Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Amaranth Getreidenahrung

Lass uns Salat essen

  1. Amaranth ist ein Pseudo-Getreidekorn, dh es gehört zu einer anderen Pflanzenart als herkömmliches Getreide wie Weizen und Hafer, weist jedoch ein ähnliches Nährwertprofil auf. Obwohl es seinen Ursprung in Mittelamerika hat, wird es auf verschiedene Arten auf der ganzen Welt verzehrt. Amaranth macht eine gute Vollkornbeilage oder ein warmes Frühstücksflocken. Sie können das Korn auch knallen lassen und es wie Popcorn essen. Wie auch immer Sie Ihren Amaranth gerne essen, auch wenn er in Ihrer Ernährung enthalten ist, bietet er eine Reihe von ernährungsphysiologischen Vorteilen.

Befriedigende Kalorienquelle

  1. Wenn Sie Ihre Kalorienaufnahme beobachten, um Gewicht zu verlieren oder ein gesundes Gewicht zu halten, möchten Sie Ihre Ernährung mit kalorienarmen Lebensmitteln füllen, die Ihren Appetit stillen. Amaranth ist mit 251 Kalorien in einer 1-Tasse-Portion ein solches Lebensmittel. Laut der British Nutrition Foundation essen Sie jeden Tag ungefähr das gleiche Gewicht an Lebensmitteln. Lebensmittel wie Amaranth haben im Vergleich zu ihrem Gewicht einen geringen Kaloriengehalt, was als energiearme Lebensmittel bezeichnet wird. Sie können also schneller mit weniger Kalorien auffüllen.

High Carb, High Fiber

  1. Amaranth ist eine gute Quelle für Kohlenhydrate und Ballaststoffe. Eine 1 Tasse Portion gekochtes Getreide enthält 46 Gramm Kohlenhydrate und 5 Gramm Ballaststoffe. Die Faser im Amarant kann auch bei der Gewichtskontrolle helfen. Ballaststoffe in Lebensmitteln steigern das Sättigungsgefühl und helfen, den Hunger zu kontrollieren. Der Verzehr von mehr als 14 Gramm Ballaststoffen pro Tag kann laut einem Artikel in der Zeitschrift "Nutrition Review" dazu beitragen, die tägliche Kalorienaufnahme um 10 Prozent zu senken. Für eine bessere Gesundheit sollten Frauen 25 Gramm Ballaststoffe pro Tag anstreben, während Männer 38 Gramm erhalten sollten. Bei über 50-Jährigen beträgt der tägliche Bedarf an Ballaststoffen 21 Gramm für Frauen und 30 Gramm für Männer.

Vollständiges Protein

  1. Eine Tasse gekochter Amarant enthält 9 Gramm Protein. Im Gegensatz zu anderen Getreidesorten ist Amaranth eine vollständige Proteinquelle, was bedeutet, dass es alle essentiellen Aminosäuren enthält - genau wie Fleisch und Geflügel. Eiweiß in Lebensmitteln wie Amaranth ist notwendig, damit Ihr Körper die in Ihren Zellen, Muskeln und Organen enthaltenen Proteine ​​aufbauen und aufrechterhalten kann. Gemäß den vom Institute of Medicine festgelegten empfohlenen Diäten benötigen Frauen 46 Gramm Eiweiß pro Tag und Männer 56 Gramm pro Tag.

Gesunde Fettquelle

  1. Als Ganzes behält der Amarant seinen Keim, der eine Quelle für gesunde ungesättigte Fette ist, einschließlich der einfach und mehrfach ungesättigten Fette. Eine 1-Tasse-Portion gekochter Amarant enthält 4 Gramm Gesamtfett. Das Ersetzen Ihrer gesättigten fetthaltigen Lebensmittel wie rotes Fleisch und Butter durch Lebensmittel, die reich an ungesättigten Fetten wie Amaranth sind, könnte laut der American Heart Association zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen.

Vitamine und Mineralien

  1. Amaranth ist eine gute Quelle für eine Reihe von wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen, die Sie für eine gute Gesundheit benötigen, einschließlich B-Vitaminen, Kalzium, Eisen und Zink. Die B-Vitamine helfen Ihrem Körper dabei, die von Ihnen verzehrten Lebensmittel in Energie umzuwandeln und Blutzellen zu bilden. Amaranth ist eine gute Kalziumquelle und trägt dazu bei, dass Ihre Knochen und Zähne gesund und stark bleiben. Das Eisen im Getreide unterstützt den Sauerstofftransport durch Ihren Körper, und das Zink hilft Ihrem Körper, Schnitte zu heilen.

  2. Amaranth ist eine gute Quelle für eine Reihe wichtiger Vitamine und Mineralien, die Sie für eine gute Gesundheit benötigen, darunter B-Vitamine, Kalzium, Eisen und Zink. Die B-Vitamine helfen Ihrem Körper dabei, die von Ihnen verzehrten Lebensmittel in Energie umzuwandeln und Blutzellen zu bilden. Amaranth ist eine gute Kalziumquelle und trägt dazu bei, dass Ihre Knochen und Zähne gesund und stark bleiben. Das Eisen im Getreide unterstützt den Sauerstofftransport durch Ihren Körper, und das Zink hilft Ihrem Körper, Schnitte zu heilen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c