Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Creme gegen Weizendiabetes

Alternative kohlenhydratarme Frühstücksmahlzeiten

  1. Wenn Diabetes in Ihrer Familie auftritt oder Ihr Arzt Warnzeichen entdeckt, die auf eine mögliche Erkrankung hinweisen, ist Ihre Ernährung wichtiger als je zuvor. Cream of Wheat, ein heißes Müsli aus Farina, das auch als gemahlener Weizen bezeichnet wird, ist wahrscheinlich die bessere Wahl für das Frühstück als Schokoladendonuts oder zuckerhaltiges Gebäck. Auf der anderen Seite kann heißes oder kaltes Vollkorngetreide eine bessere Wahl für Menschen sein, die es ernst meinen mit der Diabetesprävention. Ihr Arzt kann die besten Empfehlungen zu Lebensmitteln geben, die Ihnen dabei helfen, Diabetes und andere Gesundheitsprobleme zu vermeiden.

Fiber

  1. Weizencremes werden aus raffiniertem Weizen hergestellt und nicht aus Körnern, die noch ballaststoffreiche Kleie und Keime enthalten. Vollkornprodukte sind laut der American Diabetes Association ein entscheidendes Instrument zur Vorbeugung von Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen. Vollkornprodukte liefern die höchste Menge an Ballaststoffen, die zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels beitragen. Eine Portion Weizencreme-Getreide mit einer Tasse liefert nur fünf Prozent der für den Tag empfohlenen Ballaststoffe, verglichen mit durchschnittlich 25 Prozent, die von einigen heißen Vollkorn-Getreideprodukten bereitgestellt werden.

Glykämische Belastung

  1. Laut der Mayo Clinic-Website besteht ein erhöhtes Risiko für Insulinresistenzen, wenn Sie eine Diät einnehmen, die den Blutzuckerspiegel in Mitleidenschaft zieht. Durch eine Insulinresistenz besteht bei einigen Personen ein höheres Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. In der Getreidekategorie der Lebensmittel gehören Cremes aus Weizen zu den Getreidesorten mit der höchsten glykämischen Belastung. Laut der Website der Harvard Medical School spielt der glykämische Ladewert eines Lebensmittels eine wichtige Rolle bei der Kontrolle des Insulin- und Blutzuckerspiegels. Je niedriger die glykämische Belastung ist, desto geringer ist der Einfluss der Nahrung auf diese Werte. Eine Portion Kleieflocken zum Beispiel wird mit 4 bewertet, während Orangensoda mit 23 bewertet wird. Normale Weizencreme hat eine Punktzahl von 17, während Instant eine Punktzahl von 22 hat.

Mahlzeitenumarbeitung

  1. Die Hersteller von Weizencreme stellen eine Vollkornversion her, die mehr Ballaststoffe enthält. Aber wenn Sie nicht ohne Ihre Morgenschale mit traditioneller Weizencreme leben können, nehmen Sie ein paar Änderungen vor, um das Frühstück zu einem Werkzeug für die Diabetesprävention zu machen. Wählen Sie die reguläre Version des heißen Getreides anstatt des Instant-Getreides, um die glykämische Belastung der Mahlzeit zu senken. Geben Sie Ihrem Müsli zusätzlich die von der ADA zur Vorbeugung von Diabetes empfohlenen Zutaten. Eine gute Wahl sind Walnüsse oder Leinsamen für Omega-3-Fette und frisches Obst für zusätzliche Ballaststoffe. Wenn Sie Ihre Weizencreme mit Milch anstelle von Wasser zubereiten, wählen Sie statt Vollmilch Magermilch, um den Gesamtgehalt an gesättigten Fettsäuren der Mahlzeit zu senken.

Vorteile

  1. Weizencreme enthält zwar weniger Ballaststoffe als andere heiße und kalte Getreidesorten, bietet jedoch einige Vorteile. Es hat nur 3 Gramm Natrium pro Portion. Eine natriumarme Ernährung ist laut ADA für die Vorbeugung von Diabetes und Herzerkrankungen von entscheidender Bedeutung. Darüber hinaus enthält Cream of Wheat Nährstoffe, die die allgemeine Gesundheit fördern. Eine Schüssel des heißen Getreides ist eine gute Quelle für Eisen, Kalzium, B-Vitamine und Spurenelemente wie Selen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c