Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Fettfreie griechische Joghurternährung

Spezifische Vorteile

  1. Griechischer Joghurt ist nicht mehr nur ein Bioladenartikel, sondern eine dicke, cremige Joghurtsorte, die in den meisten Supermärkten ein Grundnahrungsmittel ist. Zu den Vorteilen des fettfreien griechischen Joghurts gehört, dass er frei von Cholesterin und ungesunden gesättigten Fettsäuren ist und Probiotika und essentielles Protein, Vitamine und Mineralien enthält. Sie können griechischen Joghurt für jede Mahlzeit oder jeden Snack selbst essen oder in Rezepte einbeziehen.

Kalorien

  1. Eine Tasse fettfreier griechischer Joghurt hat in der Regel 140 Kalorien und ist daher eine gute Wahl für einen kalorienreduzierten Snack oder eine hervorragende Ergänzung zu einer Mahlzeit, wenn Sie auf Ihr Gewicht achten. Ein Snack, der aus einer Tasse griechischem Joghurt mit einer Tasse Erdbeeren oder rohem Gemüse wie Paprikastreifen besteht, hat ungefähr 200 Kalorien. Eine Tasse fettfreier griechischer Joghurt mit einer Tasse gekochtem Haferflocken bietet ein 300-Kalorien-Frühstück. Eine kalorienarme Idee zum Mittagessen ist Thunfisch, gemischt mit griechischem Joghurt anstelle von Mayonnaise, serviert mit einem Salat, der Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Paprika, Pfeffer und Zitronensaft enthält.

Protein und Laktose

  1. Jede Tasse fettfreien griechischen Joghurts enthält 25 Gramm Eiweiß oder 50 Prozent des täglichen Eiweißwerts bei einer Diät mit 2.000 Kalorien. Protein ist ein Füllstoff, der den Hunger verzögert und die Gewichtskontrolle unterstützt. Normaler Joghurt enthält nur 13 Gramm Eiweiß pro Tasse. Einige Menschen sind nicht in der Lage, Laktose zu tolerieren, eine Zuckerart, die in Milch und Milchprodukten vorkommt. Laktoseintolerante Menschen, die keinen normalen Joghurt essen können, können möglicherweise griechischen Joghurt tolerieren, da er einen geringeren Laktosegehalt aufweist, heißt es auf der Website der Universität von Tennessee. Griechischer Joghurt hat nur 6 Gramm Laktose pro Tasse, während die gleiche Portionsgröße von normalem Joghurt 17 Gramm hat.

Calcium

  1. Jede Tasse fettfreien griechischen Joghurts liefert 264 Milligramm Kalzium oder 26 Prozent des Tagesbedarfs bei einer Diät mit 2.000 Kalorien. Calcium ist ein wichtiger struktureller Bestandteil der Knochen und Zähne. Es hilft auch bei der Blutdruckregulation und der richtigen Muskelkontraktion. Vitamin D hilft Ihrem Körper, Kalzium aufzunehmen und zu verwenden. Griechischer Joghurt ist jedoch keine natürliche Quelle dieses Vitamins. Um die Kalziumaufnahme von griechischem Joghurt zu verbessern, wählen Sie eine mit Vitamin D angereicherte Variante oder verzehren Sie Ihren Joghurt mit einer Vitamin D-Quelle wie Lachs oder Thunfisch zum Mittag- oder Abendessen oder mit Vitamin D angereichertes Getreide zum Frühstück.

Was Sie beachten sollten

  1. Im Vergleich zu fettfreiem griechischem Joghurt können aromatisierte Sorten einen höheren Kalorien- und Kohlenhydratgehalt aufweisen, wenn sie zusätzlichen Zucker enthalten. Sie können einfachen, fettfreien griechischen Joghurt als Ersatz für fettreiche saure Sahne oder Sahne verwenden, um Dips und Salatdressings proteinreicher und kalorienärmer zu machen. Vielleicht möchten Sie es auch als Ersatz für fettreiche Zutaten in Gerichten wie Tzatziki, Butternusskürbissuppe, Rahmspinat oder Smoothies verwenden. Versuchen Sie, fettfreien griechischen Joghurt mit Blumenkohlpüree zu mischen, um eine gesündere und kohlenhydratärmere Alternative zu traditionellen Kartoffelpürees mit Butter zu erhalten.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c