Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Brathähnchen, schwarze Champignons, Bambussprossen und Spinat
 
 
4 PortionenPTM60 min

Brathähnchen, schwarze Champignons, Bambussprossen und Spinat


Eines meiner Lieblingsgerichte in China ist angebratene schwarze Champignons und Bambussprossen auf einem Spinatbett. Da es sich bei einer der Zutaten für den RSC 6-Wettbewerb um Hühnchen handelt, war es einfach, Hühnchenstücke in dieses Rezept einzubauen asiatisches Gericht mit weißem Reis, chinesischem Tee und Glückskeksen.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Zubereitung "A": Den Shitake/die schwarzen Pilze in eine Schüssel geben und mit mittelheißem Wasser bis zum Rand füllen. Verwenden Sie eine Schüssel, um die Pilze im Wasser zu halten; 30 Minuten einweichen (nach 15 Minuten wenden); Weiter abtropfen lassen und überschüssiges Wasser aus den Pilzen pressen; Dann schneiden Sie den Stiel ab und schneiden Sie jeden Pilz in zwei Hälften; Beiseite legen.
  2. Zubereitung "B": Hähnchenstücke in eine Schüssel geben, 1 Teelöffel Maisstärke, 2 Teelöffel Sojasauce, 2 Teelöffel Rotessig und 1 Esslöffel Öl hinzufügen… umrühren; Beiseite legen.
  3. Zubereitung "C": In einer Tasse 0,33 Brühe, 1 Esslöffel leichte Sojasauce, 1 Esslöffel dunkle Sojasauce, 2 Esslöffel Austernsauce, 1 Esslöffel Wein, 0,25 Teelöffel Zucker… unterrühren; beiseite legen.
  4. Zubereitung "D": 2 Esslöffel Brühe und 1 Esslöffel Maisstärke in einer Tasse auflösen, umrühren; Beiseite legen.
  5. Zubereitung "E": Bambussprossen in mundgerechte Stücke schneiden; beiseite legen.
  6. In einem Wok 2 Esslöffel Öl, 1 Teelöffel Salz und 2 gehackte Knoblauchzehen hinzufügen, 30 Sekunden lang anbraten; Als nächstes den gehackten Spinat hinzufügen; Ca. 3 Minuten al dente anbraten. Abgießen, etwas Spinat herausdrücken; Auf einen Servierteller legen und warm halten.
  7. In einem Wok 2 Esslöffel Öl, 1 gehackten Knoblauch hinzufügen und 30 Sekunden lang anbraten; Dann fügen Sie die Hühnchenstücke hinzu; 3 bis 5 Minuten braten, bis das Hähnchen gar, aber nicht verkocht ist (häufig umrühren). Cashewnüsse dazugeben, kurz umrühren, in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  8. In einem sauberen Wok 2 Esslöffel Öl hinzufügen, dann 1 Esslöffel gehackten Ingwer und 30 Sekunden unter Rühren braten; Dann die Shitake-Pilze dazugeben und ca. 1-2 Minuten anbraten (bei Bedarf etwas Brühe dazugeben); Dann die Bambussprossen dazugeben und eine weitere Minute anbraten. Zubereitung "C" Sojasauce und Austernsauce gelegentlich unterrühren und ca. 2-3 Minuten kochen lassen.
  9. Rühren Sie die Maisstärke "D" und die Brühe erneut um und fügen Sie eine kleine Menge "Nach Bedarf" (nicht alle) hinzu, bis Sie eine dicke Schicht auf den Pilzen und Bambussprossen haben (das heißt, keine flüssige Soße).
  10. Fügen Sie die gekochten Hühnchenstücke und Cashewnüsse hinzu und rühren Sie sie etwa 1 Minute lang zusammen.
  11. Fügen Sie 1 Esslöffel Sesamöl und dann ein schnelles Rühren hinzu.
  12. Legen Sie das Huhn, die Pilze und die Bambussprossen auf das Spinatbett.
  13. Mit klebrigem weißem Reis, chinesischem Tee und Glückskeksen servieren.
  14. Hinweis:.
  15. Ich bevorzuge eine Sauce mit nicht süßem Austerngeschmack wie Hop Sing Lung Brand; Die meisten Marken enthalten jedoch Zucker (häufig die zweite auf der Flasche aufgeführte Zutat), was durchaus akzeptabel ist.



Ich habe es geliebt

Bewertungen



    Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c