Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Basilikumorangenhuhn
 
 
8 PortionenPTM35 min

Basilikumorangenhuhn


Eine einfache Marinade, die ein wunderbar aromatisches und feuchtes Huhn ergibt. Sie können das Huhn nach dem Marinieren grillen. Die Zeit schließt das Marinieren nicht ein.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Spülen Sie das Hähnchen aus und tupfen Sie es trocken. Legen Sie es in einen verschließbaren Plastikbeutel.
  2. Gießen Sie eine Mischung aus Orangensaft, Rapsöl, Honig und Basilikum über das Hähnchen und werfen Sie es in den Mantel. dicht verschließen
  3. Marinieren Sie für 6 bis 8 Stunden im Kühlschrank und werfen Sie gelegentlich.
  4. Das Hähnchen auf beiden Seiten in einer Pfanne im Pflanzenöl anbraten; ablassen. Hühnchen in einer Glasauflaufform anrichten. Gießen Sie die reservierte Marinade über das Huhn.
  5. Bei 350 für 25 Minuten backen oder bis zart. Heiß oder kalt servieren.



Ich habe es geliebt

Bewertungen



    Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c