Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Die Haut profitiert von Knoblauch

Additive

  1. Knoblauch ist ein in China beheimatetes Kraut, obwohl es mittlerweile in Indien, Mexiko, Chile und Kalifornien wächst. Dieses Kraut wird ausgiebig verwendet, um asiatischen Pfannengerichten, karibischen Saucen, mexikanischen Gerichten, italienischen Nudelsaucen und indischen Currys Geschmack und Aroma zu verleihen. Es kann auch mehrere medizinische Vorteile für Ihre Haut bieten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Knoblauch zur Behandlung oder Vorbeugung von Hauterkrankungen verwenden.

Infektionsprävention

  1. Knoblauch enthält eine chemische Verbindung namens Allicin, die laut Michael Castleman, Autor von "The New Healing Herbs", möglicherweise antibakterielle Vorteile bietet. Diese Chemikalie kann Bakterien auf der Oberfläche Ihrer Haut bekämpfen, die zur Wundinfektion beitragen können. Knoblauch enthält auch Vitamin A, das das Immunsystem stärkt - der Vitamin-A-Gehalt von Knoblauch kann zusätzlichen Schutz gegen bakterielle Infektionen bieten.

Verbesserte Zirkulation

  1. Allicin kann laut Castleman zur Senkung des Blutspiegels von Triglyceriden und Lipoproteinen niedriger Dichte oder LDL beitragen. Diese Lipide können zu klebrigen Ablagerungen in Ihrem Kreislaufsystem beitragen, die den Blutfluss verringern können. Das Hinzufügen von Knoblauch zu Ihrer Ernährung kann die Durchblutung Ihrer Haut verbessern und es Ihrem Körper ermöglichen, das Hautgewebe mit Sauerstoff und Vitaminen zu versorgen, die für eine optimale Hautgesundheit erforderlich sind.

Antioxidansschutz

  1. Knoblauch kann laut der zertifizierten Ernährungsberaterin Phyllis Balch, Autorin von "Prescription for Herbal Healing", antioxidative Wirkungen haben. Antioxidantien sind Substanzen, die freien Radikalen Sauerstoff entziehen und sie daran hindern, gesunde Muskel-, Knochen-, Organ- und Hautzellen anzugreifen. Dies kann helfen, Hautschäden zu vermeiden und das Risiko für Hautkrebs zu verringern.

Risiken

  1. Laut Castleman kann Allicin Ihr Blut verdünnen und die Fähigkeit Ihres Körpers verringern, Blutgerinnsel zu produzieren, um übermäßige Blutungen aus Hautwunden zu verhindern. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Knoblauch einnehmen, ob Sie Warfarin oder ein anderes blutverdünnendes Medikament einnehmen oder eine Operation planen. Andere Nebenwirkungen sind selten, obwohl Knoblauch gelegentlich Magenverstimmung und Hautausschläge verursachen kann.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c