Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Die potenziellen TBHQ-Gefahren

Ruf

  1. Wenn Sie Lebensmitteletiketten lesen, stoßen Sie häufig auf Zutaten, die Sie nicht aussprechen können. Tertiäres Butylhydrochinon oder TBHQ könnte einer von ihnen sein.

  2. TBHQ ist ein Zusatz zur Konservierung von verarbeiteten Lebensmitteln. Es wirkt als Antioxidans, aber im Gegensatz zu den gesunden Antioxidantien in Obst und Gemüse hat dieses Antioxidans einen umstrittenen Ruf.

Was ist TBHQ?

  1. TBHQ wird wie viele Lebensmittelzusatzstoffe verwendet, um die Haltbarkeit zu verlängern und Ranzigwerden zu verhindern. Es ist ein helles kristallines Produkt mit einem leichten Geruch. Da TBHQ ein Antioxidans ist, schützt es eisenhaltige Lebensmittel vor Verfärbungen, die für Lebensmittelhersteller von Vorteil sind.

  2. Wird häufig zusammen mit anderen Additiven wie Propylgallat, butyliertem Hydroxyanisol (BHA) und butyliertem Hydroxytoluol (BHT) verwendet. BHA und TBHQ werden normalerweise zusammen diskutiert, da die Chemikalien eng miteinander verwandt sind: TBHQ entsteht, wenn der Körper BHA metabolisiert.

Wo ist es zu finden?

  1. TBHQ wird in Fetten verwendet, einschließlich pflanzlichen Ölen und tierischen Fetten. Viele verarbeitete Lebensmittel enthalten einige Fette, so dass sie in einer Vielzahl von Produkten vorkommen - zum Beispiel in Snackcrackern, Nudeln sowie Fast- und Tiefkühlprodukten. Es darf in den höchsten Konzentrationen in tiefgefrorenen Fischprodukten verwendet werden.

  2. Aber Essen ist nicht der einzige Ort, an dem Sie TBHQ finden. Es ist auch in Farben, Lacken und Hautpflegeprodukten enthalten.

FDA-Grenzwerte

  1. Die Food and Drug Administration (FDA) bestimmt, welche Lebensmittelzusatzstoffe für US-Verbraucher sicher sind. Die FDA begrenzt die Menge eines bestimmten Additivs:

  2. TBHQ kann nicht mehr als 0,02 Prozent der Öle in einem Lebensmittel ausmachen, da die FDA keine Beweise dafür hat, dass größere Mengen sicher sind. Dies bedeutet zwar nicht, dass mehr als 0,02 Prozent gefährlich sind, weist jedoch darauf hin, dass keine höheren Sicherheitsstufen ermittelt wurden.

Die möglichen Gefahren

  1. Welche potenziellen Gefahren birgt dieser übliche Lebensmittelzusatzstoff? Die Forschung hat TBHQ und BHA mit zahlreichen möglichen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht.

  2. Nach Angaben der Zentren für Wissenschaft im öffentlichen Interesse (CSPI) ergab eine gut durchdachte Regierungsstudie, dass dieser Zusatzstoff die Inzidenz von Tumoren bei Ratten erhöht.

  3. Laut der National Library of Medicine (NLM) wurden Fälle von Sehstörungen gemeldet, in denen Menschen TBHQ konsumieren. Diese Organisation zitiert auch Studien, in denen festgestellt wurde, dass TBHQ bei Labortieren Lebervergrößerungen, neurotoxische Effekte, Krämpfe und Lähmungen verursacht.

  4. Einige glauben, dass BHA und TBHQ auch das menschliche Verhalten beeinflussen. Es ist dieser Glaube, der die Zutaten auf die "Nicht konsumieren" -Liste der Feingold-Diät gebracht hat, einem diätetischen Ansatz zur Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Befürworter dieser Diät sagen, dass diejenigen, die mit ihrem Verhalten zu kämpfen haben, TBHQ vermeiden sollten.

Von meinem Essen?

  1. Wie oben erwähnt, betrachtet die FDA TBHQ als sicher, insbesondere in kleinen Mengen. Einige Untersuchungen deuten jedoch darauf hin, dass die Amerikaner möglicherweise mehr bekommen, als sie sollten.

  2. Eine Bewertung der Weltgesundheitsorganisation von 1999 ergab, dass die "durchschnittliche" Aufnahme von TBHQ in den Vereinigten Staaten bei 0,62 mg / kg Körpergewicht liegt. Das sind ungefähr 90 Prozent der akzeptablen täglichen Aufnahme. Der Verbrauch von TBHQ lag bei 1,2 mg / kg Körpergewicht bei Menschen, die eine fettreiche Ernährung zu sich nahmen. Das ergibt 180 Prozent der akzeptablen Tagesdosis.

  3. Die Autoren der Bewertung stellten fest, dass mehrere Faktoren zu einer Überschätzung der Berichterstattung führten, so dass es schwierig ist, die tatsächliche "durchschnittliche" TBHQ-Aufnahme zu bestimmen.

TBHQ vermeiden

  1. Ganz gleich, ob Sie die Ernährung eines Kindes mit ADHS verwalten oder sich nur Gedanken über den Verzehr eines Konservierungsmittels machen, das mit möglichen Gesundheitsrisiken verbunden ist, mit der Gewohnheit, Etiketten zu lesen, können Sie TBHQ und verwandte Konservierungsmittel vermeiden.

  2. Achten Sie auf Labels mit den folgenden Angaben:

  3. TBHQ ist, wie viele bedenkliche Lebensmittelkonservierungsmittel, in verarbeiteten Lebensmitteln enthalten, die eine lange Haltbarkeitsdauer haben sollen. Das Vermeiden dieser verpackten Lebensmittel und die Entscheidung für frische Zutaten ist ein todsicherer Weg, um Ihre Ernährung einzuschränken.

  4. Ganz gleich, ob Sie die Ernährung eines Kindes mit ADHS verwalten oder sich nur Gedanken über den Verzehr eines Konservierungsmittels machen, das mit möglichen Gesundheitsrisiken verbunden ist, mit der Gewohnheit, Etiketten zu lesen, können Sie TBHQ und verwandte Konservierungsmittel vermeiden.

  5. Achten Sie auf Labels mit den folgenden Angaben:



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c