Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Backpulver und Akne: Nutzen, Risiken und Behandlungsmethoden

Soda

  1. Akne ist eine häufige Hauterkrankung, die die meisten Menschen in ihrem Leben haben. Wenn Ihre Poren durch die natürlichen Öle Ihres Körpers verstopft werden, können sich Bakterien bilden und Pickel verursachen.

  2. Akne ist keine lebensbedrohliche Hauterkrankung, kann jedoch das Selbstwertgefühl beeinträchtigen, Hautreizungen verursachen und ist aufgrund von Entzündungen manchmal leicht schmerzhaft.

  3. Akneausbrüche treten normalerweise im Gesicht auf, es können sich jedoch auch Beulen im Nacken, auf dem Rücken und auf der Brust bilden. Um Narbenbildung und zusätzlichen Akneausbrüchen vorzubeugen, verwenden viele Menschen natürliche Heilmittel, einschließlich Backpulver als Hautbehandlung.

Backpulver

  1. Backpulver oder Natriumbicarbonat ist eine alkalische Substanz, die bei der Steuerung des pH-Werts hilfreich ist. Es hilft, saure Substanzen im und außerhalb des Körpers zu neutralisieren. Da Backpulver die Menge an Säure in Ihrem Magen verringert, wird es normalerweise zur Beruhigung von Magenverstimmung oder zur Heilung von Verdauungsstörungen verwendet.

  2. Backpulver enthält auch entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften. Dies macht es zu einer idealen Zutat in rezeptfreien Cremes gegen Hautirritationen, Insektenstiche und leichte Hautausschläge.

  3. Wenn Sie Ihre Zähne mit Backpulver oder Zahnpasten auf Backpulverbasis putzen, können Sie die Menge schädlicher Bakterien in Ihrem Mund verringern und Ihre Zähne aufhellen. Es erfrischt auch Ihren Atem.

  4. Bei Akneausbrüchen kann Backpulver Entzündungen und leichte Schmerzen lindern. Es kann als Peeling verwendet oder zu aktuellen Aknebehandlungen hinzugefügt werden, um die Wirkung zu verstärken. Es wird jedoch nicht für den täglichen Gebrauch empfohlen.

Von Backpulver-Aknebehandlungen

  1. Ärzte und Forscher schlagen vor, zugelassene medizinische Behandlungen für Akneausbrüche und andere Hauterkrankungen zu verwenden, auch wenn bei der Verwendung von Backpulver vereinzelte Erfolge zu verzeichnen waren.

  2. Obwohl die Auswirkungen von Backpulver auf die Haut nur wenig erforscht sind, kann dieser Inhaltsstoff mehr schaden als nützen.

  3. Einige Nebenwirkungen von Backpulver auf Haut und Gesicht sind:

  4. Dies liegt daran, dass Backpulver den pH-Wert der Haut beeinträchtigen kann.

  5. Die pH-Skala reicht von 0 bis 14. Alles über 7 ist alkalisch und alles unter 7 ist sauer. Ein pH-Wert von 7,0 ist neutral.

  6. Die Haut ist ein natürlich saures Organ mit einem pH-Wert von 4,5 bis 5,5. Dieser Bereich ist gesund - er hält die Haut mit gesunden Ölen angefeuchtet und schützt das Organ gleichzeitig vor Bakterien und Verschmutzung. Das Zerstören dieses pH-Säuremantels kann schädliche Nebenwirkungen haben, insbesondere für die Haut.

  7. Backpulver hat einen pH-Wert von 9. Durch Auftragen einer starken alkalischen Base auf die Haut können all seine natürlichen Öle entfernt und sie vor Bakterien ungeschützt gelassen werden. Dies kann dazu führen, dass die Haut empfindlicher auf natürliche Elemente wie die Sonne reagiert.

  8. Die konsequente Verwendung von Backpulver auf der Haut kann sich darauf auswirken, wie schnell sich die Haut erholen und rehydrieren kann.

Soda-Akne-Behandlungen

  1. Obwohl nicht allgemein empfohlen, gibt es einige Backpulver-Behandlungen, die Sie bei Akne anwenden können. Aufgrund seiner alkalischen Eigenschaften sind nur geringe Mengen Backpulver erforderlich.

  2. Verwenden Sie für jede Behandlungsmethode eine frische Schachtel Backpulver. Verwenden Sie keine Schachtel Backpulver, die Sie zum Backen oder Desodorieren Ihres Kühlschranks verwenden. Diese gebrauchten Kartons haben möglicherweise bereits mit anderen Substanzen und Chemikalien in Wechselwirkung getreten, die für Ihre Haut schädlich sein könnten.

  3. Um abgestorbene Hautzellen zu entfernen oder Entzündungen zu lindern, verwenden manche Personen Backpulver in einem Gesichtspeeling oder einer Maske.

  4. Mischen Sie nach der Verwendung eines Gesichtsreinigers nicht mehr als 2 TL. Backpulver in eine kleine Menge warmes Wasser geben, bis es eine Paste bildet. Dies kann mit den Fingerspitzen aufgetragen und in die Haut einmassiert werden.

  5. Bei Verwendung als Gesichtsmaske nicht länger als 10 bis 15 Minuten einwirken lassen. Wenn Sie es als Peeling verwenden, spülen Sie es sofort nach dem Einmassieren auf Ihr Gesicht aus.

  6. Tragen Sie nach beiden Anwendungen sofort eine Gesichtsfeuchtigkeitscreme auf, damit Ihre Haut nicht austrocknet.

  7. Wiederholen Sie diese Methode nicht öfter als zweimal pro Woche.

  8. Ähnlich wie bei der Peeling-Methode kann eine kleine Menge Backpulver in Ihre Kur einbezogen werden, um Akneausbrüche zu beseitigen.

  9. Mischen Sie nicht mehr als einen halben Teelöffel, um die Kraft Ihres täglichen Gesichtsreinigers zu steigern. Backpulver in der Hand mit Ihrem Reinigungsmittel. Tragen Sie die Mischung auf Ihr Gesicht auf und massieren Sie sie sanft in Ihre Haut ein.

  10. Wenn Sie Ihr Gesicht gespült haben, verwenden Sie eine Gesichtsfeuchtigkeitscreme, um trockene Haut und Verspannungen zu vermeiden. Verwenden Sie Ihr tägliches Reinigungsmittel weiterhin wie angegeben, aber mischen Sie das Backpulver nicht öfter als zweimal pro Woche ein.

  11. Eine andere übliche Behandlungstechnik ist die punktuelle Behandlung von Aknebeulen, insbesondere im Gesicht. Machen Sie für diese Methode eine Backpulverpaste aus nicht mehr als 2 TL. Backpulver und Wasser. Tragen Sie die Mischung auf die gewünschte Stelle oder Unebenheiten auf und lassen Sie sie mindestens 20 Minuten lang einwirken.

  12. Es kann anfangen, sich zu verhärten oder zu verkrusten, aber das ist in Ordnung. Achten Sie darauf, es gründlich abzuspülen und eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen. Einige empfehlen, die Mischung über Nacht einwirken zu lassen, dies kann jedoch das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen.

Fazit

  1. Backpulver ist eine alkalische Substanz, die den pH-Wert der Haut beeinflussen und ungeschützt lassen kann.

  2. Während langjährige Mythen besagen, dass Backpulver Ihre Akne lindern kann, empfehlen Dermatologen dies nicht als Behandlungsmethode. Halten Sie sich stattdessen an zugelassene medizinische Aknebehandlungen und rezeptfreie Produkte.

  3. Wenn Sie sich für Backpulver als natürliches Mittel gegen Akne entscheiden, achten Sie darauf, die Exposition der Haut gegenüber dem Stoff zu begrenzen, und verwenden Sie anschließend eine Feuchtigkeitscreme. Bei unregelmäßigen Nebenwirkungen, Schmerzen oder Hautausschlägen sofort einen Hautarzt aufsuchen.