Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Die Wassermelonendiät: Funktioniert sie, potenzielle Risiken und mehr

Übersicht

  1. Es kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, Entzündungen zu lindern und Ihren Körper von Giftstoffen zu reinigen - oder zumindest glauben Sie, dass das Internet-Geschwätz dies ist. Wie andere extreme Diäten und reinigt, macht die Wassermelonendiät große Versprechungen. Aber liefert es?

So funktioniert es

  1. Es gibt einige Versionen der Wassermelonendiät. Am beliebtesten ist eine Art Reinigung. Es handelt sich um eine relativ kurze (aber strenge) Entzugsphase, gefolgt von einer Rückkehr zu Ihrer normalen Ernährung.

  2. In der ersten Phase essen Diätkünstler nur Wassermelone. Diese Phase dauert normalerweise drei Tage. Sie können das Äquivalent einer großen Wassermelone pro Tag verbrauchen. Auch hier variieren die Einzelheiten dieser Diät je nach Quelle.

  3. Danach kehren einige Leute zu ihrer normalen Ernährung zurück. Andere fügen nach und nach andere Lebensmittel in ihre Ernährung ein. In einer Variante können Sie beispielsweise jeden Tag zwei leichte Mahlzeiten zu sich nehmen und als Snack Wassermelone essen.

Was der Experte sagt

  1. Laut der Ernährungsberaterin Jessica Marcus, MS, RD, CDN, sprechen diese Arten von Diäten die Menschen an, weil sie sehr strukturiert sind, aber nur einen kurzen Einsatz erfordern.

  2. "Im Gegensatz zu Diäten, die den Lebensstil ändern, gibt die endliche Zeitspanne der Wassermelonendiät den Diätern ein realistisches, erreichbares Ziel", sagt sie. "Wir sind eher bereit, uns selbst zu bestrafen, wenn wir wissen, dass es nur für ein paar Tage ist."

  3. Wassermelone als Hauptverkaufsargument schadet nicht, sagt Marcus. "Es ist wahrscheinlicher, dass wir uns für eine Diät anmelden, wenn wir den ganzen Tag etwas essen, das wir lieben."

  4. Für die meisten Menschen ist Wassermelone gut für Sie. Zusätzlich zu den ernährungsphysiologischen Vorteilen bietet es viel Wasser.

  5. "Die Wassermelonendiät ist eher eine Reinigung, die auf der Tatsache beruht, dass die Wassermelone zu über 90 Prozent aus Wasser besteht", erklärt Marcus. "So ist es kalorienarm und liefert einige Vitamine und Mineralien. Es ist feuchtigkeitsspendend, erfrischend und kann Ihnen helfen, sich satt zu fühlen, zumindest vorübergehend."

Wassermelone

  1. Eine Tasse nährstoffreiche Wassermelone hat nur 46 Kalorien und enthält unter anderem die folgenden Vitamine:

  2. Wassermelone ist auch eine gute Quelle für Lycopin. Dieses Antioxidans hat eine Reihe von Vorteilen und kann zum Schutz vor Herzkrankheiten, Krebs und anderen Erkrankungen beitragen.

  3. Wassermelone enthält außerdem mehr Citrullin als jedes andere Lebensmittel. Die Aminosäure Citrullin ist am bemerkenswertesten für ihre Rolle bei der Vasodilatation und der richtigen Durchblutung. Citrullin hat seinen Namen vom lateinischen Wort für Wassermelone, Citrullus lanatus.

  4. Wassermelonenkerne sind ein überraschend guter Snack, leicht zu braten und voller Eisen und Magnesium. Sogar die Schale ist gut für dich und essbar! Erfahren Sie hier alles über die Vorteile.

Die Diät

  1. Bevor Sie sich mit Wassermelonen eindecken, bietet Marcus auch einige warnende Worte an. Die restriktive Natur der Diät lässt die Menschen ohne Proteinquelle auskommen, erklärt sie.

  2. Aus diesem Grund kann sie die Diät Kindern, schwangeren Frauen oder Personen mit gesundheitlichen Problemen, die eine spezielle Ernährung erfordern (wie Diabetes), oder Personen mit eingeschränkter Immunfunktion nicht empfehlen . Sie fügt hinzu, dass es, wie alle Flash-Diäten, keine langfristige Lösung ist.

  3. "Studie für Studie zeigt, dass diese Diäten auf lange Sicht nicht funktionieren", sagt sie. "Sobald die Diätperiode vorbei ist, fallen die Menschen in ihre alten Gewohnheiten zurück, nehmen wieder zu und suchen nach der nächsten Diät, um eine Probefahrt zu machen."

  4. Es ist wichtig zu beachten, dass die Wassermelone kein Fett enthält, das genau wie Protein ein essentieller Nährstoff ist. Menschen mit gesundheitlichen Problemen, die eine spezielle Diät erfordern, wie Diabetes, sollten die Wassermelonendiät meiden. "

Zum Mitnehmen

  1. Für gesunde Ernährungsgewohnheiten gibt es Optimismus: "Im Allgemeinen befürworte ich keine extremen, restriktiven Diäten und reinigt so", sagt Marcus. "Aber wenn Sie im Allgemeinen gesund sind, ist es unwahrscheinlich, dass es schädlich ist, wenn Sie ein paar Tage lang beobachtet werden. Wenn Sie einen Plan haben, wie Sie Ihre Gewichtsabnahme fortsetzen können, sobald die Diät beendet ist, und alles, was Sie brauchen, ist ein kleiner Starthilfe." Tue es."



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c