Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Dinkelmehl baut starke Knochen auf und fördert die Durchblutung

Anweisungen:

  1. Es wird angenommen, dass Dinkelmehl zum ersten Mal vor 7.000 bis 8.000 Jahren verwendet wurde und damit zu den ältesten Kulturpflanzen in der Geschichte der Menschheit gehört. Dinkelmehl, auch Dinkelweizen oder Schalenweizen genannt, ist ein Getreide oder Getreide, das eng mit Weizen verwandt ist.

  2. Dinkel war in Teilen Europas ein wichtiges Grundnahrungsmittel - von der Bronzezeit bis zum Mittelalter. Heute wird es immer beliebter und hat einen neuen Markt für Naturkostläden gefunden. Da immer mehr Menschen mit Glutenempfindlichkeiten zu tun haben, bietet Dinkel eine Alternative zu Weizenmehl. Obwohl es Gluten enthält, scheint es leichter zu tolerieren als Weizen.

  3. Der früheste archäologische Nachweis von Dinkel stammt aus dem fünften Jahrtausend vor Christus. in Transkaukasien, nordöstlich des Schwarzen Meeres - obwohl der häufigste und am besten dokumentierte archäologische Beweis für Dinkel in Europa liegt. Im 20. Jahrhundert wurde Dinkel in fast allen Gebieten, in denen er noch angebaut wurde, durch Weizenbrot ersetzt. Die Bewegung der Vereinigten Staaten für biologischen Landbau erholte sich jedoch gegen Ende des Jahrhunderts wieder, da Dinkel weniger Dünger benötigt als Weizen.

  4. Die vielen gesundheitlichen Vorteile von Dinkelmehl sind für das aktuelle Comeback verantwortlich. Dinkel fördert die Durchblutung, stärkt das Immunsystem, baut starke Knochen auf und fördert die Verdauung. Menschen mit unterschiedlichen Gesundheitszuständen können von Dinkelmehl profitieren, insbesondere Menschen mit schwachen und spröden Knochen, hohem Blutdruck, erhöhtem Blutzuckerspiegel und Bluthochdruck.

Dinkelmehl Nährwertangaben

  1. Dinkelmehl schmeckt nussig und leicht süßlich, ähnlich wie Vollkornmehl. Laut einer im Journal of Agricultural and Food Chemistry veröffentlichten Studie weist Dinkel im Vergleich zu Weizenmehl einen höheren Gehalt an Kupfer, Eisen, Zink, Magnesium und Phosphor auf.

  2. Eine Tasse gekochtes Dinkelmehl hat ungefähr:

9 Vorteile von Dinkelmehl

  1. Da Dinkel zu einer ballaststoffreichen Ernährung beiträgt, verringert sich die Wahrscheinlichkeit von Bluthochdruck und anderen Risikofaktoren für Herzerkrankungen und metabolisches Syndrom erheblich. Eine im Archiv für Innere Medizin veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2005 legt nahe, dass die Erhöhung der Ballaststoffaufnahme in westlichen Populationen, in denen die Aufnahme weit unter den empfohlenen Werten liegt, zur Vorbeugung von Bluthochdruck beitragen kann.

  2. Erhöhter Blutdruck liegt vor, wenn der Druck auf die Arterien und Blutgefäße zu hoch wird und die Arterienwand verzerrt wird, wodurch das Herz zusätzlich belastet wird. Dieser Stress kann zu schwerwiegenden Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall führen. Es ist wichtig, natürliche Heilmittel gegen Bluthochdruck, wie den Verzehr von Dinkelmehl und anderen ballaststoffreichen Lebensmitteln, in Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil aufzunehmen.

  3. Dinkelmehl reguliert die Menge an Glukose und Insulin, die im Körper freigesetzt wird. Dies ist auch auf den hohen Fasergehalt zurückzuführen. Laut dem University of Maryland Medical Center zeigen Studien, dass eine ballaststoffreiche Ernährung bei Menschen mit Diabetes helfen kann, Typ-2-Diabetes vorzubeugen, den Insulin- und Blutzuckerspiegel zu senken und den Cholesterin- und Triglyceridspiegel (Fette im Blut) zu verbessern. Eine gut durchdachte klinische Studie deutet darauf hin, dass schwangere Frauen mit Typ-1-Diabetes möglicherweise weniger Insulin verbrauchen, wenn sie sich ballaststoffreich ernähren.

  4. Eine aussagekräftige klinische Studie verglich Menschen mit Typ-2-Diabetes, die täglich 50 Gramm Ballaststoffe zu sich nahmen, mit Menschen, die täglich die empfohlenen 24 Gramm Ballaststoffe zu sich nahmen. Nach sechs Wochen hatten die Leute mit der ballaststoffreicheren Diät eine bessere Kontrolle über Blutzucker, Insulin und Blutfette.

  5. Eine Tasse gekochtes Dinkelmehl hat über 100 Prozent des täglich empfohlenen Manganwerts! Mangan ist ein wichtiges Spurenelement, das für viele wichtige Funktionen benötigt wird, darunter die Nährstoffaufnahme, die Produktion von Verdauungsenzymen, die Knochenentwicklung und die Abwehrkräfte des Immunsystems. Ein Manganmangel kann schwerwiegende Gesundheitsrisiken wie Knochenschwund, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen und Stimmungsschwankungen verursachen.

  6. Einer der wichtigsten Vorteile von Mangan ist seine Fähigkeit, den Knochenverlust zu verringern. In Kombination mit anderen Mineralien wie Kalzium, Zink und Kupfer wird der Knochenverlust minimiert, insbesondere bei älteren Frauen, die anfälliger für Knochenbrüche und schwache Knochen sind. Durch die Verbesserung der Knochenmasse hilft Mangan bei der Vorbeugung und Behandlung von Osteoporose. Hierbei handelt es sich um kleine Löcher oder geschwächte Stellen im Knochen, die zu Brüchen, Schmerzen und einem Witwenhöcker führen können.

  7. Niacin ist Teil des Vitamin B-Komplexes und ein wasserlösliches Vitamin, das für die Aufrechterhaltung eines gesunden Herz-Kreislauf-Systems und des Stoffwechsels wichtig ist - insbesondere für den Ausgleich des Cholesterinspiegels im Blut. Niacin hilft bei der Hirnfunktion, bei der Bildung gesunder Haut und bei der Vorbeugung oder Behandlung von Diabetes.

  8. Es gibt Hinweise darauf, dass Niacin dazu beitragen kann, das Risiko für neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer, Gedächtnisverlust, Augenerkrankungen wie Katarakte, Akne- und Hautflair-ups, Arthrose, Durchblutungsstörungen und Migräne zu senken Kopfschmerzen, Schwindel und Lernstörungen wie ADHS. Einige erste Studien haben gezeigt, dass Niacin für manche Menschen schwer zu tolerieren ist, was zu bestimmten unerwünschten Nebenwirkungen von Niacin führt. Forscher haben jedoch Beweise dafür gefunden, dass bei regelmäßiger Einnahme die günstigen Wirkungen von Niacin das geringe Potenzial für Patienten mit Niacin-Nebenwirkungen überwiegen.

  9. Das im Dinkelmehl enthaltene Kupfer und Eisen unterstützt die Durchblutung des Getreides. Eisen hilft, Sauerstoff durch das Blut zu transportieren. Tatsächlich ist ein Eisenmangel am häufigsten mit der Entstehung einer Anämie verbunden, die auf einen Mangel an gesunden roten Blutkörperchen zurückzuführen ist.

  10. Anämie ist auf ein Problem mit der Hämoglobinzelle zurückzuführen, die den gesamten Körper mit Sauerstoff versorgt. Wenn der Körper nicht in der Lage ist, genügend Sauerstoff an die Zellen und Gewebe zu bringen, fühlt er sich schwach und müde. Eisen hilft beim Metabolisieren von Proteinen und spielt eine Rolle bei der Produktion von Hämoglobin und roten Blutkörperchen, die als natürliche Behandlung für Anämie dienen.

  11. Mit einer beeindruckenden Auswahl an essentiellen Mineralien, die die Knochen stärken, ist Dinkel eine natürliche Wahl zur Steigerung der Knochengesundheit. Beispielsweise verbinden sich Kalzium und Phosphor zu Kristallen, aus denen Knochen und Zähne bestehen. Zusammen stärken sie die Knochen und halten sie ein Leben lang stark, so eine Studie an der University of North Carolina.

  12. Mit 29 Prozent Ihres empfohlenen täglichen Phosphorwerts in Dinkelmehl sind Sie auf dem besten Weg, Ihre Knochen zu versorgen. Phosphorreiche Lebensmittel wie Dinkelmehl halten den Körper auf dem richtigen pH-Wert und helfen bei der Energiegewinnung.

  13. Die Vitamine und Mineralstoffe im Dinkelmehl stärken das Immunsystem und lindern Entzündungen. Eisen zum Beispiel ist laut einer im Journal of Neural Transmission veröffentlichten Studie eng mit dem Immunsystem verbunden. Es ist auch erforderlich, um andere Nährstoffe aus der Nahrung richtig zu verdauen und zu absorbieren, da es eine Rolle im metabolischen Enzymprozess spielt. Darüber hinaus trägt Eisen dazu bei, ausreichend Sauerstoff in geschädigte Körperregionen zu bringen, einschließlich geschädigter Gewebe, Organe und Zellen, die anfällig für Infektionen oder Krankheiten sind.

  14. Nach Angaben der Biochemie spielt Thiamin eine Rolle bei der Aktivierung des Immunsystems. Das liegt daran, dass Thiamin den Muskeltonus an den Wänden des Verdauungstrakts aufrechterhält, wo sich ein Großteil des Immunsystems befindet - und die Thiaminzahl von Dinkelmehl hilft, Thiaminmangel zu verhindern. Es schützt auch vor Entzündungen und hilft bei der Bekämpfung von chronischem Stress, der Ihr Immunsystem stark beeinträchtigen kann.

  15. Eine ballaststoffreiche Ernährung ist sehr wichtig für die Verdauung, und Dinkelmehl bietet diese Notwendigkeit. Ballaststoffe enthalten eigentlich keine Kalorien, da sie vom Menschen im Wesentlichen nicht verdaut werden können, und obwohl sie in kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln wie Dinkelmehl vorkommen, tragen sie keine Kohlenhydrate zu unserer Ernährung bei.

  16. Aufgrund seiner Struktur und seiner Unfähigkeit, Ballaststoffe zu absorbieren, gelangen die Ballaststoffe durch unser Verdauungssystem, ohne von Verdauungsenzymen im Magen absorbiert zu werden. Dabei werden Giftstoffe, Abfallstoffe, Fett und Cholesterinpartikel mitgenommen und entfernt aus dem Bauch heraus. Dabei verbessert es unsere Verdauung und Herzgesundheit, macht uns satt und unterstützt die Entgiftung.

  17. Laut einer im Journal of Agricultural and Food Chemistry veröffentlichten Studie ist Dinkelmehlbrot zum Teil aufgrund seines Fasergehalts schnell verdaulich, was wiederum für seine Verdauungsvorteile spricht.

  18. Eine ballaststoffreiche Ernährung beugt auch Verdauungsstörungen und Krankheiten wie Divertikulitis, Dickdarmkrebs und entzündlichen Darmerkrankungen vor. Dies liegt daran, dass präbiotische Ballaststoffe die Immunfunktion verbessern, die Darm- und Darmgesundheit verbessern und gleichzeitig schädliche Abfälle aus den Verdauungsorganen entfernen.

  19. Die im Dinkelmehl enthaltenen Ballaststoffe unterstützen nicht nur die Verdauung, sondern auch die natürliche Senkung des Cholesterinspiegels. Faser wirkt auf LDL (schlechtes) Cholesterin und eliminiert es aus dem Körper, um das Gleichgewicht der Fettsäuren zu regulieren. Eine 1999 im American Journal of Preventive Medicine veröffentlichte Studie untersuchte die blutcholesterinsenkenden Wirkungen von Ballaststoffen. Nach einer Behandlungsdauer von 51 Wochen, in der den Teilnehmern täglich ein Ballaststoffzusatz verabreicht wurde, zeigten sich klare, positive Ergebnisse.

  20. Das Faserpräparat führte zu einer signifikanten und anhaltenden Senkung des LDL-Cholesterins, ohne das HDL-Cholesterin zu senken oder die Triglyceride zu erhöhen. Aufgrund des hohen Ballaststoffgehalts von Dinkelmehl kann es die Senkung des Cholesterinspiegels unterstützen.

Verwendung von Dinkelmehl

  1. Da Dinkelmehl aufgrund seiner gesundheitlichen Vorteile immer beliebter wird, können Sie es in Ihrem örtlichen Reformhaus wiederfinden. Läden verkaufen Pasta, Brot, Cracker und Backwaren, die aus Dinkelmehl hergestellt werden.

  2. Achten Sie beim Kauf von Dinkelmehl darauf, dass sich keine Feuchtigkeit in der Verpackung oder im Behälter befindet. Sie möchten auch Dinkel in einem Geschäft mit hohem Umsatz kaufen, um sicherzustellen, dass es sich um ein frisches Produkt handelt. Sobald Sie Dinkelmehl nach Hause bekommen, sollte es gekühlt werden, es sei denn, Sie planen, es innerhalb weniger Tage zu verwenden. Um das Mehl frisch zu halten, lagern Sie es in einem luftdichten Behälter an einem kühlen und dunklen Ort.

  3. Es gibt zwei verschiedene Arten von Dinkelmehl im Laden, genau wie Weizenmehl. Sie werden weißes Dinkelmehl finden, bei dem der Keim und die Kleie entfernt wurden und das eine hellere Textur in Backwaren aufweist. Es gibt auch Dinkelvollkornmehl, das Ihnen alle gesundheitlichen Vorteile bietet. Dinkelvollkornmehl ähnelt Vollkornmehl - gibt Ihnen jedoch nicht den gleichen Bauch wie Weizen - und Sie können das Weizenmehl aus den Rezepten austauschen und stattdessen Dinkel hinzufügen, insbesondere wenn Sie empfindlich gegenüber Weizen sind, dies aber dennoch möchten hausgemachte Backwaren genießen.

  4. Wenn Sie Vollkorndinkel anstelle von Vollkornmehl verwenden, denken Sie daran, dass Dinkel wasserlöslicher ist, sodass Sie möglicherweise weniger verwenden müssen, als das Rezept vorschreibt. Beginnen Sie mit etwas weniger Flüssigkeit beim Kochen oder Backen mit Dinkel und fügen Sie diese langsam hinzu, bis Sie die perfekte Konsistenz erhalten. Achten Sie auch darauf, Dinkelmehl nicht zu stark zu kneten - Sie werden feststellen, dass es etwas zerbrechlicher als Weizenmehl ist und bei der Zubereitung weniger Aufmerksamkeit benötigt.

  5. Aufgrund der heutigen Zubereitung von Weizen und glutenhaltigen Produkten leiden immer mehr Menschen unter Empfindlichkeiten und Unverträglichkeiten. Dinkelmehl enthält nur mäßige Mengen an Gluten und ist möglicherweise leichter verdaulich als Weizenmehl, insbesondere für Personen mit einer Glutenempfindlichkeit. Ich neige dazu, Rezepte zu veröffentlichen, die glutenfreies Mehl verlangen, aber wenn Sie Dinkel probieren möchten, reichen Sie es einfach ein. Wenn Sie Mehle tauschen, beginnen Sie mit weniger Flüssigkeit, als in den Rezepten gefordert, und fügen Sie sie langsam hinzu. Sie werden ein Gefühl dafür bekommen, was jede Mehlsorte benötigt.

Dinkelmehlrezepte

  1. Es gibt viele Möglichkeiten, Dinkelmehl in Ihre Ernährung aufzunehmen. Denken Sie daran, dass es Gluten enthält. Wenn Sie also eine Unverträglichkeit haben, sollten Sie sich in Ihren Backrezepten an glutenfreies Mehl halten. Dinkelmehl ist jedoch weizenfrei, so dass viele Menschen, die empfindlich auf Weizen reagieren, nicht auf Dinkelmehl reagieren.

  2. Sie können glutenfreies Mehl und Weizenmehl austauschen und stattdessen Dinkelmehl hinzufügen. Ein Weg, dies zu testen, ist mit meinem einfachen Mandelbutter-Schokoladen-Keks-Rezept. Diese leckeren Kekse sind eine Alternative zum klassischen Keksrezept. Sie können auch versuchen, glutenfreies Mehl durch Dinkelmehl zu ersetzen, wenn Sie meine Bananen-Nuss-Muffins zubereiten. Diese fantastischen Muffins haben Banane, dunkle Schokolade und Walnüsse!

  3. Ich habe eine Reihe von gesunden und köstlichen Pfannkuchenrezepten, die Pfannkuchenmehl erfordern. Wenn Sie versuchen möchten, diesen Rezepten Dinkelmehl beizufügen, bereiten Sie das Pfannkuchenmehl folgendermaßen zu:

  4. Zutaten:

  5. Diese Mischung verquirlen und du hast Pfannkuchenmehl geschrieben. Sie können diese Mehlcharge in meinem Kürbis-Heidelbeer-Pfannkuchen-Rezept oder in meinem Schokoladen-Bananen-Protein-Pfannkuchen-Rezept verwenden.

Mögliche Vorsichtsmaßnahmen bei Nebenwirkungen von Dinkelmehl

  1. Dinkel enthält Gluten, was für Zöliakiekranke ein Problem sein kann. Zöliakie ist eine schwere Verdauungsstörung, die weltweit zunimmt. Es ist auch als Zöliakie, nicht-tropische Gießform und glutenempfindliche Enteropathie bekannt und wird manchmal durch Geburt, Schwangerschaft, starken emotionalen Stress, Operation oder eine Virusinfektion ausgelöst oder aktiviert. Laut einer 1995 in Deutschland durchgeführten Studie, bei der Dinkelmehl auf seine Toxizität bei Zöliakiepatienten untersucht wurde, deuteten die Ergebnisse darauf hin, dass Dinkel ein Zöliakie-toxisches Getreide ist und vermieden werden muss.

  2. Sie möchten auch Gluten wie Dinkelmehl vermeiden oder einschränken, wenn Sie glutenempfindlich sind. Eine Glutenunverträglichkeit ist 30-mal häufiger als eine Zöliakie. Eine von sieben Personen reagiert empfindlich auf Gluten, weist jedoch keine Zöliakie auf. Sie leiden unter vielen der gleichen Symptome und sind als nicht zöliakieempfindlich (NCGS) bekannt. Wenn Sie glutenempfindlich sind, können nach dem Verzehr von Gluten Durchfall, Blähungen, Bauchschmerzen, Reizbarkeit, Hautausschlag, Muskelkrämpfe, Gelenkschmerzen, Magenverstimmung oder Schwäche und Müdigkeit auftreten.

  3. Nach dem Geräusch könnte man meinen, dass ein undichter Darm nur das Verdauungssystem beeinflusst. aber in Wirklichkeit kann es mehr beeinflussen. Weil Leaky Gut so verbreitet ist und so ein Rätsel, Ich biete ein kostenloses Webinar zu allen Dingen an, die auf der Strecke sind. Klicken Sie hier, um mehr über das Webinar zu erfahren.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c