Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Die neutropenische Diät: Lebensmittel zum Essen und Vermeiden

Was ist die neutropenische Diät?

  1. Die neutropenische Ernährung wird seit Jahren von Menschen angewendet, um den Konsum von Bakterien aus Lebensmitteln zu reduzieren. Obwohl noch weitere Forschungsarbeiten erforderlich sind, um die Verwendung der neutropenischen Diät zu unterstützen, kann Ihr Arzt diese auf der Grundlage Ihrer individuellen gesundheitlichen Bedürfnisse und Ziele empfehlen.

  2. Diese Diät wurde für Menschen mit Krebs vorgeschlagen, da sie anfälliger für bakterielle Infektionen sind. Es wurde auch Personen mit geschwächtem Immunsystem empfohlen - insbesondere solchen mit Neutropenie, deren Körper eine unzureichende Menge weißer Blutkörperchen (Neutrophile) produzieren.

  3. Neutrophile sind Blutzellen, die Ihren Körper vor Infektionen schützen. In geringeren Mengen schwächt sich Ihr Immunsystem und Ihr Körper ist weniger in der Lage, sich gegen Bakterien, Viren und Infektionen zu verteidigen, einschließlich:

Sicherheitsrichtlinien

  1. Bevor Sie mit der neutropenischen Diät beginnen, besprechen Sie Ihre Ernährungsumstellung und Ihre Gesundheitsbedürfnisse mit Ihrem Arzt, um zu verhindern, dass Behandlungspläne gestört werden. Darüber hinaus gibt es einige allgemeine Tipps, die Sie mit der neutropenischen Ernährung kombinieren können, um mit Lebensmitteln sicher umzugehen und Krankheiten vorzubeugen.

  2. Einige dieser Richtlinien beinhalten:

Lebensmittel zu essen

  1. Einige Lebensmittel, die Sie auf der neutropenischen Diät essen dürfen, sind:

  2. Einige Lebensmittel, die Sie während der neutropenischen Ernährung weglassen sollten:

Befunde zur neutropenischen Ernährung

  1. Nach aktuellen Erkenntnissen reichen die Forschungsergebnisse nicht aus, um die neutropenische Ernährung als wirksames Mittel zur Vorbeugung von Infektionen zu beweisen. Weder das National Comprehensive Cancer Network (NCCN) noch die Krebs-Chemotherapie-Richtlinien der Oncology Nursing Society enthalten die neutropenische Diät als Empfehlung.

  2. Eine Studie aus dem Jahr 2006 untersuchte die Infektionsrate zwischen zwei vorbeugenden Ernährungsplänen. Eine Gruppe von 19 pädiatrischen Chemotherapie-Patienten erhielt entweder die neutropenische Diät oder eine von der FDA zugelassene Diät zur Lebensmittelsicherheit. Die Ergebnisse dieser Studie waren nicht schlüssig und zeigten keine statistisch signifikanten Unterschiede zwischen den beiden Testgruppen. Die Infektionsraten zwischen der neutropenischen Diät und der von der FDA zugelassenen Diät waren ähnlich.

  3. Außerdem gibt es keine veröffentlichten Richtlinien zur Verwendung dieser Diät. Bevor diese Diät als Behandlungsmethode empfohlen wird, muss ihre Wirksamkeit genauer untersucht werden.

Outlook

  1. Die neutropenische Ernährung enthält Änderungen in der Ernährung, um zu verhindern, dass Sie schädliche Bakterien in Lebensmitteln und Getränken zu sich nehmen. Diese Diät ist speziell für Menschen mit Neutropenie gedacht, ist aber auch eine umgesetzte Diät für Menschen mit Krebs und geschwächtem Immunsystem.

  2. Obwohl einige Institute diese Diät in medizinische Behandlungspläne aufnehmen, sind weitere Untersuchungen erforderlich, um ihre Wirksamkeit nachzuweisen. Traditionelle Behandlungsmethoden sollten nicht ignoriert werden. Besprechen Sie Ihre Möglichkeiten und Risiken mit Ihrem Arzt, bevor Sie an einer neuen Diät teilnehmen.

  3. Die neutropenische Ernährung enthält Änderungen in der Ernährung, um zu verhindern, dass Sie schädliche Bakterien in Lebensmitteln und Getränken zu sich nehmen. Diese Diät ist speziell für Menschen mit Neutropenie gedacht, ist aber auch eine umgesetzte Diät für Menschen mit Krebs und geschwächtem Immunsystem.

  4. Obwohl einige Institute diese Diät in medizinische Behandlungspläne aufnehmen, sind weitere Untersuchungen erforderlich, um ihre Wirksamkeit nachzuweisen. Traditionelle Behandlungsmethoden sollten nicht ignoriert werden. Besprechen Sie vor der Teilnahme an einer neuen Diät Ihre Möglichkeiten und Risiken mit Ihrem Arzt.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c