Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Fuji Apple Nährwertangaben

Types

  1. Fuji-Äpfel sind kein durchschnittlicher Snack. Sie sind vollgepackt mit Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien, alles für eine kleine Menge an Kalorien. In Scheiben schneiden und in Erdnuss- oder Mandelbutter eintauchen, um zusätzliches Protein zu erhalten. Die Kombination aus Ballaststoffen und Proteinen soll Ihnen helfen, sich bis zur nächsten Mahlzeit satt zu fühlen. Natürlich schmecken sie auch für sich.

Woher die Kalorien kommen

  1. Für ungefähr 100 Kalorien können Sie einen kleinen Fuji-Apfel zu sich nehmen. Ein ganzer Fuji wiegt ungefähr 5 1/2 Unzen. Wie bei den meisten Frischprodukten stammt der größte Teil der Kalorien in diesem Apfel aus Kohlenhydraten. Ungefähr 96 Prozent der Kalorien stammen aus Kohlenhydraten, 1 Prozent stammt aus Eiweiß und die anderen 3 Prozent stammen aus Fett.

Fiber Powerhouse

  1. Fuji-Äpfel sind mit viel Ballaststoffen gefüllt. Während die starre Außenhaut unlösliche Ballaststoffe enthält, die den Darm in Bewegung halten, enthält der weiche innere Teil lösliche Ballaststoffe, die dazu beitragen können, dass Ihr Cholesterin- und Zuckergehalt im normalen Bereich bleibt. Da Ballaststoffe so viel für Ihren Körper tun, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihren täglichen Bedarf von 14 Gramm pro 1.000 Kalorien, die Sie verbrauchen, erfüllen, wie in den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner (2010) angegeben. Ein kleiner Fuji enthält ungefähr 3,3 Gramm Ballaststoffe Apfel. Das sind fast 12 Prozent der 28 Gramm Ballaststoffe, die Sie täglich benötigen, wenn Sie eine 2000-Kalorien-Diät einhalten.

Vitamine, die Sie erhalten

  1. Fuji-Äpfel enthalten in geringen Mengen mehrere Vitamine, insbesondere die B-Vitamine. Sie erhalten ein wenig Thiamin, Folsäure, Niacin, Riboflavin, B-6 und Pantothensäure von einem Fuji-Apfel. Zu den Funktionen dieser B-Vitamine gehört die Regulierung des Stoffwechsels, die Bildung von Blutzellen und die Unterstützung der Arbeit der Gehirnzellen. Fuji-Äpfel enthalten sogar Vitamin A, einen Nährstoff, den Sie für eine optimale Sehkraft benötigen, sowie Vitamin E, ein Antioxidans, das Ihre Zellen schützt, und Vitamin K, das die Blutgerinnung ermöglicht.

Arten von Mineralien

  1. Ein Fuji-Apfel enthält keine großen Mengen an Mineralien, obwohl Sie nur kleine Mengen verschiedener Arten erhalten. Dieser Apfel enthält Kalzium, Phosphor und Magnesium zur Verbesserung der Knochenstärke sowie Natrium und Kalium, Elektrolyte, die Ihr Herz und Ihre Muskeln antreiben. Fuji-Äpfel enthalten sogar ein bisschen Eisen, ein Mineral, das Sauerstoff in alle Teile Ihres Körpers transportiert. Außerdem erhalten Sie geringe Mengen Zink, damit Ihr Immunsystem unerwünschte Eindringlinge abwehren kann, die Sie krank machen können.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c