Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Chicken Caesar Salad Nährwertangaben

Gesättigtes Fett

  1. Hähnchen-Caesar-Salat ist ein klassischer Salat mit Römersalat, Parmesan, Croutons und gekochtem Hähnchen. Sie können ein fertiges Dressing verwenden oder ein traditionelles Dressing mit Zutaten wie Zitronensaft, Pfeffer, Olivenöl und Knoblauch zubereiten. Servieren Sie diesen Salat als Hauptgang einer leichten Mahlzeit oder als ersten Gang eines formelleren Abendessens.

Kalorien

  1. Salat hat laut FineCooking.com weniger als 10 Kalorien pro Tasse, aber eine Portion gegrillten Hähnchen-Caesar-Salats mit Dressing hat 590 Kalorien. Sie können den Kaloriengehalt reduzieren, indem Sie weniger Dressing verwenden oder weniger Öl in das Dressing geben und die Menge an Käse oder Croutons reduzieren, die Sie hinzufügen. Wenn Sie gebratene, panierte Hühnchenstreifen anstelle von gegrilltem Hühnchen verwenden und Ihr Brot vor dem Toasten zu Croutons bestreichen, steigt der Kaloriengehalt Ihres Salats.

Fett

  1. Zu den Fettquellen in einem Hühnchen-Caesar-Salat gehören Parmesankäse und Buttercroutons. Sie enthalten gesättigte Fette, die den LDL-Spiegel auf ungesunde Werte anheben können. Oliven, hausgemachtes Dressing auf Olivenölbasis und gekauftes Caesar-Dressing sind reich an herzgesunden ungesättigten Fetten. Sardellen in Ihrem Salat enthalten Omega-3-Fette, die Ihr Risiko für Herzinfarkte senken können. Römersalat und gegrillte Hähnchenbrust sind fast fettfrei, aber gebratene, panierte Hähnchenstreifen können Transfette enthalten, die das "schlechte" LDL-Cholesterin erhöhen und den "guten" HDL-Cholesterinspiegel senken.

Natrium

  1. Hähnchen-Caesar-Salat kann natriumreiche Zutaten wie Sardellen, Parmesan, Oliven und gewürzte Croutons enthalten. Natrium ist ein essentieller Nährstoff, aber zu viel kann das Risiko für Herzkrankheiten, Nierenkrankheiten und Schlaganfälle erhöhen, wie in den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner (2010) angegeben. Eine 2-Esslöffel-Portion handelsübliches Salatdressing enthält im Vergleich zu den Empfehlungen 363 Milligramm Natrium für gesunde Erwachsene, um nicht mehr als 2.300 Milligramm Natrium pro Tag zu bekommen.

Zusätzliche Nährstoffe

  1. Eine Portion gegrilltes Hühnchen-Caesar-Salat in der Größe eines Abendessens liefert 29 Gramm Eiweiß oder 58 Prozent des Tagesbedarfs. Huhn ist auch eine Quelle für Vitamin B-12 und Niacin oder Vitamin B-3. Der Römersalat ist eine Quelle für Ballaststoffe, Vitamin A, Folsäure und Kalium. Käse liefert Kalzium, ein essentielles Mineral für die Knochengesundheit. Ein weiterer Vorteil von Hühnchen-Caesar-Salat ist, dass er leicht zuzubereiten oder in Restaurants zu finden ist.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c