Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Die Nachteile von dehydriertem Essen

Kostengünstig, praktisch

  1. Entwässerte Lebensmittel können bequeme Grundnahrungsmittel oder Notvorräte sein, die Sie zu Hause aufbewahren können. Sie können viele Arten von getrockneten Lebensmitteln, wie Bohnen, Obst und Fleisch, bei Raumtemperatur lagern, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie verderben oder an Qualität verlieren. Dehydrierte Lebensmittel haben jedoch andere Eigenschaften als frische, und ihre Verwendung kann weniger gesund oder umständlicher sein.

Es kann kalorienreich sein

  1. Da bei der Dehydrierung Wasser entfernt wird, sind die Kalorien pro Unze bei dehydrierten Lebensmitteln höher als bei frischen Lebensmitteln. Das geringere Gewicht von Trockenfrüchten kann es beispielsweise einfacher machen, Wanderungen fortzusetzen als frisches Obst, aber zu viel Trockenfrucht zu essen kann zu einer Gewichtszunahme führen, da sie einen höheren Kaloriengehalt aufweist als frisches Obst. Eine Tasse mit frischen Apfelscheiben wiegt 4 Unzen und enthält 57 Kalorien, während eine Tasse mit dehydrierten Äpfeln 1 Unze wiegt und 208 Kalorien enthält.

Es kann zuckerhaltig sein

  1. Entwässerte Lebensmittel können Zucker enthalten, um Geschmack zu verleihen oder als Konservierungsmittel zu wirken, und Zucker fügt zusätzliche Kalorien hinzu, ohne zusätzliche essentielle Nährstoffe bereitzustellen. Eine Tasse frische Blaubeeren wiegt 5 Unzen und enthält 84 Kalorien und 15 Gramm Zucker aus natürlichen Quellen, während 1/4 Tasse getrocknete, gesüßte Blaubeeren 1,4 Unzen wiegt und 127 Kalorien und 27 Gramm Zucker enthält. Wählen Sie frisches Obst oder ungesüßte Trockenobstsorten, um den Zuckerkonsum zu begrenzen.

Es kann natriumreich sein

  1. Salz ist ein weiteres häufiges Konservierungsmittel in dehydrierten Lebensmitteln, und eine natriumreiche Ernährung kann zu Bluthochdruck und koronaren Herzerkrankungen führen. Während die meisten Fleischsorten von Natur aus natriumarm sind, enthalten getrocknete Fleischsorten wie getrocknete Salami und Rinderhackfleisch in der Regel viel Natrium. Die empfohlene tägliche Natriumaufnahme für gesunde Erwachsene beträgt maximal 2.300 Milligramm. Eine Unze getrocknetes Rindfleisch enthält mehr als 780 Milligramm Natrium. Lesen Sie die Liste der Inhaltsstoffe, um zu vermeiden, dass dehydrierte Lebensmittel Salz enthalten.

Überlegungen

  1. Dehydriertes Essen kann praktisch sein, da Sie es im Voraus auffüllen können, aber die Zubereitung kann länger dauern als bei frischen oder eingemachten Lebensmitteln. Sie müssen Trockenmilchpulver in Wasser rekonstituieren, bevor Sie es trinken können, und Sie müssen möglicherweise getrocknete Bohnen stundenlang kochen oder über Nacht einweichen, bevor Sie sie essen können. Wenn Sie Fleisch trocknen, achten Sie darauf, Protokolle zu verwenden, die vom US-Landwirtschaftsministerium empfohlen werden, um das Risiko einer durch Lebensmittel verursachten Krankheit zu senken.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c