung zu bleiben. Nehmen Sie den Hörer ab oder starten Sie einen Video-Chat.

Bekämpft Krankheiten

  1. Durch gesunde Gewohnheiten können bestimmte Gesundheitszustände wie Herzerkrankungen, Schlaganfall und Bluthochdruck vorgebeugt werden. Wenn Sie auf sich selbst aufpassen, können Sie Ihren Cholesterin- und Blutdruck in einem sicheren Bereich halten. Dadurch fließt Ihr Blut reibungslos und verringert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

  2. Regelmäßige körperliche Aktivität und richtige Ernährung können Ihnen auch bei der Bewältigung einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen behilflich sein, darunter:

  3. Planen Sie jedes Jahr eine körperliche Untersuchung. Ihr Arzt wird Ihr Gewicht, Ihren Herzschlag und Ihren Blutdruck überprüfen sowie eine Urin- und Blutprobe entnehmen. Dieser Termin kann viel über Ihre Gesundheit aussagen. Es ist wichtig, dass Sie sich an Ihren Arzt wenden und alle Empfehlungen beachten, um Ihre Gesundheit zu verbessern.

Steigert die Energie

  1. Wir haben alle ein lethargisches Gefühl, nachdem wir zu viel ungesundes Essen gegessen haben. Wenn Sie sich ausgewogen ernähren, erhält Ihr Körper den Kraftstoff, den er zur Steuerung Ihres Energieniveaus benötigt. Eine gesunde Ernährung beinhaltet:

  2. Regelmäßige körperliche Betätigung verbessert auch die Muskelkraft und steigert die Ausdauer, was Ihnen mehr Energie gibt, sagt die Mayo-Klinik. Sport hilft dabei, Sauerstoff und Nährstoffe in Ihr Gewebe zu bringen und Ihr Herz-Kreislauf-System effizienter zu machen, sodass Sie mehr Energie für Ihre täglichen Aktivitäten haben. Es hilft auch, die Energie zu steigern, indem es einen besseren Schlaf fördert. Dies hilft Ihnen, schneller einzuschlafen und tiefer zu schlafen.

  3. Unzureichender Schlaf kann eine Vielzahl von Problemen auslösen. Abgesehen davon, dass Sie sich müde und träge fühlen, können Sie sich auch gereizt und launisch fühlen, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen. Darüber hinaus kann eine schlechte Schlafqualität für Bluthochdruck, Diabetes und Herzerkrankungen verantwortlich sein und Ihre Lebenserwartung senken. Um die Schlafqualität zu verbessern, halten Sie sich an einen Zeitplan, bei dem Sie jeden Abend zur gleichen Zeit aufwachen und ins Bett gehen. Reduzieren Sie Ihre Koffeinaufnahme, begrenzen Sie das Nickerchen und schaffen Sie ein angenehmes Schlafklima. Schalten Sie das Licht und den Fernseher aus und sorgen Sie für eine kühle Raumtemperatur.

Verbessert die Lebensdauer

  1. Wenn Sie gesunde Gewohnheiten üben, erhöhen Sie Ihre Chancen auf ein längeres Leben. Der American Council on Exercise berichtete über eine achtjährige Studie mit 13.000 Personen. Die Studie zeigte, dass diejenigen, die nur 30 Minuten am Tag gingen, ihre Wahrscheinlichkeit, vorzeitig zu sterben, signifikant verringerten, verglichen mit denen, die selten trainierten. Das Vorfreude auf mehr Zeit mit den Lieben ist Grund genug, weiterzulaufen. Beginnen Sie mit kurzen fünfminütigen Spaziergängen und verlängern Sie die Zeit allmählich, bis Sie auf 30 Minuten sind.

Zum Mitnehmen

  1. Schlechte Gewohnheiten sind schwer zu brechen, aber wenn Sie erst einmal einen gesünderen Lebensstil angenommen haben, werden Sie diese Entscheidung nicht bereuen. Gesunde Gewohnheiten verringern das Risiko bestimmter Krankheiten, verbessern Ihr körperliches Erscheinungsbild und Ihre geistige Gesundheit und geben Ihrem Energieniveau den dringend benötigten Schub. Sie werden Ihre Einstellung und Ihr Verhalten nicht über Nacht ändern, seien Sie also geduldig und nehmen Sie es sich einen Tag nach dem anderen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c