Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Ananas-Kernnahrung

Kostenunterschied

  1. Die Ananas stammt ursprünglich aus Brasilien und Paraguay. Indianer verbreiteten es in ganz Süd- und Mittelamerika bis nach Westindien, bevor der spanische Konquistador Christoph Kolumbus es nach Europa brachte. Die Ananas besteht aus vielen kleineren Früchten, die zu einem verschmolzen sind. Sie ist bekannt für ihren süßen und gleichzeitig säuerlichen Geschmack. Obwohl das Fruchtfleisch der Ananas am häufigsten konsumiert wird, wird auch der Kern der Ananas gegessen und enthält wertvolle Vitamine und Nährstoffe.

Ananaskernentfernung

  1. Das Entfernen des grünen Stiels von der Oberseite der Ananas ist der erste Schritt, um den Kern zu finden. Der nächste Schritt ist das Schneiden der braunen Schale um die gesamte Ananas. Schneiden Sie die ganze Ananas in vier gleiche Runden und suchen Sie in jedem Abschnitt nach einem kreisförmigen, kleinen Holzkern. Das ist der Ananaskern. Es ist essbar, aber härter als das Fleisch, das es umgibt. Sie können den Kern mit einem Apfelkern oder einem scharfen Messer entfernen.

Kalorien und Ballaststoffe

  1. Einhundert Gramm frische Ananas liefern laut Organic Facts 86 Kalorien. Frische Ananas wäre ein ballaststoffreiches Lebensmittel. Ballaststoffe in der Nahrung sind wichtig für ein gesundes Verdauungs- und Immunsystem.

Bromelain

  1. Das natürlich vorkommende Bromelain ist ein Proteinenzym, das sich im Stängel, in der braunen Schale, im Fruchtfleisch und im Kern der Ananas befindet. Es gab zahlreiche Studien an Universitäten und Behörden zu den gesundheitlichen Vorteilen und der Menge, die Bromelain benötigt, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Einer Studie der Louisiana State University zufolge stellten Forscher bei der Messung des Bromelain-Gehalts im Ananaskern fest, dass der Kern einen noch höheren Bromelain-Gehalt aufweist als die Fruchtschale.

Vitamine und Mineralien

  1. Ananas ist eine reichhaltige Vitamin C-Quelle, die die Immunität unterstützt. Darüber hinaus ist Ananas eine ausgezeichnete Manganquelle, die für eine gute Knochenbildung sorgt, und Kupfer. Der Ananaskern ist so nahrhaft wie das Ananasfleisch und liefert zahlreiche essentielle Nährstoffe.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c