Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Die Nebenwirkungen von Blaubeeren

Überlegungen zum Gesundheitszustand

  1. Blaubeeren sind reich an Ballaststoffen, Kalium und den Vitaminen A, C und K und enthalten eine Menge Nährstoffe. Leider können sie in einigen Fällen Nebenwirkungen haben, darunter Magen-Darm-Beschwerden, Hypoglykämie und ein erhöhtes Blutungsrisiko, wenn Sie bestimmte verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen.

  2. Wenn Sie gesund sind, sind Nebenwirkungen unwahrscheinlich, wenn Sie im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung Blaubeeren essen. Wenn Sie jedoch ein medizinisches Problem haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie diese Ihrer Diät hinzufügen.

Salicylatempfindlichkeit

  1. Heidelbeeren enthalten große Mengen an Salicylaten - dem Wirkstoff in Aspirin, der auch in vielen Pflanzen natürlich vorkommt - und können bei empfindlichen Menschen Nebenwirkungen verursachen. Für diejenigen, die Salicylate nicht vertragen, können Blaubeeren einen Ausschlag, Kopfschmerzen oder eine Vielzahl von Magen-Darm-Symptomen verursachen, einschließlich Übelkeit, Erbrechen, Reflux, Blähungen, Gas, Durchfall und Verstopfung.

  2. Blaubeersaft ist besonders reich an Salicylaten. Der Verzehr von Blaubeeren in kleinen Mengen kann jedoch die Schmerzen und Beschwerden lindern, die mit der Einnahme von Salicylaten verbunden sind.

Blutungsrisiko

  1. Blaubeeren enthalten 29 Mikrogramm Vitamin K pro Tasse und sind somit ein "mittleres" Vitamin-K-Lebensmittel. Vitamin K erfüllt eine Reihe wichtiger Funktionen im Körper, darunter die Regulierung der Blutgerinnung und die Aufrechterhaltung der Knochendichte.

  2. Personen, die verschreibungspflichtige Blutverdünner einnehmen, wird generell empfohlen, den Vitamin-K-Spiegel im Blutkreislauf von Tag zu Tag gleich zu halten. Ein plötzliches Erhöhen oder Verringern der Zufuhr von vitamin K-reichen Lebensmitteln, ohne dass Ihr Arzt Änderungen an verschreibungspflichtigen Blutverdünnungsdosen vornehmen muss, kann zu einem erhöhten Blutungsrisiko führen.

Hypoglykämie durch Blaubeerblätter

  1. Wenn bei Ihnen Diabetes diagnostiziert wurde, kann die Einnahme von Blaubeerblättern als Nahrungsergänzung zu einem gefährlichen Abfall des Blutzuckerspiegels führen. Fragen Sie vor dem Hinzufügen von Nahrungsergänzungsmitteln, einschließlich Blaubeerblättern, immer Ihren Arzt und überwachen Sie Ihren Blutzucker sorgfältig. Das Essen von Heidelbeerfrüchten ist wahrscheinlich sicher für Menschen mit Diabetes. Eine Portion mit 1 Tasse enthält 21 Gramm Kohlenhydrate.

Flecken auf den Zähnen

  1. Heidelbeeren gehören zu den häufigsten Verursachern von Nahrungsmitteln, die aufgrund ihrer intensiven Pigmentierung die Möglichkeit haben, Ihre Zähne zu färben. Egal, ob Sie sie frisch, gefroren, entsaftet oder in Gelee oder Marmelade eingelegt essen, der tiefblaue Farbton kann Ihren Zahnschmelz oder weiße Füllungen verfärben.

  2. Möglicherweise kann der Fleckeffekt durch das Trinken von Wasser nach dem Verzehr von Blaubeeren bekämpft werden. Milch nachfüllen, um die Säure zu neutralisieren und die Zähne stark zu halten. Eine Portion Hartkäse nach dem Verzehr von Blaubeeren kann ebenfalls hilfreich sein, um das perlweiße Lächeln zu erhalten.

Hinzufügen von Blaubeeren zu Ihrer Ernährung

  1. Wenn Heidelbeeren in Maßen verzehrt werden, können sie eine wichtige Rolle für eine gesunde, ausgewogene Ernährung spielen. Laut ChooseMyPlate.gov sollten Erwachsene täglich 1 1/2 bis 2 Tassen Obst anstreben, und Heidelbeeren können Ihnen dabei helfen, diese Empfehlung zu erfüllen.

  2. Fügen Sie Blaubeeren zu warmen oder kalten Frühstücksflocken hinzu oder mischen Sie sie zu einem Smoothie für einen schnellen Snack für unterwegs. Sie können Blaubeeren auch in Salate oder Pfannkuchenteig geben, in Desserts backen oder zu Suppen und Beilagen geben. Erfahren Sie mehr über die Nährstoffverteilung von Heidelbeeren auf MyPlate.

  3. Wenn Heidelbeeren in Maßen verzehrt werden, können sie eine wichtige Rolle für eine gesunde, ausgewogene Ernährung spielen. Laut ChooseMyPlate.gov sollten Erwachsene täglich 1 1/2 bis 2 Tassen Obst anstreben, und Heidelbeeren können Ihnen dabei helfen, diese Empfehlung zu erfüllen.

  4. Fügen Sie Blaubeeren zu heißen oder kalten Frühstücksflocken hinzu oder mischen Sie sie zu einem Smoothie für einen schnellen Snack für unterwegs. Sie können Blaubeeren auch in Salate oder Pfannkuchenteig geben, in Desserts backen oder zu Suppen und Beilagen geben. Erfahren Sie mehr über die Nährstoffverteilung von Heidelbeeren auf MyPlate.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c