Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Die Nebenwirkungen von Blauschimmelkäse

Risiken im Zusammenhang mit übermäßigem Käsekonsum

  1. Blauschimmelkäse ist eine Quelle für hochwertiges Eiweiß und bietet Geschmack für Salate, Sandwiches und heiße Rezepte, aber wie so ziemlich jedes andere Essen kann auch viel ungesund sein.

  2. Eine moderate Menge Blauschimmelkäse passt in die meisten gesunden Ernährungsgewohnheiten. Sprechen Sie also mit einem Ernährungsberater, wenn Sie Hilfe bei der Entwicklung eines gesunden Ernährungsplans mit Blauschimmelkäse benötigen. Wenn Sie zu viel konsumieren, sind hier einige der negativen Nebenwirkungen zu erwarten.

Gewichtszunahme

  1. Blauschimmelkäse kann zu einer Gewichtszunahme führen, da er eine hohe Kaloriendichte aufweist, was bedeutet, dass er in jeder Portion eine hohe Anzahl an Kalorien enthält. Es gibt 99 Kalorien in einer Unze Blauschimmelkäse. Wenn Sie also Blauschimmelkäse essen, ist es einfach, mehr Kalorien als beabsichtigt zu essen, da Sie sich möglicherweise nicht sehr schnell satt fühlen. Fettarmer oder fettfreier Käse ist möglicherweise die bessere Wahl, um Ihr Gewicht zu kontrollieren.

Cholesterinreich

  1. Blauschimmelkäse kann Ihren Cholesterinspiegel erhöhen, da er 5 Gramm gesättigtes Fett pro Portion enthält. Eine herzgesunde Ernährung schränkt gesättigte Fettsäuren wie Vollkornkäse, fetthaltiges Fleisch, Butter, Palmöl und Kokosnussöl ein, und gesunde Erwachsene mit einer 2000-Kalorien-Diät sollten nicht mehr als 25 Prozent ihrer täglichen Kalorien ausgeben Laut der Cleveland Clinic sollten weniger als 7 Prozent davon aus gesättigten Fettsäuren stammen.

  2. Ein weiterer Grund, warum Blauschimmelkäse Ihren Cholesterinspiegel erhöhen kann, besteht darin, dass jede Unze 21 Milligramm Cholesterin enthält und gesunde Personen nicht mehr als 300 Milligramm pro Tag zu sich nehmen sollten.

Hoher Blutdruck

  1. Jede Unze Blauschimmelkäse liefert 391 Milligramm Natrium, und ein Nebeneffekt von Blauschimmelkäse besteht darin, dass er zu einem höheren Blutdruck führen kann. Eine natriumreiche Ernährung erschwert die Kontrolle des Blutdrucks und gesunde Erwachsene sollten nicht mehr als 2.300 Milligramm Natrium pro Tag zu sich nehmen.

  2. Nach Angaben der Palo Alto Medical Foundation enthält jeder Käse viel Natrium, und andere Milchprodukte wie Joghurt und Milch sind aufgrund ihres hohen Kalium- und Kaliumgehalts die bessere Wahl für Ihren Blutdruck niedriger in Natrium.

Unzureichendes Calcium

  1. Die Wahl von Blauschimmelkäse kann zu einer unzureichenden Kalziumaufnahme führen, da Blauschimmelkäse weniger Kalzium enthält als andere Milchprodukte.

  2. Eine Unze Blauschimmelkäse hat 99 Kalorien und 150 Milligramm Kalzium, während eine Tasse Joghurt oder fettarme Milch etwa 90 bis 130 Kalorien und 300 bis 450 Milligramm Kalzium liefert die 2010 Dietary Guidelines des US-Gesundheitsministeriums. Calcium ist ein essentieller Mineralstoff für starke Knochen.

  3. Die Wahl von Blauschimmelkäse kann zu einer unzureichenden Kalziumaufnahme führen, da Blauschimmelkäse weniger Kalzium enthält als andere Milchprodukte.

  4. Eine Unze Blauschimmelkäse hat 99 Kalorien und 150 Milligramm Kalzium, während eine Tasse Joghurt oder fettarme Milch etwa 90 bis 130 Kalorien und 300 bis 450 Milligramm Kalzium liefert die 2010 Dietary Guidelines des US-Gesundheitsministeriums. Calcium ist ein essentieller Mineralstoff für starke Knochen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c