Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Die drei wichtigsten Gründe, warum Sie Gefrierschrankkochen sollten

So verwenden Sie Ihren Schnellkochtopf köstlich

  1. Jeder scheint einen Grund zu haben, warum er nicht in der Tiefkühltruhe kocht. Ich bin hier, um Ihnen die Top 3 Gründe zu nennen, warum Sie Gefrierschrank kochen sollten. Ich habe in der Tiefkühltruhe gekocht, seit mein ältester ein Baby war. Und ich kann Ihnen versichern, dass ich mit dem Tiefkühlkochen nicht angefangen habe, weil ich das Gefühl hatte, einen ganzen Tag lang in der Küche kochen zu müssen, und auch nicht, weil ich dachte, es würde so viel Spaß machen. Ich habe angefangen, weil ich den Stress abbauen wollte, den ich jeden Tag hatte, als die Zeit für das Abendessen gekommen war.

  2. Lassen Sie mich etwas näher erläutern, es würde niemals scheitern, ich würde das Abendessen vorbereiten und das Baby würde nervös werden, oder ich würde nichts herausnehmen, um aufzutauen, oder jemand würde aufhören Ansonsten wären wir hungrig und würden nicht nach Hause kommen, um zu kochen, sondern auswärts essen. Die Liste der Gründe ist unbegrenzt und ich wette, Sie können sie ergänzen.

  3. Dann lernte ich das Gefrierkochen. Oh, glücklicher Tag! Ein Freund von mir und ich kamen alle paar Monate zusammen und kochten ... den ganzen Tag! Aber als wir fertig waren, hatten wir mehrere Wochen lang Mahlzeiten zubereitet und bereit, um sie unseren Familien zu servieren, und das machte es die ganze harte Arbeit wert. Und im Rückblick hatten wir wirklich Spaß.

  4. Ich koche immer noch in der Tiefkühltruhe, aber ich widme mich nicht mehr den ganzen Tag dem Kochen. Ich mache es in ein paar Stunden oder in einer Nacht, in der ich koche. Ich werde ein Rezept verdoppeln oder sogar verdreifachen, damit ich ein oder zwei Mahlzeiten einfrieren kann. Wenn ich jetzt koche, um das Leben leichter zu machen, sind die Mädchen älter und müssen zu ihren verschiedenen Aktivitäten mitgenommen werden. So bleibt weniger Zeit zum Kochen zu Hause. Und ich bin sicher, wenn Ihre Kinder in einem Alter sind, in dem sie an Aktivitäten beteiligt sind, können Sie sich auf die begrenzte Zeit beziehen, die Sie zu Hause verbringen können.

  5. Immer wenn ich über Gefrierkochen spreche, sehen mich die meisten Leute so an, als ob ich verrückt wäre, und geben ihren besten Grund an, warum Gefrierkochen nichts für sie ist. Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, egal aus welchem ​​Grund, es ist für Sie. Wenn Sie nicht viel Geld und viel Zeit haben, können Sie wirklich davon profitieren.

Wem nützt Gefrierschrankkochen am meisten?

  1. Seit ich mit dem Tiefkühlkochen angefangen habe, haben sich die Rezepte sehr weiterentwickelt. Die Rezepte sind nicht alle Aufläufe. Schauen Sie sich auf Pinterest einige der Tiefkühlrezepte an, Sie werden erstaunt sein, was Sie einfrieren können.

1. SPART ZEIT

  1. Sie werden es wahrscheinlich kaum glauben, da es auch Zeit braucht, alles vorzubereiten, aber es spart wirklich Zeit. Das spart nicht nur Zeit bei der Zubereitung der Mahlzeiten, sondern auch beim Aufräumen. Am Abend, an dem Sie Ihre Mahlzeit zu sich nehmen, müssen Sie die Mahlzeit nur aus dem Gefrierschrank nehmen und sie entweder direkt in den Ofen geben oder sie vor dem Einlegen in den Ofen auftauen lassen. Dann aufräumen, alles, was Sie waschen müssen, sind Ihre Teller und der Behälter, in dem Sie Ihr Essen erhitzt haben. Wer würde nicht gerne den ganzen Abend in der Küche verbringen, egal ob es sich um Kochen oder Aufräumen handelt.

2. SPART GELD

  1. Lassen Sie es uns zugeben, wenn Sie keinen Plan für das Abendessen haben, ist es einfach einfacher, eine Pizza zu holen oder durch die Durchfahrtsstraße zu rennen. Nun, auch in den Nächten, in denen Sie keinen Plan haben, können Sie nach Hause laufen und eine Ihrer Mahlzeiten zubereiten, wenn Sie bereits einige Tiefkühlgerichte zubereitet haben. Auf diese Weise sparen Sie Geld. Sie sparen auch Geld, da Sie in der Regel einige Ihrer Artikel in großen Mengen kaufen, wodurch Ihre Artikel billiger werden. Wenn Sie bereits alles gekauft haben, was Sie zum Kochen Ihrer Mahlzeiten benötigen, müssen Sie weniger in den Laden, um Dinge zu vermeiden, die Sie nicht wirklich benötigen.

  1. Wenn Sie im Gefrierschrank kochen, haben Sie immer eine Mahlzeit im Gefrierschrank. Wenn Sie also an diesem Abend Zeit zum Kochen haben, kochen Sie. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie etwas aus dem Gefrierschrank holen. Wenn Sie wissen, dass Sie jeden Donnerstag irgendwo sein müssen und an diesem Abend nicht kochen können, planen Sie, dass Sie ein Tiefkühlgericht in Ihrem Tiefkühlfach haben, das Sie jeden Donnerstag während des Tages herausnehmen und aufheizen oder kochen können. Wenn ich ein Menü für die Woche mache, schaue ich nicht nur in den Kalender, um unsere wöchentlichen Aktivitäten zu überprüfen, sondern auch, um zu sehen, welche Mahlzeiten ich in der Tiefkühltruhe habe, die ich auf das Menü setzen kann.

  2. Gefriertruhe spart also Zeit, Geld und Ihren Verstand! Wirklich, was könnte besser sein. Ich hoffe, Sie werden Gefrierschrankkochen als Alternative für die Nächte in Betracht ziehen, an denen das Abendessen einfach nicht stattfinden wird. Darauf müssen Sie sich nicht an jedem Abend der Woche verlassen. Sie können an den Abenden, an denen Sie Musikunterricht mit Ihrem Kind haben, essen gehen oder an den Abenden, an denen Sie wissen, dass Sie erst spät von der Arbeit zu Hause sind. Es ist viel gesünder als das Durchfahren und viel kostengünstiger. Sehen Sie die Vorteile schon?

  3. > Kocht Freezer etwas, das Sie bereits tun? Wenn ja, würde ich gerne hören, welche Vorteile Sie bemerkt haben. Oder, vielleicht haben Sie noch nicht mit dem Gefrierkochen begonnen, möchten aber anfangen und haben Fragen, ich würde sie gerne beantworten. Lass mich von dir hören.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c