Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Gesunde Arten Steak zu kochen

6. Lass es ruhen

  1. Das Steak steckt voller Eiweiß und lebenswichtiger Nährstoffe wie B-Vitaminen und Eisen. Gesund gekocht und mit einem Teller voller Gemüse serviert, liefern magere Steaks eine geschmackvolle Proteinquelle. Konzentrieren Sie sich auf die Zubereitungsmethoden, die das natürliche Fleischaroma des Steaks hervorheben und nicht zu viel Fett oder zu viele zusätzliche Kalorien für die gesündesten Steakgerichte zugeben.

Braten

  1. Braten von Steaks ohne Fettzusatz. Da es im Ofen gemacht wird, kann das Grillen passieren, wenn das Wetter das Grillen nicht zulässt. Bringen Sie die Steaks vor dem Garen bis zu 30 Minuten auf Raumtemperatur und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer. Heizen Sie den Broiler auf 500 Grad Fahrenheit vor. Grillen Sie 5 Minuten pro Seite oder bis die Innentemperatur des Steaks 145 F erreicht hat. Zur leichteren Reinigung die Grillpfanne mit hochbelastbarer Aluminiumfolie auskleiden.

Grillen

  1. Gasgrillen ist trotz gesundheitlicher Bedenken durch das Grillen von Holzkohle eine gesunde Art, Steak zu kochen. Krebserregende Stoffe im Rauch, die durch das Verbrennen von Holzkohle entstehen, können Teil des Steaks werden. Die Verwendung eines Gasgrills hilft daher, diese Bedenken auszuräumen. Den Grill vorheizen, bevor die Steaks abgelegt werden. Magere Schnitte wie Lendenbraten können am Grill haften, daher vor dem Grillen leicht mit Olivenöl bestreichen. 5 Minuten pro Seite kochen, dabei einmal wenden, wie beim Grillen.

Pan-Searing

  1. Wie beim Grillen und Braten wird das Steak in der Pfanne bei starker Hitze mit einem Minimum an hinzugefügtem Fett gekocht. Wenn Sie nur einen Spritzer gesundes natives Olivenöl extra hinzufügen, bleibt das Steak nicht an der Pfanne haften und die Oberfläche und die Kanten werden karamellisiert und verkrustet. Für zusätzlichen Geschmack nach dem Kochen der Steaks in der Pfanne die Pfanne mit Rinderbrühe und Worcestershire-Sauce oder Rotwein ablöschen. Kochen Sie die Mischung bis sie reduziert ist und servieren Sie sie über den gekochten Steaks.

Schmoren

  1. Einige Steaks enthalten so wenig Fett, dass sie sich bei starker Hitze als zäh herausstellen, wenn sie schnell gekocht werden. Steakschnitte wie Flankensteak oder Top-Sirloin-Steak profitieren von einem langsameren Prozess. Decken Sie das Steak mit Flüssigkeit ab und erhitzen Sie es in einem langsamen Herd, im Ofen oder auf dem Herd bei niedriger bis mittlerer Hitze 30 Minuten pro Pfund oder bis die Innentemperatur 145 F für mittel-selten registriert. Das Steak nach dem Garen in Scheiben schneiden und mit der Schmorflüssigkeit servieren.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c